Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon axlk69 » Fr 20. Sep 2013, 08:00

So. langsam macht sich bei mir Verzweiflung breit!
Wie geschrieben habe ich gestern voller Freude meinen Fluence zurückbekommen.
Ladeendeanzeige (lt ZE Services um 1829) am 18.9.2013 18:19 146 km Restreichweite.
Gerstern, von der Werkstatt losgefahren um ca. 16:15, erst ca 1 km später die Restreichweite angeschaut 105km?!?! :wand:
Hab gedacht, der Wagen wäre halt nach der letzten Ladung nochmal probegefahren worden, also ZE Services abgefragt:
97% 107 km.
Zum Werkstatt anrufen leider zu spät.
Also heimgefahren und gehofft, dass sich das bis zum nächsten Tag reguliert! :roll:
Gestern Nacht 22:12 mail von ZE Service. Ladung beendet. Reichweite 130km. "Na gut, besser als Nichts. Die nächsten Tage ein wenig sparsam fahren, dann wirds schon wieder" :D
Heute Früh: :shock: Wieder nur 107 km Restreichweite am Display vom Auto!
Ich dreh durch!
Entweder hat mir also seit gestern 22:12 jemand meinen Akku ausgelutscht, oder was weiss der Teufel, was da los ist! :evil:
Also wieder die Werkstatt angerufen, Symptom erklärt, ich glaube die Werkstatt wird auch bald verzweifeln!
Jedenfalls hat man mir sofort für Montag wieder einen Termin gegeben, und bei der Abfrage der Fahrzeugdaten ist heute, obwohl gestern noch nichts im System war, eine Rückrufaktion bzgl Klima, Heizung usw. drinnen!
Super Timing!
Vielleicht spielt ja nicht die Akkulüftung sondern die sonstige Innenraumlüftung und Klimatisierung verrückt und saugt mir die Akkus lehr!
Werde weiter Berichten! :!:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Anzeige

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon Simu » Fr 20. Sep 2013, 08:51

Hallo axlk69
Bei mir sieht es gleich aus. Ich gebe dir einen Rat. Die Reichweitenanzeige ist sehr Pesimistisch und stimm mit der wirklichen Reichweite selten wie nie überein. Glaube ihr nicht! Habe von kurzem eine Reichweitenangabe von 120km gehabt. Bin damit nach Deutschland ca 45km gefahren. Restreichweite 112km. Hääääää? :o
Ich glaube nicht das dein Fluence ein Problem hat. ;)
Fahre einmal am Stück 50km. Kontrolliere anschliessend deine Restreichweite.
Lädst du mit einer Wallbox oder mit dem Notladekabel?

Gruss Simu
Simu
 
Beiträge: 37
Registriert: So 4. Aug 2013, 07:07

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon axlk69 » Fr 20. Sep 2013, 09:05

Simu hat geschrieben:
Hallo axlk69
Bei mir sieht es gleich aus. Ich gebe dir einen Rat. Die Reichweitenanzeige ist sehr Pesimistisch und stimm mit der wirklichen Reichweite selten wie nie überein. Glaube ihr nicht! Habe von kurzem eine Reichweitenangabe von 120km gehabt. Bin damit nach Deutschland ca 45km gefahren. Restreichweite 112km. Hääääää? :o
Ich glaube nicht das dein Fluence ein Problem hat. ;)
Fahre einmal am Stück 50km. Kontrolliere anschliessend deine Restreichweite.
Lädst du mit einer Wallbox oder mit dem Notladekabel?

Gruss Simu

Hallo Simu!
Die Reichweitenanzeige "lernt" Das ist auch der Grund, warum sich die Werte während der Fahrt stätig anpassen!
Ich habe mittlerweile fast 20.000 km mit diesem Wagen auf dem Buckel, und glaub mir: Mein Fluence hat ein Problem!
Lies Dir meinen letzten Eintrag durch und Du wirst merken, dass sich die Restreichweitenazeige des ZE Services von der Restreichweitenazeige im Wagen nach einer Stehzeit nach beendeter Ladung deutlich verringert hat!
Die Mitteilung von ZE Service und die des Morgens im Wagen angezeigte Restreichweite haben sich früher maximal um 1 bis 2 KM unterschieden. Diesmal lag die Differenz bei ca 30%!
Außerdem ist die Restreichweitenazeige nur ein Indiz! In Wahrheit geht es um die "Tanknadel" und trotzdem habe ich gute 30 Prozent weniger Reichweite als letztes Jahr!
LG 8-)
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon Simu » Fr 20. Sep 2013, 10:35

Wenn ich dich richtig verstanden habe hast du während der Standzeit Kapazitätsverlust. Ich habe mit meinem Fluence auch schon 16000km
aber meiner verliert überhaubt keine Kapazität während er steht. Ich glaube bei dir läuft irgend ein Verbraucher im Hintergrund welcher eigendlich
ermittelt werden sollte.

LG Simu
Simu
 
Beiträge: 37
Registriert: So 4. Aug 2013, 07:07

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon Fernando M » Fr 20. Sep 2013, 10:40

Axlk69

Recharging from 0% to 100%. Important, without heat for cooling is not activated.

Account kWh consumed from an external accountant.

Apply a 85% efficiency in recharging (multiply by 0.85)

If the result is below 16.5 kWh (75% of 22 kWh), not paying the rent of the battery.
Fernando M
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 17. Jul 2012, 18:54

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon axlk69 » Fr 20. Sep 2013, 11:16

Simu hat geschrieben:
Wenn ich dich richtig verstanden habe hast du während der Standzeit Kapazitätsverlust. Ich habe mit meinem Fluence auch schon 16000km
aber meiner verliert überhaubt keine Kapazität während er steht. Ich glaube bei dir läuft irgend ein Verbraucher im Hintergrund welcher eigendlich
ermittelt werden sollte.

LG Simu


Meine Rede! Doch was faul im Staate Fluence! Aber mal schaun, vielleicht hat das auch mit der kommenden Rückrufaktion zu tun!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon axlk69 » Fr 20. Sep 2013, 11:30

Fernando M hat geschrieben:
Axlk69

Recharging from 0% to 100%. Important, without heat for cooling is not activated.

Account kWh consumed from an external accountant.

Apply a 85% efficiency in recharging (multiply by 0.85)

If the result is below 16.5 kWh (75% of 22 kWh), not paying the rent of the battery.

Hello Fernando!
My problem is not the payment of the rent!
The test with loading from 0 to 100 also will not work properly, cause efficiency is very different. Sometimes the battery cooling system will take energy. The charging Efficiency also depends on temperatures, and if your BMS needs a littler longer to balance the cells, the efficiency is also lower.
Tests have shown, that loading with zhe External Slow Charger can bring an Efficiency from nearly 95%, others with Battery Cooling system running brought an awfull result near 70%.
The better way is other way round. Full Charged- Dayly Trip Reset- Let´s see, when the cars stops!
Alternative drive as far, as you have to, ask ZE Services how many percent are left and take a calculator!
Neither the one nor the other way, will bring exact Results, cause you only can see the full KWs without a Coma, but the calculation will show, if there is a problem or not! :twisted:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon Fernando M » Fr 20. Sep 2013, 12:06

Oficial efficiency for Fluence ZE is 85%:

From Wallbox to wheel, 14 kWh/100 km
Range NEDC, 185 km
Usable battery, 22 kWh/100 km
From battery to wheel, 11,89 kWh/100 km

11,89 is 85% of 14.

Efficiency of 95% is to much. If you do this in october, without battery refrigeration, i think result will be valid.

We don´t know if data of computer onboard are correct. You can do 100 km from 100% to 0% and show 17,2 kWh/100 km. Battery has 17,2 kWh usable capacity?? maybe... or maybe not.

Not pay the rent is for preasure Renault.
Fernando M
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 17. Jul 2012, 18:54

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon axlk69 » Mo 23. Sep 2013, 10:03

So, ein kleines Update und vielleicht ein Stück, der Lösung näher!
Wie weiter oben beschrieben, hat sich meine Gesamtreichweite auch nach der umfangreichen Überarbeitung kaum geändert und heute bringe ich meinen Fluence wieder zur Werkstatt, aber:

1. Die Restreichweite in Relation zum Verbrauch ergibt wieder ca. 19 KWH
2. Mein Durchschnittsverbrauch ist sprunghaft auf ca 19KWH/100km angesprungen und
3. Die Heizung frisst plötzlich im Stand im Eco Modus bis zu 6 KWH und im Normalmodus bis zu 8KWH
4. Ich bringe den Wagen heute unter anderem wegen einer Rückholaktion bzgl Klimatiserung und Heizung zur Werkstatt.

Was lasst das für Schlüsse zu?

Dass ich bei der erzielbaren Reichweite keine spürbare Veränderung gemerkt habe, erklärt sich durch den angestiegenen Verbrauch. Die ca. 19KWH, die für die Restreichweitenberechnung, entsprechen dem Wert, den ich vor ca 1 Jahr festgestellt hatte!
Vor der Überarbeitung standen hier allerdings nur 16 bis 17 KWH zur Verfügung. Wie eine Heizung, die mit Sicherheit nicht 8000 Watt haben dürfte bis zu 8KW schlucken kann, ist mir ein Rätsel!
So, insgesamt, macht sich jetzt wieder ein wenig Hoffnung breit! Ich vermute, und würde mich über Eure Meinung freuen, dass die Überarbeitung des Fluence auf irgendeine Art Einfluss auf die Klimatisierung hatte, die dadurch, oder durch einen Defekt oder Baufehler jetzt wie blöde Strom saugt, und dadurch meinen Verbrauch anschwellen ließ!
Wenn also nun einige Komponenten und Steuerungen der Klimatisierung (und damit auch der Heizung) getauscht werden, sollte hoffentlich wieder alles im grünen Bereich sein!
Die 19KWH, die ich auch vor ca 1 Jahr festgestellt habe, erklären sich meiner Meinung nach dadurch, dass die REichweitenabschätzung ja nur bis zum Turtle Mode rechnet, für welchen aller Wahrscheinlichkeit nach noch ca 3KWH nutzbarer Energie im Akku verbleiben, was unter guten Umständen für ca 15 bis 20km im Turtle Mode sprechen würde.
Was meint Ihr dazu?
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon Fluence ZE 190. » Mo 23. Sep 2013, 12:55

...kann ich verstehen.....Ich denke, dass man nach der verbrauchten Energie,also die kWh schauen muss. Die Reichweite ist nur bei gleichmässiger (egal ob gleichmässig 135 km/h oder 70 km/h) sehr genau. Das ist aber bei Verbrennnern auch nicht anders. Bei mir sind's nicht mehr als max 18 kWh die ich bis ganz leer (Nadel knapp unter dem roten Bereich) fahren/verbrauchen kann. Danach braucht's 10-11 h laden mit 10 A. Früher waren es eher 13 h und mehr und ich hatte bis etwas über 20kWh deshalb wundert es mich auch nicht das ich nun weniger Reichweite habe...wie es zu der 100% Anzeige bei dem Werkstattest kommt verstehe ich nicht. Da ist klar was faul und ich hoffe genügend Leute machen Druck bei Renault das zu klären. Bei gleichässiger Fahrweise passen die angezeigte Durchschnittsgeschwindigkeit, der Energieverbrauch und die Reichweite gut zusammen. Am besten volladen, auf die Autobahn und bei 130 Tempomat rein (damit es schnell geht), dann ist der Akku nach ca 65 -80 km leer. Bei mir piepst es bei ca 15-18 km Restreichweite erstmals (dann ist es eine gute Idee von der Autobahn runter zu fahren :-) ), bei 4-8 km gibt's keine Anzeige mehr und es piepst noch mehr sowie die Leistung geht runter. Dann schaffe ich noch ca 5- 8 km bei vorsichtiger Fahreise bis max 50 km/h um zur Steckdose zu schleichen. Mit der Heizung auf 27 Grad mach ich dann den letzten mm auf der Anzeige leer und höre knapp unter rot auf. Dann schreibe ich die Zahlen auf und bekomm den Frust...
Ich warte erst mal ab und teste in einem Monat wieder. Denke dann sind es nur noch 17 kWh an nutzbarer Energie.

viel Glück
Fluence ZE 190.
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:52

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste