Test Kangoo ZE

Renault Kangoo Z.E. / Renault Kangoo Maxi Z.E.

Test Kangoo ZE

Beitragvon Ampera » Fr 11. Jan 2013, 20:47

Hallo Zusammen.

Zuerst wollte ich ja den ZOE. Die Ungewissheit des Ausliefer- oder Bestellstartes liessen mich abschweifen. Da meine E-Flotte auch noch ein Arbeitstier brauchen könnte und Renault den Kangoo ZE im Angebot hat, entschloss ich mich den mal zu testen.
Hab ihn heute beim FRH geholt. Ging alle recht Formlos. Fahrzeugausweis vom Kangoo Maxi am Morgen vorbeigebracht und am Nachmittag mir der Autonummer gekommen. 20 min später mit fast neuem Kangoo ZE (ca. 380 km) vom Hof gefahren. Nein noch nicht gekauft, aber für ein paar Tage zum Testen erhalten. Super, muss ich sagen. Zuerst mal nach Hause gefahren. 0° Aussentemp. Geräuschkulisse wegen fehlender Laderaumverkleidung im Gegensatz zum Ampera nicht ideal. Mann hört die Abrollgeräusche der Pneus je nach Strassenbelag sehr gut. Vom "Motor" sozusagen nichts zu hören. Renault hat ein Super Ladekabel dabei, welches für den Ladevorgang an den meisten öffentlichen Schweizer-Ladestationen (Park&Charge) nicht geht. Park&Charge hat wohl 16A aber zu 95% sicher keine Menekes Typ 2 Stecker. Das Laden geht also nur mit dem Aufpreispflichtigen Notladekabel (8A). Das geht für Auswärtsladen ja gar nicht. Wer will schon 9-12 Stunden warten bis der Akku wieder voll ist. Also zu Hause eine Stunde mit 8A nachgefüllt. Heimladestation Renault 16A fast unumgänglich, wenn man den Akku mit dem günstigen Nachtladetarif innerhalb von 6-8 Std. voll bekommen will.
Nachher kurze Probefahrt rund um den Sempachersee. Alles in allem ca. 46 km. Überland mit 80 km/h und normale Ortsdurchfahrten alle bei 0-1° Aussentemp. Heizung minimal eingestellt. Verbrauch laut Anzeige 18 KW/100km. Also immer noch eine Reichweite von über 100 km trotz der widrigen Wetterverhältnisse für E-Mobile. Nicht schlecht. Morgen werde ich hoffentlich mit vollem Akku eine weitere aufschlussreiche Fahrt unternehmen können. Der Tempomat, der leider nicht vorhanden ist, ist für mich ein muss für ein E-Fahrzeug.

Gruss Joe
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Anzeige

Re: Test Kangoo ZE

Beitragvon Jogi » Fr 11. Jan 2013, 21:10

Ampera hat geschrieben:
Der Tempomat, der leider nicht vorhanden ist, ist für mich ein muss für ein E-Fahrzeug.

Links unter dem Lenkrad, wo oft auch die Leuchtweitenregulierung zu finden ist, gibt es einen Taster mit einem "E" drauf.
Damit schaltest du den Eco-Modus ein/aus. (Ein "Kickdown" schaltet den Eco-Modus auch aus, wenn's mal pressiert...)
Das ist zwar kein Tempomat, aber ein Leistungsbegrenzer.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3167
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Test Kangoo ZE

Beitragvon Ampera » Fr 11. Jan 2013, 21:42

Jogi hat geschrieben:
Ampera hat geschrieben:
Der Tempomat, der leider nicht vorhanden ist, ist für mich ein muss für ein E-Fahrzeug.

Links unter dem Lenkrad, wo oft auch die Leuchtweitenregulierung zu finden ist, gibt es einen Taster mit einem "E" drauf.
Damit schaltest du den Eco-Modus ein/aus. (Ein "Kickdown" schaltet den Eco-Modus auch aus, wenn's mal pressiert...)
Das ist zwar kein Tempomat, aber ein Leistungsbegrenzer.


Hallo Jogi

Eco-Modus hab ich auch schon ausprobiert. Hab keinen Unterschied festgestellt. Bin ein sanfter E-Fahrer. vielleicht liegt es daran. Nein den Tempomat find ich einfach genial. Hab den Zebra-Twingo mit dem Tempomat nachrüsten lassen. Bringt schon einiges an Reichweite. Vorallem im Überland- oder Autobahnverkehr. Der Ampera hat den genialsten Tempomat. Wenn ich mit dem beschleunige bleibt die Leistungsanforderung immer im grünen bereich. Also immer Ideal für den Verbrauch. So präziese wie der Tempomat ist kein menschlicher Gasfuss. Zum glück ist es als Option beim Kangoo erhältlich. Für mich ein muss.

Morgen mehr.

Gruss Joe
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: Test Kangoo ZE

Beitragvon Jogi » Fr 11. Jan 2013, 21:54

Hi Joe.

Ampera hat geschrieben:
Eco-Modus hab ich auch schon ausprobiert. Hab keinen Unterschied festgestellt.

Scheint eher 'ne flache Gegend bei dir zu sein... :)
Bergauf traue ich mich fast nie, den Eco-Modus einzusetzen, da wird man schnell zum Verkehrshindernis.
Die Leistungsaufnahme wird auf ca. 60% begrenzt, was sich in der Ebene erst ab ca. 80 km/h deutlich bemerkbar macht.
Bei ca. 90 km/h ist dann Schicht im Schacht.
Auf der Autobahn reicht es meist gerade so, im Lkw-Windschatten zu bleiben, und da kann man dann auch richtig Reichweite schinden.


Gruß Jogi
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3167
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Test Kangoo ZE

Beitragvon Ampera » Fr 11. Jan 2013, 22:08

Jogi hat geschrieben:
Auf der Autobahn reicht es meist gerade so, im Lkw-Windschatten zu bleiben, und da kann man dann auch richtig Reichweite schinden.


Gruß Jogi


Ja das Windschattenfahren kenne ich vom Ampera. Hatte mal einen neuen Reichweitenrekord in Absicht und mich auf der Autobahn in den Windschatten der LKW´s gestellt. Nach ca. 80 km hatte ich nur 8 KW verbraucht. War Super. Nur auch sehr riskannt. Abstand, u.s.w. hätte mal den Führerschein kosten können. Fahre auf der Autobahn mit dem E-Mobil oder Ampera im E-Modus sowieso nur LKW-Tempo mit genügend Sicherheitsabstand.

Gruss Joe
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: Test Kangoo ZE

Beitragvon Patroclus » Sa 12. Jan 2013, 10:41

Wie weit schaffst du es mit deinem Kangoo Maxi Z.E. ?

Wir haben auch einen auf der Arbeit:

Habe die Akkus zuletzt 2 mal leergefahren (Eco-Modus und Diesel Heizung eingeschalten) :

Bild

Bild

Beim ersten Bild zu 10% Stadt 30% Überland und 60% Autobahn (zwischen den LKWs mit 95km/h)
Beim zweiten Bild 20% Stadt, 40% Überland und 40% Berg/Talfahrt (alles im Eco-Modus)

Ergebnis: Mehr als 100km werden wohl nicht drin sein.

Allerdings sei auch zu sagen, dass wir einen voll bestückten Sortimo Regalausbau im Heck haben und einen Satz Hilti-Maschinen + einige Werkzeugkoffer etc...

Also VOLL beladen...

Wie ist eure Erfahrung mit der Reichweite?
Patroclus
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 10:26

Re: Test Kangoo ZE

Beitragvon Jogi » Sa 12. Jan 2013, 11:02

Max. 100km mit ca.300kg Nutzlast sind auch meine Erfahrung.
Und auch nur bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt.

Bis jetzt hab' ich's nur ein Mal geschafft, die Batterie bis in die Reserve hinein leerzufahren, und da hatte es -12°C.
Reichweite war in diesem Fall nur 80km.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3167
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Test Kangoo ZE

Beitragvon Ampera » Sa 12. Jan 2013, 13:03

Heute Morgen kurze Testfahrt

Anzeige Reichweite: 106 km
Temp 4°
Distanz: 43.5 km (Rothenburg, Hochdorf, Mosen, Aesch(LU) und Retour)
Verbrauch: 6KW
Durchschnitt:15,5 KWh/100 km
Durchschnittgeschwindigkeit: 49.9 km/h
Restliche Reichweite: 77km
Nicht schlecht.

Gruss Joe
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: Test Kangoo ZE

Beitragvon gschl » Sa 12. Jan 2013, 17:18

Mit meinem Kangoo-ZE komme ich derzeit etwas über 100 km - Heizung aus, 2 Personen...
Im Sommer waren es maximal ca 165 km.
Brauche für volle Batterieladung derzeit ca 17 kW statt ca 22 kW im Sommer.
gschl
 
Beiträge: 61
Registriert: Di 14. Aug 2012, 13:11

Re: Test Kangoo ZE

Beitragvon Patroclus » Sa 12. Jan 2013, 17:34

Das mit dem 2. Thread find ich auch doof. Jetzt muss ich die gesammelten Erfahrungen in zwei Threads nachlesen :-(

Sind Elektroaustos arg temperaturanfällig was die Reichweite angeht?
D.h. wird die Reichweite im Frühjahr/Sommer arg steigen?
Patroclus
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 10:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Kangoo / Maxi Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast