AccuDesFluence ZE

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: AccuDesFluence ZE

Beitragvon mitleser » Di 20. Okt 2015, 07:24

Wenn Grejazi's Angaben nicht stimmen,hat er nach 1 Jahr und 13kkm 1kWh "verloren".

Die Elektroautoseite zum Fluence (Technische Daten) müsste überarbeitet, d.h. korrigiert werden.
Ioniq seit 05/2017 -> geile Karre :!: noch dazu 0 Probleme >15tkm
Model3Tracker| Germany: Regular (Store before unveil): MODEL 3 SB | AWD | Black | 18 Aero | PUP |AP
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1327
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Re: AccuDesFluence ZE

Beitragvon PowerTower » Di 20. Okt 2015, 08:43

Putzig, überall stehen unterschiedliche Spannungswerte, die dann natürlich zu unterschiedlichen Brutto-Kapazitäten führen. Habe folgende Angaben gefunden.

Goingelectric: - 398 V * 65 Ah = 25,8 kWh
Internet: - 383 V * 65 Ah = 24,8 kWh
berechnet: - 355,2 V * 65 Ah = 23,0 kWh (Spannung ergibt sich aus 3,7 V je Zelle * 96 Zellen in Reihe)
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4173
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: AccuDesFluence ZE

Beitragvon Grejazi » Di 20. Okt 2015, 10:11

Und dann nochmal die offizielle Batterie Spezifikation von Renault:

http://media3.ev-tv.me/renaultbatspec.pdf

22kWh (25°C, BOL) bei Spannungsbereich 403 - 240 V
Tatsächlich nutzbarer Spannungsbereich bei mir: 392 - 260 V

Und einmal im Jahr testen vor dem Service reicht mir vollkommen.
Renault Fluence ZE - Betty Blue - 392V am Morgen
40.000km SOH:101%
Produktionsdatum 12.12.2012
EZ: 06/2014 Erwerb 08/2014 mit 100km
Benutzeravatar
Grejazi
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 4. Sep 2014, 11:23
Wohnort: 47447 Moers

Re: AccuDesFluence ZE

Beitragvon Fernando M » Di 20. Okt 2015, 10:29

Grejazi hat geschrieben:

Bei meinem Akku nach einem Jahr und ca. 13.000km (Alter des Akkus 3 Jahre)
Durchschnittliche Zellenspannung ca. 4,1V
Zellenkapazität 63,7Ah (Neuwert 65Ah - Toleranzbereich 63 - 67 Ah)
Batteriezustand 100%
Nutzbereich 4,1 - 2,7 V Zellenspannung (Für das Verkaufsprospekt angegebener Wert 4,2 - 2,5 V entsprechen 22kWh)
Da vom BMS nur der geringere Arbeitsbereich der Zellenspannung freigegeben wird ist der Wert von 22kWh nur ein theoretischer Wert, der im Normalgebrauch gar nicht erreicht werden kann.


My Fluence ZE (Madrid, Spain):

2 years, 35.000 km (battery 3 years)
Zellenkapazität 48,50 Ah
Batteriezustand 82%
Fernando M
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 17. Jul 2012, 18:54

Re: AccuDesFluence ZE

Beitragvon fluencestromer » Mi 21. Okt 2015, 11:41

Hallo Flusenstromer,
ich hatte mich öfter gewundert, weil die Reichweite ungewöhnlich verkürzt war. Vom Renaultexperten bekam ich die Erklärung:
Schaltet man die Vorklimatisierung beim Laden ein, ist nicht auszuschließen, daß die Heizung bzw. Kühlung mit dem Strom des Accus betrieben wird und nicht mit dem Netzstrom. Ich wurde darauf aufmerksam, als ich mit 100% meine Tour begann und schon nach 3 km Fahrt nur noch 92% angezeigt wurden, was sich im weiteren Fahrverlauf leider auch bestätigte. Herr Renault erklärte :mrgreen: das so: Der Fluenze ist ein Modell der ersten Stunde und verschwand wieder vom Markt, kaum daß er da war. Es fehlte daher an Zeit, Erfahrung und Gelegenheit, anfängliche Kinderkrankheiten zu erkennen und abzustellen. Dazu zählt die vorbezeichnete Macke, die wir ernst nehmen sollten !!! Abhilfe: Ladevorgang nochmal starten und hoffen, daß nun voll nachgeladen wird. Mir fehlten seinerzeit ca. 20 km Reichweite. Zudem könnte ursächlich das Ladekabel sein, das kulanterweise evtl. ausgetauscht wird, so wie es bei mir geschah. Seitdem ist Ruhe im Karton -
Gute Fahrt wünscht
Claus
fluencestromer
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 16. Sep 2014, 13:14

Re: AccuDesFluence ZE

Beitragvon Tacoma » Do 22. Okt 2015, 16:43

Ich finde auch der Akku ist besser als sein Ruf, meiner hat 38000- runter und bin mit Reichweite etwa 120-140 Km echt noch glücklich :)
Tacoma
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 20:51

Re: AccuDesFluence ZE

Beitragvon Torsten Z.E. » Do 22. Okt 2015, 18:36

Hallo zusammen
Mein Fluse ist vom letzten Monat ,habe ihn mit 975km Probegefahren und mich sofort verliebt.
Fluse.jpg
Mein Fluse

Nach zwei Wochen wurde er geliefert,von München nach Duisburg.
Am Montag zum Dienstag aufgeladen 100% ,heute auf dem Rückweg eingeschränkte Leistung,Reichweite 0 Km war noch einkaufen dann pip pip pip (nervig)nach 'Hause zur Wallbox.Der Durchschnitt 13,7KWH/100 ,46 Km/h , Verbrauch 16 KWhGefahren 120,1Km.Ist meine Batterie wirklich OK weil Renault sagt 100%.Das mit dem Heizen zum will ich nicht machen weil Grob fahrlässig.
Dateianhänge
CAM00645.jpg
Torsten Z.E.
 
Beiträge: 2
Registriert: So 18. Okt 2015, 17:42

Re: AccuDesFluence ZE

Beitragvon Fluencemobil » Do 22. Okt 2015, 20:09

Hallo Torsten,
Ja das nervt wenn nach 16 kWh schon Reichweite 0 km da steht.
Deine akkuanzeige sagt, das du aber noch 15-25 km geschafft hättest, geht aber nur mit dem nervigen piepsen, das man laut dem freundlichen nicht abschalten kann. Die letzten 2-3 kWh Energie soll man möglich nicht nutzen, soll einem das piepsen wohl sagen. :?
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: AccuDesFluence ZE

Beitragvon Grejazi » Do 22. Okt 2015, 20:21

@Torsten Z.E.

Schöne Grüße in die Nachbarstadt.
Falls Du Interesse an einem kurzen oder längeren Austausch über das Thema Akku und Fluence allgemein hast können wir uns ja mal zusammen setzen.

War heute mit dem Fluence in Dortmund mit kurzer Zwischenladung (40 Minuten / 2kWh in Bochum) Gesamtstrecke 150km Restreichweite 10km. Aber auf dem Rückweg im absoluten Schonprogramm.

Gruß aus Moers,

Thorsten
Renault Fluence ZE - Betty Blue - 392V am Morgen
40.000km SOH:101%
Produktionsdatum 12.12.2012
EZ: 06/2014 Erwerb 08/2014 mit 100km
Benutzeravatar
Grejazi
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 4. Sep 2014, 11:23
Wohnort: 47447 Moers

Re: AccuDesFluence ZE

Beitragvon Heckes » Do 22. Okt 2015, 20:47

Und irgendwann finde ich diesen nervigen kleinen Lautsprecher.

Ob ich ihn wieder abkneife, wie damals beim R25, weiß ich noch nicht. Zumindest kommt dann sowas wie 'ne monostabile Kippstufe da rein > Ein mal draufdrücken und dann ist bis zum nächsten Start Ruhe.

Bis zum Fluence-Treffen im westlichen Ruhrgebiet.
Der Jürgen
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß
Benutzeravatar
Heckes
 
Beiträge: 160
Registriert: So 27. Jul 2014, 08:06
Wohnort: Erkrath

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste