Moin, neu hier und eine Frage!

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Moin, neu hier und eine Frage!

Beitragvon Stefan_R » Do 23. Nov 2017, 13:31

Hallo Mirko,

wir haben uns auch kürzlich einen gebrauchten Fluence aus 4/2012 zugelegt. Wir haben z.Zt. ähnliche Reichweiten, wobei sich die Reichweite in den letzten Tagen so langsam der magischen 100 km nähert (gestern 92 heute 95 km nach dem Laden), bei einem Durchschnittswert zwischen 16.3 und 16.7 kWh/100km. So langsam greifen wohl die Kniffe mit der Heizung und die Fahrweise passt sich auch an. Den OBD2 Scanner habe ich noch nicht besorgt, aber ich schätze, dass der SOH unserers Akkus ähnlich zu deinem ist.
Spannend wird es, wenn die Batterie wirklich mal platt, also unter 75% ist. Wie wird sich die Renault Bank dann verhalten?

Viele Grüße

Stefan
Stefan_R
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 21:44

Anzeige

Re: Moin, neu hier und eine Frage!

Beitragvon klwinkel » Do 23. Nov 2017, 15:13

Stefan_R hat geschrieben:

Spannend wird es, wenn die Batterie wirklich mal platt, also unter 75% ist. Wie wird sich die Renault Bank dann verhalten?

Viele Grüße

Stefan


Dan wird Renault die Berechnungsmethode ändern mit eine SW update, so das es wieder uber 75% angebt ;-)

aber Zeit wird uns das lernen, weil je alter die ZE werden, je mehr Bezitzer werden under 75% kommen, oder die haben das jetzt schon so gemacht das wen es unter 75% kommt, das es dan automagisch 75% anzeigt.
klwinkel
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 14. Apr 2016, 08:49

Re: Moin, neu hier und eine Frage!

Beitragvon Berni230 » Do 23. Nov 2017, 19:11

Hallo Stefan,


Stefan_R hat geschrieben:
Den OBD2 Scanner habe ich noch nicht besorgt, aber ich schätze, dass der SOH unserers Akkus ähnlich zu deinem ist.
Spannend wird es, wenn die Batterie wirklich mal platt, also unter 75% ist. Wie wird sich die Renault Bank dann verhalten?


OBD2 Adapter ist schon wichtig, da kannst Du immer schnell schauen wie es Deinem Flu so geht.

Wenn der SOH des Akkus unter 75% fällt, wird bisher der Akku ausgetauscht.
Das dauert dann aber ein paar Wochen bis der neue Akku kommt.

Auf Facebook gibt es auch Fluence Gruppen, ( https://www.facebook.com/groups/Renault.Fluence.ZE/) dort wurde erst letzt von einem Fahrer aus Italien berichtet, das sein Akku ausgetauscht wurde.

Fluence ZE Spy hat dann allerdings nur unsinnige Werte angezeigt.

Alexandre Moleiro der Programmierer von Fluence ZE Spy hat sich dann gleich der Sache angenommen und die Software geändert.
In den neuen Akkus sind andere Zellen und ein anderes BMS verbaut. Die Leistung des neuen Akkus liegt bei ca. 21 kWh.

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Moin, neu hier und eine Frage!

Beitragvon Helfried » Do 23. Nov 2017, 21:23

Mirko12 hat geschrieben:
So, beim Termin ist herausbekommen das meine Batterie noch 85% haben soll.


Das halte ich nach so vielen Jahren nicht für möglich. Mit anderen Worten könnte ich mir vorstellen, dass Renault da ein wenig schummelt.
Helfried
 
Beiträge: 5298
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Moin, neu hier und eine Frage!

Beitragvon Mirko12 » Fr 24. Nov 2017, 14:15

Moin,
kann mir jemand bitte die Ladehäufigkeit bei meinem Fluence Spy erklären? da steht was von über 2800 Ladungen mit geringer Leistung, und erst 5 Vollladungen?

Gruß
Mirko
Mirko12
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 19:02

Re: Moin, neu hier und eine Frage!

Beitragvon Heckes » Fr 24. Nov 2017, 21:02

N'Abend auch

2800 Ladungen sind schon ne ganze Menge aber nachvollziehbar, wenn er fast jeden Tag immer wieder an die Steckdose kam. Meiner (ebenfalls aus Köln) hat (bei gleichem Alter) knapp 1600. Dass bei Deinem Wagen erst fünf "Full Charges" bei sein sollen, halte ich für unwahrscheinlich. Wobei meiner am Schukoladegerät in letzter Zeit auch immer bei 96% bis 98% anhält und dann immer wieder startet (und nur kurz lädt), wenn ich ihn öffne. Beobachte das mal zum Ende der Ladezeit. Wenn Dein Wagen ein ähnliches Verhalten zeigt, dann sind eben kaum "Full Charges" dabei. Ich habe aber selber noch nicht darauf geachtet, wie Spy diese Ladungen bei mir dann zählt. Da muss ich mal dran denken und schauen, ob es "Full Charges" sind oder nur "Partial Charges".

Bis demnächst also,
der Jürgen
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß
Benutzeravatar
Heckes
 
Beiträge: 160
Registriert: So 27. Jul 2014, 08:06
Wohnort: Erkrath

Vorherige

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast