Hyundai Sonata Midrange BEV ab 2016 mit LG Chem

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Hyundai Sonata Midrange BEV ab 2016 mit LG Chem

Beitragvon e-lectrified » Mi 7. Jan 2015, 14:32

Ich denke das "ernst gemeint" bezog sich auf die Reichweite. Man muss Mitsubishi und Nissan zumindest zugute halten, dass sie es frühzeitig versucht haben, als der Markt dafür noch denkbar ungünstig war (sehr hohe Batteriepreise und damit auch entsprechend hohe Grundpreise für die Fahrzeuge). Klar, könnte man jetzt fragen, wo die ersten 300 km Modelle bleiben nach immerhin vier Jahren, aber man muss auch realistisch betrachten, was möglich ist. Aktuell ist es wohl noch nicht für einen akzeptablen Preis machbar. Und einen Nissan mit doppelter Reichweite für 50.000 Euro würde wahrscheinlich jetzt kaum jemand kaufen wollen. Anders dagegen könnte es preislich schon im Jahr 2016 aussehen...
e-lectrified
 

Anzeige

Re: Hyundai Sonata Midrange BEV ab 2016 mit LG Chem

Beitragvon liftboy » Mi 7. Jan 2015, 20:54

tom hat geschrieben:
liftboy hat geschrieben:
...Für mich gibt es noch immer keinen Hersteller außer Tesla, der Elektromobilität ernsthaft betreibt...

Ich denke schon, dass es Nissan mit bereits 200'000 verkauften LEAF ernst meint ;)

Gruss Thomas


ja, gebe Dir irgendwo recht, fahre nicht ohne Grund einen Leaf und bin gut damit zufrieden. Doch wenn Nissan es richtig ernst meinen würde, hätten sie für eine bessere Ladeinfrastruktur gesorgt. Eine 24h-Chademo bei jedem Nissan-Händler bereits vor Verkaufsstart des Leaf wäre z. B. so eine Maßnahme. Dann hätten Sie sicher 300000 verkauft. Immerhin soll ja jetzt eine Reichweitenverdoppelung kommen.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Hyundai Sonata Midrange BEV ab 2016 mit LG Chem

Beitragvon tom » Mi 7. Jan 2015, 21:16

liftboy hat geschrieben:
...Immerhin soll ja jetzt eine Reichweitenverdoppelung kommen.

Ich hoffe nur, die 150'000 (nochmals Danke DCKA) Erstkäufer haben auch etwas davon...
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Hyundai Sonata Midrange BEV ab 2016 mit LG Chem

Beitragvon eBee » Di 27. Jan 2015, 05:19

tom hat geschrieben:
liftboy hat geschrieben:
...Für mich gibt es noch immer keinen Hersteller außer Tesla, der Elektromobilität ernsthaft betreibt...
Ich denke schon, dass es Nissan ... ernst meint ;)

Nissan tut sicherlich einiges, hat mit dem Leaf und e-NV200 zwei sehr gute Fahrzeuge im Angebot, die (von der Reichweite abgesehen) kaum Wünsche offen lassen, dennoch fehlt mir dabei etwas die unbändige Vision der Elektromobilität.
eBee
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 29. Jul 2014, 15:22

Re: Hyundai Sonata Midrange BEV ab 2016 mit LG Chem

Beitragvon volt12 » Di 8. Dez 2015, 07:28

Das Auto kommt in drei Varianten, darunter eine reine Elektrovariante:

Modellname ist Ioniq (also zusätzliches Modell zum bestehenden Sonata Plug-In).

http://insideevs.com/hyundai-ioniq-offe ... -hev-2016/

Mehr Infos ab Januar 2016 in Korea, dann im März 2016 in Genf.

Sieht interessant aus, besonders weil LG Chem-Zellen verbaut werden (könnte also ähnlich weit kommen wie der GM Bolt mit einer Ladung).
volt12
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 17:28

Hyundai IONIQ

Beitragvon Rob. » Mi 16. Dez 2015, 15:07

http://autonotizen.de/Hyundai-IONIQ/

Wenn der wirklich nächstes Jahr auch als BEV kommt und eine brauchbare Reichweite mitbringt, könnte man bei einem vernünftigen Preis doch wirklich schwach werden. Auch wenn ich erstmal gucken muss, wo es hier einen Hyundai-Händler gibt 8-) ;)

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype)
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Re: Hyundai Sonata Midrange BEV ab 2016 mit LG Chem

Beitragvon volt12 » Di 22. Dez 2015, 09:14

Ioniq ist nun ohne Verkleidung aufgetaucht:

http://www.autoblog.com/2015/12/21/hyun ... spy-shots/

Wenn die Leistungsdaten stimmen könnten Hyundai/Kia viele Konkurrenten überholen mit ihrem ersten "grossen" EV.

In Europa dürfte das Fahrzeug lange vor dem Opel-Ableger des GM Bolt angeboten werden und damit das erste erschwingliche Langstrecken-EV werden ab 2016-2017.

Jedenfalls sehe ich keine Konkurrenten welche Hyundai noch zeitlich schlagen könnten.

Bin gespannt auf die Reichweite.
volt12
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 17:28

Re: Hyundai Sonata Midrange BEV ab 2016 mit LG Chem

Beitragvon redvienna » Di 22. Dez 2015, 10:32

Zumindest der 27 kWh Akku des Kia Soul dürfte es sein.

Unser Tipp + 40 kWh.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5885
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna


Re: Hyundai Sonata Midrange BEV ab 2016 mit LG Chem

Beitragvon harlem24 » Mo 28. Dez 2015, 09:06

Hi,

an 40KW kann ich nicht glauben...
Aber selbst mit den 27KW des Soul sollte der Wagen auf Grund der wesentlich besseren Aerodynamik deutlich weiter kommen.
Der Soul ist nun mal ein richtiger Kasten.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2868
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: O go Gerd, Telema und 5 Gäste