VW Bulli 2015 mit 40 kWh Akku und 300 km

Blick in die Zukunft der Elektroautos

VW Bulli 2015 mit 40 kWh Akku und 300 km

Beitragvon Adrian » Fr 4. Apr 2014, 22:35

Auf automotorsport wird über einen VW Bulli mit einem 2 x 20 kWh Akku berichtet, der 2015 kommen soll.
Die Technik ist die gleiche wie beim E-Golf. Das Gewicht von 1450 kg kann ich bei dem Akku irgendwie nicht glauben...

Na hoffentlich kommt dabei wirklich was raus, vom Akku wäre es schon mal ein Schritt Richtung 300 km. Auf Bild 13 sieht man einen Akkuzustand von ca. 50% und 160 km Restreichweite.
E-Autos Mieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X, Hyundai Ioniq Premium, e-Golf 300, 2x Ampera-E, Zoe ZE40, Zoe R210
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1292
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige

Re: VW Bulli 2015 mit 40 kWh Akku und 300 km

Beitragvon xado1 » Fr 4. Apr 2014, 23:35

na da hat aber wer große angst vorm kia soul EV,und dann soll der auch noch zeitgleich auf den markt kommen.leider wird der bulli dann als schlechte kopie das doppelte kosten.
was die alles tun um die kunden zu täuschen ist schon widerlich
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: VW Bulli 2015 mit 40 kWh Akku und 300 km

Beitragvon eDEVIL » Sa 5. Apr 2014, 00:03

Auf den Preis bin ich mal stark gespannt. Ansonsten macht der vom Design eine gute Figur. Ein E-Motor paßt da besser als ein V6...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11864
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: AW: VW Bulli 2015 mit 40 kWh Akku und 300 km

Beitragvon ht13 » Sa 5. Apr 2014, 07:44

Der verlinkte Bericht ist aus Mai 2011 - seitdem keine neuen Infos zum Projekt? Nun ja...
2014er LEAF Acenta seit 05/2015 und 2015er Outlander PHEV seit 11/2016. :thumb:
Benutzeravatar
ht13
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 16:54
Wohnort: Bornheim/Rheinhessen

Re: AW: VW Bulli 2015 mit 40 kWh Akku und 300 km

Beitragvon xado1 » Sa 5. Apr 2014, 09:07

ht13 hat geschrieben:
Der verlinkte Bericht ist aus Mai 2011 - seitdem keine neuen Infos zum Projekt? Nun ja...

danke,ist im bericht gar nicht zu finden.na dann ist das projekt sowieso schon längst gestorben.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: VW Bulli 2015 mit 40 kWh Akku und 300 km

Beitragvon Adrian » Sa 5. Apr 2014, 11:17

Oh sry.! Den Thread könnte man gleich wieder schließen. Wenn ich mit meinem Tablet auf ams surfe kommt dieser VW Bulli Artikel ganz oben, dachte der wäre aktuell. Da hat es wohl jmd. nötig Werbung zu machen... :lol:
E-Autos Mieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X, Hyundai Ioniq Premium, e-Golf 300, 2x Ampera-E, Zoe ZE40, Zoe R210
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1292
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:10
Wohnort: Nähe München

Re: VW Bulli 2015 mit 40 kWh Akku und 300 km

Beitragvon liftboy » Sa 5. Apr 2014, 11:27

schade, dass das nicht mehr aktuell ist. Hatte noch nichts davon gehört bisher.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1128
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 09:09
Wohnort: Ostsee

Re: VW Bulli 2015 mit 40 kWh Akku und 300 km

Beitragvon eDEVIL » Sa 5. Apr 2014, 11:35

Der Thread ist mal wieder ein Zeugnis der Hinhaltetaktik von VW. Mit so eine modernen Design 40 kwh Akku, 22KW AC und CCS- Schnelladeanschluß könnte sich VW an die Spitze setzen, wenn man den bully mit 40 kwh Akku für max. 40k EUR Einstiegspreisauf den Markt bringt. Mit entsprechend Ausstattung würden sich schon einige finden, die dann mal 45-50k EUR in den Hand nehmen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11864
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: VW Bulli 2015 mit 40 kWh Akku und 300 km

Beitragvon Twizyflu » Sa 5. Apr 2014, 14:39

40 kWh und 300 km? Naja NEFZ vielleicht.
Alles heiße Luft gewesen nehme ich mal an.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20272
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: VW Bulli 2015 mit 40 kWh Akku und 300 km

Beitragvon Robert » Sa 5. Apr 2014, 14:47

Würde mir optisch und technisch gefallen. Vielleicht wird es trotzdem noch etwas wenn das VW Audi Management wegen des TESLA Erfolges im Vollbrand steht. Erhöhte Betriebstemperatur dürften sie aktuell ja schon haben.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4424
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mr Power und 5 Gäste