Range Extender für Fluence

Renault Fluence Z.E. Themen

Range Extender für Fluence

Beitragvon tom » So 24. Nov 2013, 09:16

Hat schon mal jemand von dieser Arbeit gehört? Da wird die Möglichkeit eines Range Extenders für den Fluance (theoretisch) diskutiert. Hab jetzt nicht alles durchgelesen aber offenbar kommt der kompakte Motor von Mahle zum Einsatz:
http://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&frm=1&source=web&cd=2&ved=0CDoQFjAB&url=http%3A%2F%2Fwww.diva-portal.org%2Fsmash%2Fget%2Fdiva2%3A557789%2FFULLTEXT01&ei=crORUovxHc-Q7AaXy4C4Dw&usg=AFQjCNH-gevS6vQY_ZIS8deQWIysqMyMZQ&bvm=bv.56988011,d.bGE

Könnte ja dann wohl auch für den Kangoo funktionieren oder?
Zuletzt geändert von tom am So 24. Nov 2013, 22:23, insgesamt 2-mal geändert.
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1746
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Re: Range Extender für Fluance

Beitragvon Robert » So 24. Nov 2013, 09:33

Da hat sich einer richtig Arbeit angetan ! :shock:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4346
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Range Extender für Fluence

Beitragvon Beetle » So 24. Nov 2013, 21:07

Es ist aber immer noch der Fluence! Mit E, bitte :)
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Range Extender für Fluence

Beitragvon tom » So 24. Nov 2013, 22:24

Beetle hat geschrieben:
Es ist aber immer noch der Fluence! Mit E, bitte :)

Schuldigung, ist korrigiert :oops:
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1746
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Range Extender für Fluence

Beitragvon ZoePionierin » So 24. Nov 2013, 23:05

Ich habe solche Aggregate von verschiedenen Herstellern aus BaWü auf der IAA gesehen. Ziemlich kompakt und ungefähr so groß wie eine Kiste Bier.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Range Extender für Fluance

Beitragvon Efan » So 24. Nov 2013, 23:36

Robert hat geschrieben:
Da hat sich einer richtig Arbeit angetan ! :shock:


Für eine Bachelor Arbeit nicht schlecht!

An sowas habe ich auch schon bei meinen ersten Erfahrungen mit Elektroautos vor 3 Jahren gedacht. Und habe noch nie verstanden, warum ein REX bei BMW 5k Euro kostet, während ein Honda-Stromaggregat gerade einmal 1,5k Euro kostet.

Der Vorteil beim Honda ist, man kann ihn mitnehmen oder eben nicht, das geht beim REX eher nicht.

Als Anhänger ist ein REX eher unpraktisch, besser wäre ein Einschub in den Wagen, der bei Nichtbenutzung als Stauraum diente.

Also noch viel Platz für eine Master Arbeit ;-)
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Range Extender für Fluence

Beitragvon Steve66 » Mo 6. Jan 2014, 11:44

Hallo, habt Ihr schon Neuigkeiten ?
So like
http://www.ebuggy.de/
oder
http://www.gizmag.com/ev-charging-trailer/28513/
lg Stefan
Steve66
 
Beiträge: 59
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 23:46

Re: Range Extender für Fluence

Beitragvon fritsches » Mi 8. Jan 2014, 18:24

Die Idee an sich ist gut. Aber das erste Problem beim Fluence ZE ist schon mal die Anhängerkupplung.
Gibts nämlich nicht und ist laut Bordhandbuch auch nicht erlaubt bzw vorgesehen....
Schade
Gruss, Fritsches
fritsches
 
Beiträge: 24
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 20:01

Re: Range Extender für Fluence

Beitragvon Kim » Mi 8. Jan 2014, 19:27

Alternativ zur Anhängerkupplung könnte man sich doch so einen hier als Rangeextender auf den Beifahrersitz pflanzen:

resources/image/3662

Als Nebeneffekt: man müsste sich nie mehr über von Verbrennern belegte Ladeplätze ärgern; die Blockierer werden einfach kurz Hochkant auf die Seite gelegt... und schon ist Platz an der Säule.

Bild ist von Robert...
Vielleicht ist es sogar Robert?!?
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1694
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Range Extender für Fluence

Beitragvon Steve66 » So 14. Sep 2014, 18:09

So hier ein paar News,
wir bauen grad selber einen Range-Extender !

Probefahrten sind auch möglich
17.09.2014 in Duisburg ( Ruhrgebiet )
18.09.2014 in Düsseldorf
19.09.2014 in Münster


Bei Info@Anleg.de kann man sich anmelden !
Steve66
 
Beiträge: 59
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 23:46

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast