Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Renault Kangoo Z.E. / Renault Kangoo Maxi Z.E.

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Super-E » Di 27. Jun 2017, 15:38

Ludego hat geschrieben:
Aber trotz 7 kW Lader, scheint das Interesse größer zu sein.


Als Privatperson geht das für mich gar nicht. Hätte er wenigstens CCS wäre das in der Personenversion ein halbwegs taugliches Familienfahrzeug. Wenn ich das durch eine Handwerkerbrille betrachten würde, ist wohl der größere Akku der ausschlaggebende Punkt für das gesteigerte Interesse. Wenn die Reichweite für den Tag langt und über Nacht ist er wieder voll, dann ist das Fahrzeug doch tauglich. Beim Handwerker gibt es auch nicht das Problem der jährlichen Urlaubsfahrt etc. (OK einige benutzen dafür den Firmenwagen)

Ich hätte als Firmenentscheider auch genau diese Anforderung (wie auch die Post mit dem Streetscooter). Reichweite für den Tagesbedarf und laden über Nacht. Alle loben hier den Streetscooter als Firma die es voll begriffen hat - und wie lädt der? Einphasig mit 16A!
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1229
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Anzeige

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Ludego » Di 27. Jun 2017, 16:23

Ja das Interesse ist von Seiten der Unternehmen, die brauchen ja langsam eine Alternative für Ihre Dieselfahrzeuge. Für Großfamilien sieht es zurzeit leider sehr mau aus. Die Gruppe wird aber auch als letztes bedacht. Nutzfahrzeuge sind ja schon nicht die Innovationstreiber im KFZ Bereich und diese noch speziell für Familien, das dauert. Ihr sollt ja auch alle SUV's kaufen und keine Kastenwagen.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 712
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Woodstock » Do 29. Jun 2017, 12:41

OT:
Aber größere Familien kaufen auch die nicht, denn gerade die derzeit ach so beliebten Crossover SUVs sind häufig nur bullige, aufgebockte Kleinwagen. Bei den Dingern habe ich als stereotype Zielgruppe irgendwie immer ein Rentnerpaar vor Augen und die Rente reicht halt nicht für den Tiguan oder GLE. Dann wird's halt ein Nissan Juke.

Back to topic:
Auch wenn Streetscooter bejubelt wird. Ihr Fokus sind halt Kunden, die in netto denken (= Betriebe).
Woodstock
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 23. Feb 2017, 21:38

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon delink2000 » Do 29. Jun 2017, 14:00

... kann mich all dem nur anschließen. Es fehlt weit und breit der Familienwagen mit geräumiger zweckmäßiger Ausstattung ohne SchnickSchnack, man könnte wohl auch sagen der elektrische Opel Caravan der Neuzeit... den gibt es nicht und wird es wohl auch lange Zeit nicht geben !
Der Kangoo ist eigentlich perfekt dazu geeignet. Wie kann Renault da so eindimensional denken, wo es doch kaum Aufwand bedeutetete, die paar Features für Familien hinzuzufügen.... ich kapier´s nicht. Für mich wäre auch für´s erste ein optionaler kleiner Extender völlig ausreichend... da würde ich immernoch zu 90% elektrisch fahren und in den Urlaub gings auch noch.

Läßt sich eigentlich nur damit erklären, dass Renault nicht will, weil sie es schlicht nicht könnten. Es würde einen Run geben, den sie (vor allem bei der Akkuproduktion) nicht bewältigen könnten. Dieses Problem haben zur Zeit wohl alle Hersteller, nur Tesla hat demnächst andere Kapazitäten... also heißt es wohl erst mal, mindestens 2-3 Jahre warten, bis sich mit hohen Stückzahlen endlich mal ein Wettbewerb bilden kann.
delink2000
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 26. Apr 2016, 09:42

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Ollinord » Do 19. Okt 2017, 20:28

Ludego hat geschrieben:
Ich frag mich immer warum Renault solange braucht? Bei uns konnte man den Z.E. 33 schon seit 2 Monaten bestellen, alle Informationen waren auch schon vorhanden, jetzt die ersten "Presseinformationen", die keine neuen Informationen enthalten. Die Renaultseite hat immer noch das alte Modell auf der Seite, obwohl der Z.E 33 ja keine Ergänzung zum alten Modell ist, sondern das alte Modell ersetzt. Aber trotz 7 kW Lader, scheint das Interesse größer zu sein. Probefahrten sind für die nächsten Monate schon ausgebucht.


Ich habe den nun seit heute zur Probefahrt, 7 kW? Schön wäre es! 4,6 kW sind es und mit großen Ladeverlusten braucht er 9 Stunden um voll zu sein :evil:

Echt ätzend. Was gut ist: Bin heute bei 95%gestartet und hatte nach ca. 125 Km noch 20% drin, dieses aber mit über 50% Autobahn bei 120 — 130 km/h oder sogar noch mehr!

Bei Landstraße fahre ich mit 16—17 kWh, somit locker 200 KM.
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon harlem24 » Do 19. Okt 2017, 20:57

Also wirklich nur im Verteilerverkehr zu nutzen.
Super gemacht Renault...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2845
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Themse » Do 19. Okt 2017, 21:07

Ich habe auf den Kangoo Z.E. mit der großen Batterie gehofft,
aber ohne 22 KW AC Lader ist das ein Unding.
Außerdem würde ich behaupten, dass die Winterreichweite eher bei 150 km liegt.

Wenn man dazu noch bei mobile.de schaut, muss man feststellen,
dass der Kangoo Z.E. 35 dort gar nicht vorkommt !
Da ist der alte wohl so vielen Renault Autohäusern unverkauft stehen geblieben,
dass sich auch den Neuen niemand mehr in den Hof stellen will :-(
Sion reserviert am10.9.2017
Themse
 
Beiträge: 272
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 11:34
Wohnort: Balingen

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon PowerTower » Do 19. Okt 2017, 21:54

Ollinord hat geschrieben:
Ich habe den nun seit heute zur Probefahrt, 7 kW? Schön wäre es! 4,6 kW sind es und mit großen Ladeverlusten braucht er 9 Stunden um voll zu sein :evil:

Damit entspricht das den Eigenschaften, die Renault hier bewirbt. Ich vermute mal, dass da nur ein 20 A Kabel serienmäßig beiliegt? Probiere es mal mit einem 32 A Kabel, dann sollte er auch mit vollen 7 kW laden können und in etwa 6 Stunden voll sein. Andererseits steht da, dass die 4,6 kW auch an 43 kW Ladestationen gelten. Hm, also doch das Ladegerät direkt gedrosselt?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4140
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Ollinord » Fr 20. Okt 2017, 06:04

PowerTower hat geschrieben:
Ollinord hat geschrieben:
Ich habe den nun seit heute zur Probefahrt, 7 kW? Schön wäre es! 4,6 kW sind es und mit großen Ladeverlusten braucht er 9 Stunden um voll zu sein :evil:

Damit entspricht das den Eigenschaften, die Renault hier bewirbt. Ich vermute mal, dass da nur ein 20 A Kabel serienmäßig beiliegt? Probiere es mal mit einem 32 A Kabel, dann sollte er auch mit vollen 7 kW laden können und in etwa 6 Stunden voll sein. Andererseits steht da, dass die 4,6 kW auch an 43 kW Ladestationen gelten. Hm, also doch das Ladegerät direkt gedrosselt?


Ich habe ein 32A Kabel genommen und an unserer 22kW geladen. Gemessen habe ich ca. 40% Ladung nach 3,5 Stunden, und einstellen konnte ich im R Link nichts. Somit ist das Fahrzeug wirklich nur begrenzt für uns einsetzbar. Gestern einen Schrank damit ausgeliefert und eben 125 KM gefahren, eine weitere Fahrt wäre erst am nächsten Tag möglich.

So schön auch die neue Batterie ist ( die alte hatte angeblich ja nicht wirklich 22 kWh, und somit eigentlich jetzt mehr als 50% Zuwachs ) — mit dem Ladegerät fallen aber bestimmt 50% aller möglichen Nutzer aus dem Raster :(
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Ollinord » Fr 20. Okt 2017, 07:41

Hier wäre ich also ca. 170 KM weit gekommen...
Dateianhänge
IMG_9383.JPG
IMG_9381.JPG
IMG_9382.JPG
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Renault Kangoo / Maxi Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast