Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon fluencer » Di 20. Aug 2013, 19:16

Ich hätte da noch eine Frage zu meinem neuen Motor: Fängt die Garantie für den Motor nun neu zu laufen an, oder besitze ich, sofern das ganze in einem halben Jahr wieder auftaucht, eine Blechhülle ohne Motor? :?
Renault Fluence ZE seit Frühjahr 2012, 80.000 km
fluencer
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 15:32
Wohnort: Österreich

Anzeige

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon Jogi » Di 20. Aug 2013, 21:01

Hallo fluencer.

Meines Wissens genießt du auf den gesamten el. Antriebsstrang eine 5-jährige Herstellergarantie, damit kannst du's also relativ entspannt sehen... :)
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3190
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon bm3 » Di 20. Aug 2013, 21:04

meines Wissens beginnt auch keine Garantiezeit irgendwo von neuem nach Austausch eines Teiles, die läuft einfach so weiter, aber ist ja noch ne ganze Zeit. Stimmt denn jetzt die Reichweite wieder`?
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5722
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon fluencer » Mi 21. Aug 2013, 20:28

Hallo bm3
Hab meinen fluence noch nicht solange zurück, aber gefühlt ist die Reichweite größer. ;)
Danke jogi für die Antwort. Werde die Garantiezeit gleich mal nachlesen.
Renault Fluence ZE seit Frühjahr 2012, 80.000 km
fluencer
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 15:32
Wohnort: Österreich

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon Fluence ZE 190. » Di 10. Sep 2013, 13:39

Ich frage mich das gleiche. Noch Anfang des Sommers hatte ich so 165 - 190 km (Durchschnittanzeige gemittel über je ca 1500 - 2000 km 12,5 bis 13,5 kWh/100 km) Reichweitenanzeigen und mit 10A ca 13 h Ladezeiten. Damals konnte ich so typ 20 kWh "verfahren" Seit einigen Wochen schaffe ich nur noch 135-160 km (Durchschnittanzeige 13 bis 13,5 kWh/100 km gemittelt über ca 2000 km). Die kWh die ich jetzt bis zum kompletten leerfahren (Nadel minimal unter dem roten Feld) - verfahren kann sind nur 16 - 18 kWh bei maximal 10h45 Ladezeiten mit 10 A. Gestern habe ich den Akku beim Händler testen lassen und das Protokoll sagt 100% also 22 kWh. Die Batterie habe ca 26 kWh tatsächliche Kapazität sagte man mir und die 22 gelten als 100%. Man habe bisher auch keine Kapazitätsprobleme gehabt sondern schon mal eine defekte Zelle die den Wagen lahm legt. Ich werde nochmal abwarten wie sich das entwickelt, aber wenn es noch schlechter wird - nach ca 14 t km - muss ich wieder was unternehmen.
Fluence ZE 190.
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:52

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon axlk69 » Di 10. Sep 2013, 13:59

Fluence ZE 190. hat geschrieben:
Ich frage mich das gleiche. Noch Anfang des Sommers hatte ich so 165 - 190 km (Durchschnittanzeige gemittel über je ca 1500 - 2000 km 12,5 bis 13,5 kWh/100 km) Reichweitenanzeigen und mit 10A ca 13 h Ladezeiten. Damals konnte ich so typ 20 kWh "verfahren" Seit einigen Wochen schaffe ich nur noch 135-160 km (Durchschnittanzeige 13 bis 13,5 kWh/100 km gemittelt über ca 2000 km). Die kWh die ich jetzt bis zum kompletten leerfahren (Nadel minimal unter dem roten Feld) - verfahren kann sind nur 16 - 18 kWh bei maximal 10h45 Ladezeiten mit 10 A. Gestern habe ich den Akku beim Händler testen lassen und das Protokoll sagt 100% also 22 kWh. Die Batterie habe ca 26 kWh tatsächliche Kapazität sagte man mir und die 22 gelten als 100%. Man habe bisher auch keine Kapazitätsprobleme gehabt sondern schon mal eine defekte Zelle die den Wagen lahm legt. Ich werde nochmal abwarten wie sich das entwickelt, aber wenn es noch schlechter wird - nach ca 14 t km - muss ich wieder was unternehmen.

Willkommen im Club! ;)

Wobei, von Deiner jetzigen Reichweite kann ich nur träumen. Habe derzeit maximal noch 110 km Reichweite und auch nur dann, wenn ich schön brav mit 110 bis 115 tuckere!
Gestern bei nasser Fahrbahn, war ich unter 100km Reichweite!
Nutzbare Kapazität liegt dzt. um die 17KWH, die Akku Gesundheit:100%
Am Donnerstag darf mein Baby dann zum Kuraufenthalt zur Vertragswerkstätte. Mal schaun was Die finden!
Mit der jetzigen Kapazität käme ich jedenfalls nicht über den Winter!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon Fernando M » Mi 11. Sep 2013, 10:29

7.000 km, second alarm (5% capacity) at 16,x kWh.

Total capacity 17,5-18 kWh aprox.

Solution, drain the battery from 100% to 0% and that a notary certify the capacity according to the onboard computer. If the battery is below 75% (16.5 kWh), stop paying the rent for breach of contract.
Fernando M
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 17. Jul 2012, 18:54

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon Kim » Mi 11. Sep 2013, 14:55

Same here:
When the display says that I used 11kWh, the needle already almost hits the 1/4 mark (reaching the 1/2, the digital display still stands at 8 kWh!!)
Power reduction sets in at 16 something kWh when the needle stands around 2-3%, but when I check "online" via the app, it already shows 0% on my smartphone.

The garage I had my battery checked, also got the magic 100% reading back from the analyzer, but they also said, that couldn't be possible and sent a complaint to Renault HQ. I have a reevaluation in about 14 days... Let's see...

P.s.: Do you guys think, that the remaining few watts in the battery after the power reduction sets in will still count to the "Useable Capacity"?
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1698
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon axlk69 » Do 19. Sep 2013, 08:40

:D So, mein Fluence hat jatzt seit fast einer Woche Kuraufenthalt bei der Vertragswerkstätte und es scheinen sich erste Erfolge einzustellen!
By the way und ein wenig Offtopic! Der Leihwagen, ein Clio mit 75 ps Benziner Motor war eine garstige Erfahrung. :cry:
Nichts gegen die Verarbeitung des Wagens an und für sich, auch vom Platz her hat es ganz gut gereicht, aber wie man einem ansonsten schönen Auto eine derart uneffiziente Untermotorisierung antun kann, ist mir ein Rätsel!
7 Liter Duchschnittsverbauch, weil der Wagen kaum die kleinste Steigung meistert, ist ein Armutszeugnis! Da wird am falschen Platz gespart. Rechnet man es auf 20.000 km pro Jahr, kommt der Wagen schon im Vergleich zu seinem Dieselbruder fürchterlich weg, vom Stromeräquivalent dem Zoe, ganz zu schweigen!
Na was solls, da lernt man seinen Elektromotor wieder neu zu schätzen!
So, back to topic und back zu meinem Fluence!
Ze Services hat mir schon seit gestern immer wieder Ladeergebnisse übermittelt, und nach dem erste Ladergebnis mit geschätzten 99km Restreichweite hat sich nach irgendeiner Neuprogrammierung und dem Austausch eines defekten Thermostates nunmehr die angezeigte Restreichweite auf 150 km erhöht!
Geht man davon aus, dass der "Testfahrer" sicher kein geübter One Pedal Driver ist und auch die Ergebnisse der letzten Fahrten eingerechnet werden, ist das schon ein recht stattliches Ergebnis!
Wahrscheinlich bekomme ich den Wagen noch heute zurück, und werde Euch am Laufenden halten, wie es sich bei mir mit den Reichweiten entwickelt!
Bin jedenfalls guter Hoffnung!
Mein Tipp ist, dass das böse böse Thermostat und die damit verbundene Dauerlüfterie beim Laden schuld waren!
Bin jedenfalls froh, dass jetzt wieder alles gut zu werden scheint und kann mich in dem Fall, und da darf man sie mal namentlich nennen, beim Team von Vogl Graz bedanken, die diesmal wirklich sehr bemüht waren! :danke:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Wars das schon mit Akku Nr. 1 ?????

Beitragvon Fernando M » Do 19. Sep 2013, 12:44

This is strange.

Perhaps they have done nothing and now the computer displays more consumption. More consumption same mileage .... more battery.

It would be a good way to hide the battery deterioration. Solution, do the same route every day and confirm that consumption is the same as before, no more.
Fernando M
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 17. Jul 2012, 18:54

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast