ZF "Wendeauto" mit E-Antrieb

Blick in die Zukunft der Elektroautos

ZF "Wendeauto" mit E-Antrieb

Beitragvon Flünz » Di 1. Dez 2015, 08:28

ZF hat ein Stadtauto mit erstaunlichem Wendekreis gebaut, bei dem der (E-?)Motor aus Platzgründen ins Heck wandert:

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/zf-a ... 56268.html
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Anzeige

Re: ZF "Wendeauto" mit E-Antrieb

Beitragvon leonidos » Di 1. Dez 2015, 09:00

Ebenso wie das Kurvenlicht ist das ein alter Hut. Beides hatte schon die legendäre Citroen DS und die ist Mitte der 50er Jahre auf den Markt gekommen.
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 62Tkm, an SmartEVSE

Bemängelt man das Haar in der Suppe, dann ist es hoffentlich nicht das eigene Nasenhaar, welches dort schwimmt, weil man seine Nase zu tief in selbige gesteckt hat.
leonidos
 
Beiträge: 485
Registriert: Do 17. Okt 2013, 12:53
Wohnort:

Re: ZF "Wendeauto" mit E-Antrieb

Beitragvon pureev » Di 1. Dez 2015, 11:27

Die DS hatte Frontantrieb. Ob damit 75° Lenkeinschlag wirkliche möglich waren bezweifle ich.
Benutzeravatar
pureev
 
Beiträge: 53
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 12:44
Wohnort: Düsseldorf

Re: ZF "Wendeauto" mit E-Antrieb

Beitragvon Kim » Di 1. Dez 2015, 14:16

leonidos hat geschrieben:
Ebenso wie das Kurvenlicht ist das ein alter Hut. Beides hatte schon die legendäre Citroen DS und die ist Mitte der 50er Jahre auf den Markt gekommen.

Ich hatte vor 20 Jahren mal einen CBC (Carbodies Coventry) in London gekauft und nach Deutschland überführt.
Diese Fahrzeuge sind am ehesten bekannt als "London Taxis"
Auch das hatte einen sagenhaften Wendekreis: Das Hinterrad auf der Innenseite der Wende ist fast stehengeblieben...!

Unbenannt.jpg
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex ab 24.11.2017
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1670
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: ZF

Beitragvon leonidos » Di 1. Dez 2015, 14:38

pureev hat geschrieben:
Die DS hatte Frontantrieb. Ob damit 75° Lenkeinschlag wirkliche möglich waren bezweifle ich.


Da hast du recht, waren wohl nicht ganz 75°. Aber durch Lenkrollradius 0 und innenliegende Scheibenbremsen war der Radeinschlag schon 1955 ähnlich groß und damit der Wendekreis bei einem fast 5 Meter Fahrzeug sehr gut. :)
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 62Tkm, an SmartEVSE

Bemängelt man das Haar in der Suppe, dann ist es hoffentlich nicht das eigene Nasenhaar, welches dort schwimmt, weil man seine Nase zu tief in selbige gesteckt hat.
leonidos
 
Beiträge: 485
Registriert: Do 17. Okt 2013, 12:53
Wohnort:


Zurück zu Prototypen / Studien

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gizi, JuGoing und 5 Gäste