Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Renault Kangoo Z.E. / Renault Kangoo Maxi Z.E.

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon saxo2010 » So 3. Dez 2017, 09:50

Hallo in die Runde ,
fahre jetzt den 2012er Kangoo maxi schon das 4. Jahr , der km-Stand ist bei 40.000 .
Bin mit 3 Kindersitzen und AHK eigentlich mit dem Auto ganz zufrieden.
Ein leichtes Sirren ist beim langsamen Fahren mittlerweile zu hören , da muss wohl dann auch mal der Kohlestaub entfernt werden ????
Leider ist wohl auch das Laden bei Minus-Graden eher schlecht - ich hatte da beim Vollladen nur noch 50km Reichweite.
Sonst lade ich in der Hackschnitzelheizung - Garage bei 15 Grad , da sind 80-90 km auch im Winter drin.
Kann denn der neue Kangoo denn mit Batterieheizung laden , so wie die Zoe und dadurch wenigstens nicht schon beim Laden Reichweite einbüßen ????

Sonnige Grüße , Jörg
saxo2010
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 13. Nov 2014, 17:29

Anzeige

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Berni230 » So 3. Dez 2017, 13:07

Hallo Jörg,

saxo2010 hat geschrieben:
Ein leichtes Sirren ist beim langsamen Fahren mittlerweile zu hören , da muss wohl dann auch mal der Kohlestaub entfernt werden ????


ein sirrendes Geräusch, welches besonders im niedrigen Geschwindigkeitsbereich beim "Gasgeben" hörbar wird kann auf zu viel Spiel im Schneckenantrieb des Motors hindeuten.
Eine gute ZE Werkstatt wird das genau feststellen können. Das sirrende Geräusch hat meist nichts mit dem Kohlenstaub zu tun.
Mach mal einen Termin beim Freundlichen und lass das durchchecken.

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon saxo2010 » So 3. Dez 2017, 16:51

Hai Berni ,
danke für die schnelle Antwort , ich werde das bei der nächsten Inspektion im Frühjahr checken lassen.
Mal schauen ob ich in Freising den neuen Kangoo im Winter Probe fahren kann , damit sich einschätzen lässt ob Preis-Leistung für einen Familienvan irgendwie rechenbar sind .
geladene Grüße , Jörg
saxo2010
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 13. Nov 2014, 17:29

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Berni230 » So 3. Dez 2017, 21:45

Hallo Jörg,

saxo2010 hat geschrieben:
ich werde das bei der nächsten Inspektion im Frühjahr checken lassen.


lasse das auf alle Fälle innerhalb der 5 Jahres Garantie, die es auf den Antriebsstrang gibt, checken.
Bei mir musste der Motor ausgetauscht werden, da Renault den Fehler nicht repariert.

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Berndte » Mo 4. Dez 2017, 07:59

Entweder er hat zufällig Dezember 2012 als Kaufdatum oder die Garantie ist schon rum ;)
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Berni230 » Mo 4. Dez 2017, 19:16

Hallo,

Berndte hat geschrieben:
Entweder er hat zufällig Dezember 2012 als Kaufdatum oder die Garantie ist schon rum ;)


Meiner hat März 2012 Erstzulassung und noch Werksgarantie bis März 2018.

Evtl. hat Jörg ja auch beim Kauf die 6 Jahres Garantie abgeschlossen, oder noch eine Anschlussgarantie.

Auf jeden Fall macht es Sinn mal kurz beim Freundlichen vorbeizuschauen und nachsehen zu lassen, selbst wenn die Garantiezeit schon vorbei ist, so kurz danach darf man auch auf Kulanz hoffen.

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon saxo2010 » Di 5. Dez 2017, 19:00

Hallo nochmal ,
leider ist mein Kangoo dann doch schon ein Dinosaurier.
Habe gerade nachgeschaut und festgestellt das die EZ 9.2011 war. Also wäre wohl nichts mit Kulanz.
Ich werde trotzdem sobald wie möglich den Schneckenantrieb checken lassen und auch mal meinen Renault Händler nach Behebung von Kohlestaub fragen.
Wenn ich mir den neuen Kangoo bzw. den neuen Nissan e-NV 200 ( 3-phasen Laden) ansehe muss der Alte noch ein wenig seinen Dienst tun.
Nachhaltigste Grüße , Jörg
saxo2010
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 13. Nov 2014, 17:29

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon kaimaik » Di 5. Dez 2017, 21:54

Der Nissan kann nicht mit 3 Phasen laden
kaimaik
 
Beiträge: 441
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:40
Wohnort: Bremen

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon saxo2010 » Mi 6. Dez 2017, 08:09

Ja genau , deswegen ja keine wirkliche Alternative.
Gruß , Jörg
saxo2010
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 13. Nov 2014, 17:29

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon eDEVIL » Mi 6. Dez 2017, 09:20

Naja, Chademo ist schon ein massiver Vorteil auf langstrecke.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Renault Kangoo / Maxi Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast