Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

Beitragvon kub0815 » Fr 23. Mär 2018, 19:13

zitic hat geschrieben:
Der gesamte Markt in Norwegen fast 158.650 Autos mit 21%-BEV-Anteil 2017 + 31% Hybrid. Der BEV-Anteil wird sicherlich weiter stark steigen, aber 45.000 VW-Konzernautos ohne Verbrenner sind schon ambitioniert.


Finde ich nicht das es ambitioniert ist Tesla will 5000 Model pro Monat herstellen.... und die bekommen sie auch locker verkauft.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2799
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Anzeige

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

Beitragvon Blue shadow » Fr 23. Mär 2018, 19:29

Im moment sehe ich nur vw, die dem model3 das wasser abgraben könnte...(aus und für europa...china versorgt sich erstmal selbst)

Der amperaE tut dies für die Usa...

Die anderen wollen eher im premium bereich angreifen...wo bleibt der dacia stromer?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5084
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

Beitragvon zitic » Fr 23. Mär 2018, 19:38

kub0815 hat geschrieben:
Finde ich nicht das es ambitioniert ist Tesla will 5000 Model pro Monat herstellen.... und die bekommen sie auch locker verkauft.

:lol: Lies es dir einfach noch mal durch. :lol: Es geht um den Absatz von 45.000 Modellen in Norwegen. Hier wurde ja der 45%-ige Anteil von Norwegen in Spiel gebracht und gleichzeitig von den 100.000 Autos im ersten Jahr gesprochen, die man schon 2020 in Zwickau erreichen will, bevor man komplett auf EV umgestellt hat.

Na, bevor Dacia ein BEV bringt, wird wahrscheinlich sogar FiatChrysler schon einen echten Serien-BEV haben. Das passt ja absehbar nicht zum Konzept. Da ist der e.Go Life sicherlich etwas, was dem Nahe kommt. Zumindest die Fixierung auf einen günstigen Preis.
zitic
 
Beiträge: 1925
Registriert: Di 26. Nov 2013, 23:36

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

Beitragvon bonner67 » Sa 24. Mär 2018, 09:07

Ist eigentlich schon bekannt, ob beim I. D. -wie schon beim E-Golf- die elektronischen Helferlein wie Front-Assist, ACC, Blind Spot Sensor, serienmäßig verbaut sind?
Gruß
Rainer
Benutzeravatar
bonner67
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 15:31
Wohnort: Bonn

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

Beitragvon acurus » Sa 24. Mär 2018, 11:50

Nein, ist es nicht. Ich würde mal vermuten das die Grundausstattung „zum Dieselpreis“ durchaus abgespeckt ist.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Immer einen Besuch wert: der Elektrostammtisch OWL, jeden 1. Samstag im Monat: https://www.goingelectric.de/forum/vereine-stammtische/elektro-stammtisch-owl-t30935.html
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 1228
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

Beitragvon bonner67 » Sa 24. Mär 2018, 11:53

Das wäre aber seltsam, wenn so ein ganz neu konstruiertes und zukunftweisendes EV ohne diese Assistenzsysteme ausgeliefert würde.... :roll:

Zudem gibt es auf der VW Homepage folgende Info: "2025 soll der I.D. auf Befehl vollautomatisiert fahren". Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies alles optional sein soll...schaun mer mal :mrgreen:
Gruß
Rainer
Benutzeravatar
bonner67
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 15:31
Wohnort: Bonn

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

Beitragvon andi_hb » Sa 24. Mär 2018, 12:16

kub0815 hat geschrieben:

Finde ich nicht das es ambitioniert ist Tesla will 5000 Model pro Monat herstellen.... und die bekommen sie auch locker verkauft.


Ähm das stimmt so glaube ich nicht.
Tesla hat als Produktionziel 5000 Model 3 pro Woche! Also ca 20.000 pro Monat.
Oder hat Tesla seine Ziele so nach unten korrigiert?

Gruß Andi_hb
andi_hb
 
Beiträge: 147
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 17:01

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

Beitragvon kub0815 » Sa 24. Mär 2018, 12:58

andi_hb hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:

Finde ich nicht das es ambitioniert ist Tesla will 5000 Model pro Monat herstellen.... und die bekommen sie auch locker verkauft.


Ähm das stimmt so glaube ich nicht.
Tesla hat als Produktionziel 5000 Model 3 pro Woche! Also ca 20.000 pro Monat.
Oder hat Tesla seine Ziele so nach unten korrigiert?

Gruß Andi_hb


Wünschen kann man sich viel die 5000 pro Monat hab ich von hier https://www.produktion.de/specials/mobi ... n-103.html
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2799
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

Beitragvon andi_hb » Sa 24. Mär 2018, 13:16

andi_hb
 
Beiträge: 147
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 17:01

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

Beitragvon Blue shadow » Sa 24. Mär 2018, 15:07

Mann muss auch zu ende lesen...quelle: produktion.de
Das andere war ein zwischenziel

Zitat :

Doch Musk gab sich in der Telefonkonferenz mit Analysten zuversichtlich, die Produktionsprobleme des Model 3 in Kürze bald in den Griff zu bekommen. So hielt Musk am Anfang Januar revidierten Produktionszielfest und versprach, dass spätestens bis Ende Juni jede Woche 5.000 Model 3 vom Band rollen.

Bereits Ende des ersten Quartals 2018 sollen wöchentlich 2.500 Model 3 vom Band laufen. Für Tesla ist der Erfolg des Wagens extrem wichtig. Die Firma hat massiv Geld in das Model 3 investiert, mit dem der Sprung von der Luxus-Nische in den Massenmarkt gelingen soll.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5084
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste