Was habt Ihr auf den Km-Zähler? (Renault ZE)

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Was habt Ihr auf den Km-Zähler? (Renault ZE)

Beitragvon Beamtenkaffee » Do 15. Dez 2016, 07:32

Würde mich auch mal interessieren. Ich schaffe bei ähnlichem Fahrprofil bei 5 Grad im Moment gerade 60 km mit Rest max. 40 km. Und ich heize auch vor, aber maximal bei 19 Grad fahre ich. Noch höher laufend geheizt und ich komm nicht so weit. Und das bei neuem Motor und jetzt 38000 km.

Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - 47.000 km elektrisiert unterwegs :mrgreen:
seit 06/2017 - ZOE Z.E. 40 Intens - mal sehen was noch kommt.... :lol:
Beamtenkaffee
 
Beiträge: 108
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 18:02

Anzeige

Re: Was habt Ihr auf den Km-Zähler? (Renault ZE)

Beitragvon eDEVIL » Do 15. Dez 2016, 09:08

Reichweite höngt stark von der Fahrweise/-geschwindigkeit ab.

Bei mir gehts straight auf die 60 Mm zu
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11213
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Was habt Ihr auf den Km-Zähler? (Renault ZE)

Beitragvon €mobil » Do 15. Dez 2016, 10:08

Aktuell 100.400 km :-)
Davon jetzt 2000 mit neuem Motor.
ZOE Life; 07/2013; >122.000 km, Motortausch nach 98.200km
Akkumiete geändert auf Flat
Entspannt auf Autos der Generation 2020 wartend ;-)
€mobil
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 16:49
Wohnort: Fürstentum Waldeck (Nordhessen)

Re: Was habt Ihr auf den Km-Zähler? (Renault ZE)

Beitragvon Tegetthoff » Do 15. Dez 2016, 14:57

Ich hab jetzt genau 50.000 am Tacho. Noch immer mit original-Motor.
Ich kann bei den jetzigen Temperaturen (+3 bis -5 Grad) rund 90 km mit Heizung (20 Grad) fahren.
Bei 20 Grad hab ich auch schon mal 150 km geschafft. Jedoch ist die Kapazität meines Akkus schon am Limit und kann nur noch 17kw/h aufnehmen. Würde mich freuen wenn ich bald einen "Neuen" Akku bekommen würde.

Werner
Tegetthoff
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 17:31
Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Re: Was habt Ihr auf den Km-Zähler? (Renault ZE)

Beitragvon klwinkel » Fr 16. Dez 2016, 14:08

Tegetthoff hat geschrieben:
Ich hab jetzt genau 50.000 am Tacho. Noch immer mit original-Motor.
Ich kann bei den jetzigen Temperaturen (+3 bis -5 Grad) rund 90 km mit Heizung (20 Grad) fahren.
Bei 20 Grad hab ich auch schon mal 150 km geschafft. Jedoch ist die Kapazität meines Akkus schon am Limit und kann nur noch 17kw/h aufnehmen. Würde mich freuen wenn ich bald einen "Neuen" Akku bekommen würde.

Werner


Und gehen Sie sie das auch tatsachlich probieren, um einen "Neuen" Akku zu bekommen?
klwinkel
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 14. Apr 2016, 08:49

Re: Was habt Ihr auf den Km-Zähler? (Renault ZE)

Beitragvon €mobil » Fr 16. Dez 2016, 14:18

Tegetthoff hat geschrieben:
Ich hab jetzt genau 50.000 am Tacho. Noch immer mit original-Motor.
Ich kann bei den jetzigen Temperaturen (+3 bis -5 Grad) rund 90 km mit Heizung (20 Grad) fahren.
Bei 20 Grad hab ich auch schon mal 150 km geschafft. Jedoch ist die Kapazität meines Akkus schon am Limit und kann nur noch 17kw/h aufnehmen. Würde mich freuen wenn ich bald einen "Neuen" Akku bekommen würde.

Werner


Bei +5°C habe ich vor dem Motortausch, also mit 98000km, die 150km Land- und Bundesstr. noch geschafft.
Letztes Jahr, bei ca. 65000km und 20°C, hatte ich nach 150 km noch eine Restreichweite von 72km.

Allerdings muss ich gestehen, dass das Ziel ca. 300m tiefer lag, als der Start.

Und ich bin kein fahrendes Verkehrshindernis ;-)
Im Alltag fahre ich schon öfter mal 140 km/h auf der Autobahn :-)
ZOE Life; 07/2013; >122.000 km, Motortausch nach 98.200km
Akkumiete geändert auf Flat
Entspannt auf Autos der Generation 2020 wartend ;-)
€mobil
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 16:49
Wohnort: Fürstentum Waldeck (Nordhessen)

Re: Was habt Ihr auf den Km-Zähler? (Renault ZE)

Beitragvon Tegetthoff » Fr 16. Dez 2016, 17:00

€mobil hat geschrieben:
Tegetthoff hat geschrieben:
Ich hab jetzt genau 50.000 am Tacho. Noch immer mit original-Motor.
Ich kann bei den jetzigen Temperaturen (+3 bis -5 Grad) rund 90 km mit Heizung (20 Grad) fahren.
Bei 20 Grad hab ich auch schon mal 150 km geschafft. Jedoch ist die Kapazität meines Akkus schon am Limit und kann nur noch 17kw/h aufnehmen. Würde mich freuen wenn ich bald einen "Neuen" Akku bekommen würde.

Werner


Bei +5°C habe ich vor dem Motortausch, also mit 98000km, die 150km Land- und Bundesstr. noch geschafft.
Letztes Jahr, bei ca. 65000km und 20°C, hatte ich nach 150 km noch eine Restreichweite von 72km.

Allerdings muss ich gestehen, dass das Ziel ca. 300m tiefer lag, als der Start.

Und ich bin kein fahrendes Verkehrshindernis ;-)
Im Alltag fahre ich schon öfter mal 140 km/h auf der Autobahn :-)


Wir sprechen doch vom Fluence und wenn ja dann hast du aber auf deinen Kofferraum gänzlich verzichtet und einen zweiten Akku eingebaut. 222 km Reichweite, selbst wenn das Ziel 300m tiefer liegt ist eine Leistung die ich selbst mit neuem Akku nicht schaffen würde.

An klwinkel!
Ich werde jetzt noch einige Ladezyklen zuwarten und die Daten vom Akku nochmals auslesen. Dann werde ich mich bei Renault vorstellen und freundlich um einen Akku bitten.

Gruß

Werner
Tegetthoff
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 17:31
Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Re: Was habt Ihr auf den Km-Zähler? (Renault ZE)

Beitragvon Sonne in den Tank » Fr 16. Dez 2016, 17:35

Heute die 25.000 km voll gemacht !!!
ZOE seit 22 Monate in Betrieb.
Benutzeravatar
Sonne in den Tank
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 08:42
Wohnort: 48691 Vreden (Münsterland)

Re: Was habt Ihr auf den Km-Zähler? (Renault ZE)

Beitragvon Berni230 » Fr 16. Dez 2016, 17:46

Hallo,

Sonne in den Tank hat geschrieben:
Heute die 25.000 km voll gemacht !!!
ZOE seit 22 Monate in Betrieb.


falsches Board, hier geht es um den Renault Fluence ZE.

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 319
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Was habt Ihr auf den Km-Zähler? (Renault ZE)

Beitragvon Berni230 » Fr 16. Dez 2016, 17:50

Moin, moin,

222 km Reichweite kann man mit einem neuen Akku der 22 kWh zur Verfügung stellt schon erreichen.
Wenn die Strecke immer leicht bergab geht ist ein Schnitt von 10 kWh/100 Km oder niedriger möglich.
Setzt halt einen gefühlvollen Strompedalfuß voraus.
Allerdings mit Tacho 140 funkt das natürlich nicht, und mit einem degradierten Akku schon gar nicht.
Physik lässt sich nicht bescheißen.

Gruß
Berni


Tegetthoff hat geschrieben:
€mobil hat geschrieben:
Tegetthoff hat geschrieben:
Ich hab jetzt genau 50.000 am Tacho. Noch immer mit original-Motor.
Ich kann bei den jetzigen Temperaturen (+3 bis -5 Grad) rund 90 km mit Heizung (20 Grad) fahren.
Bei 20 Grad hab ich auch schon mal 150 km geschafft. Jedoch ist die Kapazität meines Akkus schon am Limit und kann nur noch 17kw/h aufnehmen. Würde mich freuen wenn ich bald einen "Neuen" Akku bekommen würde.

Werner


Bei +5°C habe ich vor dem Motortausch, also mit 98000km, die 150km Land- und Bundesstr. noch geschafft.
Letztes Jahr, bei ca. 65000km und 20°C, hatte ich nach 150 km noch eine Restreichweite von 72km.

Allerdings muss ich gestehen, dass das Ziel ca. 300m tiefer lag, als der Start.

Und ich bin kein fahrendes Verkehrshindernis ;-)
Im Alltag fahre ich schon öfter mal 140 km/h auf der Autobahn :-)


Wir sprechen doch vom Fluence und wenn ja dann hast du aber auf deinen Kofferraum gänzlich verzichtet und einen zweiten Akku eingebaut. 222 km Reichweite, selbst wenn das Ziel 300m tiefer liegt ist eine Leistung die ich selbst mit neuem Akku nicht schaffen würde.

An klwinkel!
Ich werde jetzt noch einige Ladezyklen zuwarten und die Daten vom Akku nochmals auslesen. Dann werde ich mich bei Renault vorstellen und freundlich um einen Akku bitten.

Gruß

Werner
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 319
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste