Sion Ausstattung

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Sion Ausstattung

Beitragvon midget77 » Sa 18. Nov 2017, 13:43

In der Regel weiß man, wann 80% erreicht sind - dann - einfach abstecken...
aus der DC-Ladewüste :roll:
midget77
 
Beiträge: 340
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
Wohnort: DC Ladewüste

Anzeige

Re: Sion Ausstattung

Beitragvon iOnier » Sa 18. Nov 2017, 14:00

Lieschen Müller weiß das nicht und ein Carsharingkunde macht das selbst dann kaum, wenn er es weiß, schon aus Mangel an Gelegenheit.
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1598
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Sion Ausstattung

Beitragvon Gortha » Sa 18. Nov 2017, 15:43

flechtlicht hat geschrieben:
Gortha hat geschrieben:

woooops, nagut. Da fehlt es wohl momentan noch an der Konkurrenz und den Stückzahlen. Das ist ein absurder Preis für das bischen Elektronik.

EDITH: Habe bemerkt, dass der Artikel von Anfang 2015 ist. Seitdem wird sich so einiges getan haben...

...dann mach dich mal auf die Suche im WWW, die 22 kW Lader müßten dann ja in bunter Auswahl um Interessenten buhlen...


Ich denke es wird sich schon was in Auswahl und Preis durch die höheren Stückzahlen getan haben. Die Preise für Wechselrichter für PV Anlagen von wenigen Kilowatt bis zu vielen sind ja irgendwann auch gepurzelt, um Mal etwas Ähnliches als Beispiel anzuführen. Und die emobilität schiebt ja auch gerade massiv an.
Gortha
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 17. Nov 2017, 10:42

Re: Sion Ausstattung

Beitragvon Gortha » Sa 18. Nov 2017, 15:48

Ich fände eine Art Offset-Einstellung für die maximale Ladung auch sinnvoll. So könnte man tatsächlich den Akku schonen.
Gortha
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 17. Nov 2017, 10:42

Re: Sion Ausstattung

Beitragvon stefan72 » Sa 18. Nov 2017, 16:09

Ich kenne dies vom Twike her, da konnte (kann) man den max. Spannungswert, z.B. 380V (ca. 80%) einstellen. Beim Sion wäre dies sehr praktisch da man ja auch die von der Sonne geliefrte Energie möglichst effizient nutzen will.
Bei ca. 80% einfach abstecken ist unpraktisch, die wenigsten werden daran denken oder man ist gerade verhindert o.ä. Also gleich beim Verlassen des Fahrzeuges einstellen und fertig. Oder über eine App oder beides. Für den Car-Sharing Betrieb ist abstecken nicht möglich da man das Fahrzeug anstöpselt und dann verlässt. Einziges Manko beim Car-Sharing, der nächste hat kein voll geladenes Auto zur Verfügung. Es sei denn die (Voll)Ladung kann remote aktiviert werden. Das wäre TOP.

Mag sein dass dies aber auch eine etwas "technik-verliebte" Lösung ist. Den meisten Nutzern wäre dies wohl eher egal. Trotzdem, ich werde Sono den Vorschlag mal unterbreiten.
stefan72
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 26. Jan 2016, 18:02
Wohnort: Region Bremgarten, CH

Re: Sion Ausstattung

Beitragvon Telema » Sa 18. Nov 2017, 16:50

Gerade frisch aus Facebook:

Wir machen spontan nochmal Probefahrten!☀️☀️☀️
Da die Nachfrage so groß war, machen wir in den nächsten Wochen nochmal in München und Umgebung Probefahrten. Bevor wir dann Anfang 2018 auf eine zweite große Probefahrten Tour durch Süd-Westeuropa gehen!
+ Weilheim 24.11.17 – 26.11.17
+ München 27.11.17 – 29.11.17
+ Außerdem stehen wir auf dem Münchner Märchenbazar 30 Nov bis 30 Dez 2017 Weihnachtsmarkt. Du kannst hier täglich vorbei kommen und dir den Sion anschauen
Sion 03.08.2017 vorbestellt :D
Telema
 
Beiträge: 162
Registriert: So 30. Jul 2017, 23:50
Wohnort: Kanton SH (CH)

Re: Sion Ausstattung

Beitragvon Mike » Sa 18. Nov 2017, 18:52

Gute Nachrichten, wenn man in der Nähe wohnt. Für mich sind das leider rund 600km Anfahrtsweg... :(
Finde es trotzdem Prima, dass es angeboten wird! :thumb:
Danke für die Info!
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Sion Ausstattung

Beitragvon kriton » Sa 18. Nov 2017, 20:54

Das sind eigentlich geringe Vertriebskosten. Sie halten sich damit als Thema in der Presse und auch im Fokus der Interessenten. Teure Anzeigen mussten sie bisher nicht schalten.
warte auf den Sion
Benutzeravatar
kriton
 
Beiträge: 363
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:10

Re: Sion Ausstattung

Beitragvon esykel » Sa 18. Nov 2017, 21:41

nightmare hat geschrieben:
MIch nervt in meiner Zoe das ich mein Handy nicht richtig ablegen kann!
Also das halte ich für ein unbedingtes muss. Eine einfache Handyablage o. Halterung oder wenigstens einen Montagepunk wo man eine Halterung anbringen kann. Versucht mal in der Zoe einen Platz fürs Handy o. eine Halterung zu finden.
Bei den konventionellen Herstellern wirds auch immer beliebter einen Qi-Lader zu verbauen.
Also super wäre eine Handyablage mit einem Qi-Lader. Die Kosten dafür sind überschaubar / im Centbereich.

Wieso gibts fuer die Zoe keinen Punkt wo man den Smartphonehalter befestigt.Am Lueftungsgitter,geht ganz prima. :mrgreen:
Wenn du möchtest stelle ich morgen ein Bild im Zoe Teil ein. :mrgreen:
LG esykel
jag älskar ebiler,ecykel,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 569
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Sion Ausstattung

Beitragvon bernd » So 19. Nov 2017, 09:56

Gerne zeigen, bitte mit Bezugslink für den Halter.

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
bernd
 
Beiträge: 365
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:02

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste