Fluence Z.E. nicht mehr auf deutscher Renault Webseite

Renault Fluence Z.E. Themen

Fluence Z.E. nicht mehr auf deutscher Renault Webseite

Beitragvon ElektroSchwabe » Sa 4. Jan 2014, 01:18

Hallo zusammen,

zur Info: mir ist eben aufgefallen, dass der Fluence Z.E. (derzeit) nicht mehr auf der deutschen Renault Webseite aufgeführt wird. Unter Elektrofahrzeuge findet man nur noch Kangoo, Twizy und ZOE. Keine Ahnung, was das zu Fluence Phase II und Verfügbarkeit in Deutschland heißt. Entweder wird es den hier nicht mehr geben oder die Webseite wird gerade überarbeitet und deshalb ist er vorübergehend herunter genommen worden (sollte aber bei einem modernen Web Content Management System nicht nötig sein).
Viele Grüße vom
ElektroSchwaben


Mein Blog zur Renault ZOE und Elektromobilität: http://www.zoe-elektrisierend.de
ZOE Zen weiß in Vollausstattung, selbstimportiert aus Frankreich Bild Bild
Benutzeravatar
ElektroSchwabe
 
Beiträge: 153
Registriert: So 24. Nov 2013, 20:51
Wohnort: Kreis Freudenstadt, Schwarzwald

Anzeige

Re: Fluence Z.E. nicht mehr auf deutscher Renault Webseite

Beitragvon mlie » Sa 4. Jan 2014, 01:33

in der Tat, Renalut-ze.de ist eingestellt seit 2014, der Flünce ist verschwunden, der Kangoo hat keinerlei nutzbringende Verbesserung erfahren beim Facelift - Hat Renault keine Lust mehr auf ZE-Modelle? :-(
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3232
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Fluence Z.E. nicht mehr auf deutscher Renault Webseite

Beitragvon bm3 » Sa 4. Jan 2014, 10:58

Na, der Fluence war doch der Griff ins Klo. Die haben da nur draufgezahlt. Wird dann auch Zeit dass er wieder vom Markt hier verschwindet.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Fluence Z.E. nicht mehr auf deutscher Renault Webseite

Beitragvon fbitc » Sa 4. Jan 2014, 12:21

Das CMS von Renault ist nicht durchgängig bzw. die Struktur.
Je nachdem wo ich im Menü hinklicke, erscheint Fluence oder eben auch nicht...

Unbenannt.JPG
Fluence da


1.jpg
nicht da
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3773
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Fluence Z.E. nicht mehr auf deutscher Renault Webseite

Beitragvon ElektroSchwabe » Sa 4. Jan 2014, 21:43

fbitc hat geschrieben:
Das CMS von Renault ist nicht durchgängig bzw. die Struktur.
Je nachdem wo ich im Menü hinklicke, erscheint Fluence oder eben auch nicht...


Stimmt, war mir auch aufgefallen. Aber wenn man auf einen der seltenen Fluence-Links klickt landet man auf einer "Diese Seite gibt es nicht"-Fehlerseite.
Viele Grüße vom
ElektroSchwaben


Mein Blog zur Renault ZOE und Elektromobilität: http://www.zoe-elektrisierend.de
ZOE Zen weiß in Vollausstattung, selbstimportiert aus Frankreich Bild Bild
Benutzeravatar
ElektroSchwabe
 
Beiträge: 153
Registriert: So 24. Nov 2013, 20:51
Wohnort: Kreis Freudenstadt, Schwarzwald

Re: Fluence Z.E. nicht mehr auf deutscher Renault Webseite

Beitragvon eDEVIL » Sa 4. Jan 2014, 21:50

Die Sollen den Fluence mal als Kombi mit AC 22KW ALder und 30KW Akku raus bringen = Alleinstellungsmerkmal, da es keine vergleichbaren e-Fahrzeuge gibt.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Fluence Z.E. nicht mehr auf deutscher Renault Webseite

Beitragvon xado1 » Sa 4. Jan 2014, 22:06

als kombi würde ich den fluence sofort kaufen,da mir die form des wagens gut gefällt.
es gibt bis jetzt keinen elektrischen kombi,außer meinem Luis SUV
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Fluence Z.E. nicht mehr auf deutscher Renault Webseite

Beitragvon mlie » Sa 4. Jan 2014, 23:21

Ein Kombi mit dem Akku MITTEN im Kofferraum ergibt nicht so ganz viel Sinn. Bei der Flünce-Bauform geht das ja noch, aber hätte ich damals in meinem W124 (230TE) so einen Höcker mitten auf dem Laderaum gehabt, wäre das Auto für einen Großteil der Fahrten nutzlos...

Wenn Kombi, dann bitte die 48 kWh in den Unterboden packen, direkt neben das 43kW-Ladegerät. :) (Man wird ja noch träumen dürfen) Bauform wie mein seliger W124, der war eckig genug, um auch mal was zu transportieren. Alle Nachfolger waren ja toll designt und abgerundet, aber es passte kaum mehr was rein.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3232
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Fluence Z.E. nicht mehr auf deutscher Renault Webseite

Beitragvon eDEVIL » So 5. Jan 2014, 12:11

Der Höcker ist so oder so nicht zeitgemäß. Sowas hat man ja den ersten HYbrid-Fahrern noch zumuten können...

Eine Grand tour Version vom Zoe wäre wohl das Einfachste. ODer den kango mit merh Akku + AC 22KW.
Da ist dann wirklich Platz
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Fluence Z.E. nicht mehr auf deutscher Renault Webseite

Beitragvon steuerzahler » So 5. Jan 2014, 12:40

Brief an Renault
Wie ich erfahren habe versucht Ihr seit geraumer Zeit Elektroautos zu bauen. Im vierten Anlauf ist mit der Zoe schon was nettes brauchbares rausgekommen. Vielleicht wäre es möglich die ersten drei Versuche so weit anzupassen, dass sie nicht mehr am Markt vorbeizielen:
Fluence Kombi ohne Seemannskiste im Kofferraum, dafür mit optionalem 35 und 45kWh Akku (Schnelllader nicht vergessen).
Kangoo wählbare Akkugrössen mit Möglichkeit zur Nachrüstung und auch den Schnarchlader tunen.
Twizy zum Golfmobil umbauen oder als Roller Coaster Kabine verwenden.
Liebe Grüsse von Euren zukünftigen (und einem bisherigen) Kunden
Benutzeravatar
steuerzahler
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 10:13
Wohnort: Bern

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast