[Erledigt] 5 Tage Zoe testen, was muss ich beachten?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

[Erledigt] 5 Tage Zoe testen, was muss ich beachten?

Beitragvon Ernesto » Mi 23. Mär 2016, 20:05

Hallo,
ich hole morgen Mittag im Autohaus Kaspar in Oberhof, einen Zoe ab. Herr Kaspar ermöglicht es mir den Zoe übers komplette Osterfest zu testen. Habe freundlichst angefragt und es hat geklappt.
Das Autohaus ist ca 37km von mir entfernt, sprich nach hause komme ich schon mal :-)
Ich habe vor meinen Arbeitsweg zu testen. ca 60km hin und zurück. Außerdem will ich mal schaune ob der Wagen übers Osterfest alles mitmacht. Und mal schauen wie die Leute so reagieren, haben vollen Terminkalender über Ostern ;-)

Ich bekomme wohl noch ein Kabel dazu dass ich an meiner 16A CEE Dose laden kann, darauf bin ich wohl am meisten gespannt :-) Solle ja dann in gut 2h wieder fast voll sein.
Habe die normale Kraftsteckdose in der Garage, mal sehen ob mein Haushalt das mitmacht :-)

Wenn mir noch jemand Tips und Tricks geben möchte, zum Fahren, evt irgendwelche Besonderheiten am Fahrzeug?
Es ist ein Q210. Bin gespannt wie weit ich damit komme, da ich von mir selbst sage ein sehr sparsamer Fahrer zu sein.

Freu mich drauf.... :lol:
Zuletzt geändert von Ernesto am Mi 30. Mär 2016, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Anzeige

Re: 5 Tage Zoe testen, was muss ich beachten?

Beitragvon Zoelibat » Mi 23. Mär 2016, 20:07

Einfach Spass haben.

... und unbedingt 43kW Ladung testen!
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3354
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: 5 Tage Zoe testen, was muss ich beachten?

Beitragvon Ernesto » Mi 23. Mär 2016, 20:14

Die 43kw Ladung wird wohl nichts werden, da mir keine Säule im Umkreis bekannt ist. Unsere CF Säule steht ja noch nicht!
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: 5 Tage Zoe testen, was muss ich beachten?

Beitragvon Zoelibat » Mi 23. Mär 2016, 20:15

Ernesto hat geschrieben:
Die 43kw Ladung wird wohl nichts werden, da mir keine Säule im Umkreis bekannt ist. Unsere CF Säule steht ja noch nicht!

Definiere Umkreis... :-D
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3354
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: 5 Tage Zoe testen, was muss ich beachten?

Beitragvon Ernesto » Mi 23. Mär 2016, 20:19

ca 100km ist die erste 43KW Säule entfernt und das in beide Richtungen. Einmal The New Motion und einmal Allego. Habe nicht eine Ladekarte, von daher wird das also nix
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: 5 Tage Zoe testen, was muss ich beachten?

Beitragvon Berndte » Mi 23. Mär 2016, 20:36

Ich finde es immer wieder schade, dass ein Autohaus für Probefahrten keine Ladekarten mitgibt.
Muss ja nicht umsonst sein, den Strom kann man ja auch dem Autohaus bezahlen.

Aber unbedingt ein Typ2 Ladekabel mitnehmen!
Gehört ja zur Serienausstattung.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: 5 Tage Zoe testen, was muss ich beachten?

Beitragvon Ernesto » Mi 23. Mär 2016, 20:43

ich weis nicht ob ich eine Ladekarte bekomme, wir hatten per Email alles ausgemacht aber nach so etwas habe ich auch nicht gefragt. Zuhause laden ist für mich das Non Plus :-) Der Gedanke gefällt mir nicht mehr zu Tanke zu müssen. Mal schauen, was morgen so kommt
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: 5 Tage Zoe testen, was muss ich beachten?

Beitragvon Zoelibat » Mi 23. Mär 2016, 20:45

Ernesto hat geschrieben:
ca 100km ist die erste 43KW Säule entfernt und das in beide Richtungen. Einmal The New Motion und einmal Allego. Habe nicht eine Ladekarte, von daher wird das also nix

100km ist doch ein Katzensprung, der Zoe hat eine Reichweite von über 300km. ;)

Schade. Versuch einfach den Zoe in den normalen Alltag zu integrieren. Probier die Vorheizung aus, lade ein paar Bierkisten ein, nimm deine Frau und Kinder mit. Hast du keine Kinder, lad dir irgendwelche Passanten ein - um das Platzangebot des Zoes zu testen. Mach ein paar schöne Ampelstarts. Wasch den Zoe. Schmeiss eine gute Musik an. Fahr einfach an Tankstellen vorbei.
Lass dir was einfallen. ;)
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3354
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: 5 Tage Zoe testen, was muss ich beachten?

Beitragvon Ernesto » Mi 23. Mär 2016, 20:48

Jo wir das liest sich super, thx. Sowas habe ich gemeint. Auf die einfachsten Dinge des Alltags kommt man meist nicht beim Vorbereiten :-) Wir sind zu 3. und am Freitag holen wir noch die Schwiegerleute ab, dass heist zu 5 im Zoe, bin gespannt.
Kann man per USB Stick Musik hören im Zoe? Oder SD Card? Oder ?
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: 5 Tage Zoe testen, was muss ich beachten?

Beitragvon Elektro-Bob » Mi 23. Mär 2016, 21:23

In der Zoe kann man via USB Stick oder Bluetooth oder SD Card Musik hören. Fünf Leute passen auch rein. Zuladung 440 kg beachten ! Ich habe meine Leute vorher alle nach ihrem Gewicht befragt :lol: Wer es nicht sagen wollte, wurde knallhart geschätzt :D
Musik würde ich aber auch mal ausmachen, um die Stille zu geniessen ...
Evtl. auch mal den Stauraum testen mit umgeklappter Rückbank.
Unbedingt die geringe Bodenfreiheit beachten !!! Diese nicht testen !
Elektro-Bob
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15
Benutzeravatar
Elektro-Bob
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
Wohnort: Winsen / Luhe

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste