Wer will so etwas kaufen?

Renault Fluence Z.E. Themen

Wer will so etwas kaufen?

Beitragvon Fluencemobil » Do 19. Jan 2017, 08:45

Gerade gesehen. Alte batteriepacks ohne Garantie und Gewährleistung wenn ich es richtig gelesen habe.

http://store.evtv.me/proddetail.php?prod=Betterplace

Das Gehäuse wäre interessant beim richtigen Preis, aber mein englisch ist nicht so toll.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1598
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

Re: Wer will so etwas kaufen?

Beitragvon TomTomZoe » Do 19. Jan 2017, 09:04

Ui, ich wußte bisher gar nicht daß der Akkupack beim Fluence nahezu würfelförmig ist, und daher hinter der Rückbank von unten eingeschoben die ganze Höhe beansprucht :o
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 44t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 01/2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1207
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Wer will so etwas kaufen?

Beitragvon MineCooky » Do 19. Jan 2017, 09:23

Schon ein bisschen ominös:

FINALLY HERE! Limited consignment of 23.4kWh Renault Influenza battery packs from the Better Place bankruptcy liquidation in Israel. AS IS WHERE IS. No manufacturer support or warranty. No returns and no refunds.


This is a grab bag. We acquired 72 Renault Fluenze battery packs in like new condition. Each pack contains 48 modules identical in all respects to the Nissan Leaf battery modules. They were made by the same company in Japan, Automotive Energy Corporation.

Each module is 7.5v, 65Ah. This makes a 23.4kWh pack of LiMn2O4 lithium cells available for the price of lead acid batteries.

This battery pack weighs over 600 lbs and will require liftgate for residential delivery. Comes in specially designed cargo carrier.

ENDLICH VERFÜGBAR! Eine limitierte Stückzahl an 23,4kWh Akkus an Renault Influenza Batteriepacks von ‚Better Place bankruptcy liquidation' aus Israel. SO WIE ES IST, IST ES. Keine Garantie oder Unterstützung jeglicher Art.

Das ist eine Wundertüte. Wir haben 72 Renault Fluenze Batteriepakete in ‚Wie neue‘-Zustand gekauft. Jeder Batteriepack besteht aus 48 Zellen, gleich zu den Zellen aus den Nissan Leaf Batteriepacks. Die Zellen wurden in der gleichen Firma in Japan (Automotive Energy Corporation) hergestellt

Jedes Modul hat 65Ah bei 7,5V. Für den Preis von Blei-Säure-Batterien steht damit ein Lithium-LiMn2O4-Akku mit einer Kapazität von 23,4 kWh zur Verfügung.

Der Akkupack wiegt über 270kg und benötigt ein Schwerlastlift für die Zustellung um ihn aus dem Lieferwagen zu bekommen. Wird geliefert mit einem eigens dafür geschickten Spediteur.


Ganz klarer Fall von Finger weg davon
Zuletzt geändert von MineCooky am Do 19. Jan 2017, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Wer will so etwas kaufen?

Beitragvon Tho » Do 19. Jan 2017, 09:27

Fürs Gehäuse halt arg teuer. ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5622
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Wer will so etwas kaufen?

Beitragvon TomTomZoe » Do 19. Jan 2017, 09:43

MineCooky hat geschrieben:
Der Akkupack wiegt über 270kg und benötigt ein Rolltor für die Zustellung. (Hä!?)

Du brauchst kein Rolltor sondern einen Schwerlastlift mit dem Du die 270kg aus dem Speditionsfahrzeug raushebst.
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 44t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 01/2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1207
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Wer will so etwas kaufen?

Beitragvon MineCooky » Do 19. Jan 2017, 09:49

TomTomZoe hat geschrieben:
Du brauchst kein Rolltor sondern einen Schwerlastlift mit dem Du die 270kg aus dem Speditionsfahrzeug raushebst.


Das macht auch mehr Sinn ^^ Hab ich wohl falsch in den nachgeschlagen :/
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Wer will so etwas kaufen?

Beitragvon marc71xxx » Do 19. Jan 2017, 10:05

Soviel mir bekannt ist, ist das ein virtueller Preis.
Die haben Anfang 2014 die Packs gehabt und innerhalb weniger Tage / Stunden für 2000 oder 2500$ losgeschlagen.
Danach haben sie den Preis auf die 9000$ angehoben, damit die keiner kaufen will.

http://evtv.me/2014/03/batcon-2014-good-time/
marc71xxx
 
Beiträge: 63
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 11:05

Re: Wer will so etwas kaufen?

Beitragvon Andi42 » Do 19. Jan 2017, 10:49

Der EVTV hat eh Mondpreise. Und die Akkus sind mittlerweile "gut abgehangen". Und nicht mehr in Dänemark sondern in den USA.

Ganz interessant ist ein Beitrag von ihm, wo er den Fluence-Akku lädt und feststellt, dass über 4,1V/Zelle (wie der Fluence lädt) noch einiges mehr in den Akku passt. Da hat Renault wohl die Sicherheitsreserve gelassen, damit der Akku nie 100% voll wird und dadurch zu schnell altert.

Gruß
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec
Benutzeravatar
Andi42
 
Beiträge: 150
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 13:00

Re: Wer will so etwas kaufen?

Beitragvon ABÖ » So 22. Jan 2017, 11:46

Bei 3.000$ hätte ich sofort einen genommen - ich war aber leider zu spät dran, dann gingen die Preise schon rauf. Wenn man sieht wie manche den Fluence Akku zerfleddern um (eventuell) einen Heimspeicher zu basteln blutet mir das Herz.

Wenn Renault seine Versprechen erfüllt bekommen wir vlt. einen besseren Akku, wenn nicht müssen wir Kaufakku Besitzer halt eine Selbsthilfegruppe gründen.

LG
Andreas
VW E-Polo BJ93
2x BP Fluence
Zoe Intens
ABÖ
 
Beiträge: 161
Registriert: So 19. Jan 2014, 20:24
Wohnort: A-Dürnstein

Re: Wer will so etwas kaufen?

Beitragvon Fluencemobil » So 22. Jan 2017, 13:25

ABÖ hat geschrieben:
Wenn Renault seine Versprechen erfüllt bekommen wir vlt. einen besseren Akku, wenn nicht müssen wir Kaufakku Besitzer halt eine Selbsthilfegruppe gründen.

LG
Andreas

+1
Ich hab mich in Dresden auch schon auf die liste der Interessenten setzen lassen.
http://www.citysax.eu/

Eine interessante frage ist ja auch, ob das Gehäuse zum Akku gehört und man eine Auto gekauft hat,was ohne Akku unten ein Loch hat?
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1598
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast