Standheizung Programmieren

Renault Fluence Z.E. Themen

Anzeige

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon ATLAN » Mo 26. Okt 2015, 20:21

Bezüglich Lader: Mach mal ein Foto von den Steckbuchsen unter den Tankklappen, das würde schon viel aussagen.

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon overkiller » Mo 26. Okt 2015, 21:44

Moin,
habe nun mal ein Foto von der Steckdose gemacht, glaube aber es ist ein 17 KW Anschluss.

Bild
overkiller
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Aug 2015, 21:03

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon Beamtenkaffee » Mo 26. Okt 2015, 22:00

17 kW finde ich mal seltsam. Steht das da irgendwo? Der Anschluss sieht für mich recht normal aus. Hast du auf beiden Seiten den gleichen?
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - 47.000 km elektrisiert unterwegs :mrgreen:
seit 06/2017 - ZOE Z.E. 40 Intens - mal sehen was noch kommt.... :lol:
Beamtenkaffee
 
Beiträge: 108
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 18:02

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon overkiller » Mo 26. Okt 2015, 23:03

Gestanden hat das nirgends, ich dachte das ist der Normale Wert. Ich muß morgen mal schauen ob beide Dosen die selben sind.
overkiller
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Aug 2015, 21:03

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon ABÖ » Mo 26. Okt 2015, 23:09

mach bitte bei Gelegenheit ein Foto der Heizungsbedieneinheit und ein Foto vom Motorraum. Dann können wir dir sagen ob deine Fluse noch besonderer ist als sie schon ist.
Hast du den Wagen in D oder F gekauft?
LG Andreas
VW E-Polo BJ93
2x BP Fluence
Zoe Intens
ABÖ
 
Beiträge: 161
Registriert: So 19. Jan 2014, 20:24
Wohnort: A-Dürnstein

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon overkiller » Di 27. Okt 2015, 21:01

Neuigkeiten,
ich war heute mit dem Wagen in der Werkstatt. Es haben sich mehrere Personen bemüht die Standheizung zu programmieren. Leider ohne Erfolg. Nach 2,5 Stunden haben die es auch aufgegeben. Ich habe nun einen Termin, in meinem Auto soll wohl irgendwelche Software im Cockpit sich aufgehangen haben. Nun wird versucht eine neue Software von Renault zu bekommen, die dann eingespielt wird.
Mein Auto ist ein Deutschland Wagen.
overkiller
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Aug 2015, 21:03

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon Pontijack 60 » Di 3. Nov 2015, 20:54

Möglicherweise handelt es sich um einen versehentlichen Tesla update :lol: :mrgreen:
Ok, Spaß beiseite ;)
Ein gewissenhafter Straßenkehrer kann dem Menschen mehr nützen als ein schlechter Arzt.
Fluence seit 10.07.2014 und sehr zufrieden :) Betriebskosten per Km ca. 19 ct. :lol:
Benutzeravatar
Pontijack 60
 
Beiträge: 66
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 10:31
Wohnort: Thal Vorarlberg

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon overkiller » Do 5. Nov 2015, 21:12

heute bei der Werkstatt angerufen, bis jetzt haben die den Fehler noch nicht finden können :o
Habe einen Benziner als Leihwagen bekommen. Leider hatten die nichts anderes da.
overkiller
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Aug 2015, 21:03

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon E-Dani » So 8. Nov 2015, 11:50

Hallo,
wo kommt jetzt dieser Tacho her? Der ist ja definitiv aus dem Fluence II bzw. Samsung SM3? Wurde der mal getauscht? Der Ladestecker ist ein Typ 1 Stecker wie bei den Fluence I, also einphasig und somit kein Schnelllader.
E-Dani
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 12:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast