Nächste Woche ist er mein!

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Nächste Woche ist er mein!

Beitragvon Guy » Do 27. Sep 2012, 08:59

Ist es nicht meist so, dass einem die kleinen Makel erst auffallen, wenn man ein Auto eine Weile benutzt?
Ging mir schon ein paar Mal so.

Auf weitere Erkenntnisse und kreative Lösung der Makel ;) bin ich sehr gespannt.

Viel Spaß mit deinem Fluence

Guy
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

Re: Nächste Woche ist er mein!

Beitragvon FLUENCEDriver » Fr 28. Sep 2012, 19:43

Hallo axlk69,

Gratulation zu Deinem Kauf! Dann sind wir ja schon wenigstens 2 die damit fahren :lol: . Bin schon neugierig auf Deine Erfahrungen. Ich habs noch nicht bereut....
FLUENCEDriver
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 18:27

Verflucht noch mal!

Beitragvon axlk69 » Mo 1. Okt 2012, 13:40

So bevor Ihr Euch schreckt, der Fluence kann nichts dafür!

Der kann auch noch für nichts was können, denn dank der Renault Bank, die sich mit den Papieren von meinem Scenic sauber Zeit läßt, kann ich diesen nicht ab- und dadurch meinen Fluence nicht anmelden! :evil:
Fluchen könnt ich wie ein Rohrspatz. Verbietet aber wohl die Nettiquette und hat ja eigentlich da auch nicht viel verloren!
Lästig ists trotzdem, mit Erfahrungen kann ich daher im Moment kaum dienen!
Einzig drinnen sitzen und an den Einstellungen des Radios herumspielen, bringt in diesem Fall nicht viel ans Licht.
So, Danke fürs "auskotzen dürfen"
Hoffe, dass ich beim nächsten Mal wieder sinnvolleres beitragen kann!
LG
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Nächste Woche ist er mein!

Beitragvon axlk69 » Mo 8. Okt 2012, 13:48

So, kleines Update!

Ich fahre den Fluence jetzt seit letztem Mittwoch und bin im Großen und Ganzen recht zufrieden.
Das Manko mit den hinteren Gurtschössern hab ich ja schon erwähnt, Die Parkhilfe ist nur bedingt hilfreich, da Sie in Tiefgaragen auch auf neben dem Auto stehende Säulen reagiert, ansonsten gibt´s eigentlich nichts zu meckern!

Die Reichweite ist, da ich Autobahnfahrer bin auf ca. 100 bis 110 Kilometer beschränkt ein wenig mehr wäre bei noch sparsamerer Fahrweise sicher möglich, da ich aber im Normalfall nur 80km brauche ist´s OK für mich!
Mein derzeitiger Durchschnittsverbrauch liegt bei 18,8 KWH/100km, Ladeverluste und Vorklimatisierung natürlich nicht eingerechnet!
Werd Euch weiter am laufenden halten!
LG
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Nächste Woche ist er mein!

Beitragvon BuzzingDanZei » Mo 8. Okt 2012, 15:14

18,8 kWh erscheint mir jetzt recht hoch. Im Ampera Forum fahren die meisten mit ~14,5kWh rum, Ladeverluste mit eingerechnet! Und der Ampera ist schwerer und hat deutlich mehr elektrische Leistung! :shock:
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Nächste Woche ist er mein!

Beitragvon berndine1 » Mo 8. Okt 2012, 15:20

den SMART fuhr ich mit ca 16 kwh - allerdings ist dieser ja deutlich kleiner und leichter. Eventuell gehen hier die Angaben auch einfach auseinander, oder sind die Verbrauchsangaben der Bordcomputer recht zuverlässig?
berndine1
 
Beiträge: 375
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 22:02
Wohnort: Winnenden

Re: Nächste Woche ist er mein!

Beitragvon BuzzingDanZei » Mo 8. Okt 2012, 21:38

Im Ampera Forum messen eigentlich alle ihren Verbrauch an der Ladesteckdose mit separatem Zähler.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Verbrauch

Beitragvon axlk69 » Di 9. Okt 2012, 08:11

Hi!
18,8 KWH/100km bezieht sich lediglich auf den Verbrauch, nicht auf Ladeverluste!
Ich bin überzeugt, man könnte ihn wesentlich sparsamer fahren, derzeit sprechen aber einige Faktoren dagegen:
1. Bin ich den Wagen noch nicht ganz gewohnt und hab sicher noch meine "innere Balance" nicht gefunden.
2. Streckenprofil: 62 km meiner täglichen Fahrt sind Autobahn, fahre meist zwischen 110 und 140 (Ja, er geht tatsächlich mehr als 135)
3. Heizung. Derweilen sich die Notwendigkeit nicht ergibt, bin ich nicht bereit zu frieren und hab immer schön 21 Grad auf dem Thermometer
4. A wengerl testen (Auf hochdeutsch: Ein wenig testen). :twisted: Da kann schon der eine oder andere Kickdown dabei sein. :mrgreen:
5. Winterreifen

Denke schon, dass mit der Zeit und warscheinlich ab dem Frühjahr mit besseren Werten zu rechnen ist, aber im Moment hab ich noch keine rechte Lust auf "Sparen". Will das neue Fahrgefühl geniesen und auch ein wenig Spaß haben.
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Nächste Woche ist er mein!

Beitragvon Guy » Di 9. Okt 2012, 08:59

Soll ja auch Spaß machen :)

Das Sparen kommt dann, wenn man mal längere Strecken am Stück zurücklegen möchte.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Nächste Woche ist er mein!

Beitragvon BuzzingDanZei » Di 9. Okt 2012, 11:21

Ok, danke für die Erklärung. Spricht ja auch nix dagegen und werde ich sicher auch so handhaben. Spaß geht vor Reichweite, solange man nicht drauf angewiesen ist.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste