E-Phaeton

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: E-Phaeton

Beitragvon DCKA » Di 13. Okt 2015, 11:40

soho hat geschrieben:
Er kommt, wurde beschlossen.


Das heißt noch gar nichts! Mal schauen ob und wann er kommt und mit welcher "verstümmelten" Lademöglichkeit. Damit man sagen kann: Ja wir haben die Technik aber die Kunden wollen sie nicht kaufen. Die Menschen vergessen sehr schnell (leider) und bald wird es wieder neue "clean diesel" geben und sie werden gekauft.
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Anzeige

Re: E-Phaeton

Beitragvon zitic » Di 13. Okt 2015, 14:24

Wenn er allein als E-Version kommt, ergäbe das wirklich mal ein wenig Sinn. Allerdings weiß ich nicht wie aufwändig das wird. Er teilt sich ja die Plattform mit dem A8 und ist als verbrennerzentrierte Version schon recht weit in der Entwicklung. Wenn man jetzt alles umschmeißt um ihn ideal auf E auszurichten, braucht das wieder viel Zeit. Man beachte für wann der e-tron quattro oder Mission E aus der Konzernfamilie anvisiert werden... Allerdings hätte man dann natürlich eine breite E-Oberklasse-Basis. Sportler von Porsche, SUV von Audi und Limo von VW.
zitic
 
Beiträge: 1209
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: E-Phaeton

Beitragvon Ollinord » Di 13. Okt 2015, 18:26

soho hat geschrieben:
Er kommt, wurde beschlossen.
Dateianhänge
image.png
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: E-Phaeton

Beitragvon zitic » Di 13. Okt 2015, 19:19

Ah, eine Plattform mit dem Audi-SUV/Q6 e-tron. Also ein wenig abgeflacht. Sollte vielleicht nicht so lange dauern. Mal andersherum vom Crossover/SUV auf die Limousine. Na, mit dem Couple orientiert man sich dann ja 1:1 an den beiden Tesla ^^.
zitic
 
Beiträge: 1209
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: E-Phaeton

Beitragvon soho » Mi 14. Okt 2015, 03:15

zitic hat geschrieben:
.... Er teilt sich ja die Plattform mit dem A8 .....


Nein, der A8 hat sich nie die Plattform mit dem Phaeton geteilt. Woher kommt immer dieser Irrglaube?
Richtig ist, das die Bentley Continental Serie auf dem Phaeton basiert.
Phaeton und A8 sind zwei unabhängige Eigentwicklungen seitens VW und Audi.
Die haben nichts miteinander zu tun.
soho
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 27. Aug 2015, 13:25

Re: E-Phaeton

Beitragvon zitic » Mi 14. Okt 2015, 12:13

Siehe Kontext(Textverständnis!): Es ging um den Phaeton in Entwicklung und nicht den uralten.
zitic
 
Beiträge: 1209
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: E-Phaeton

Beitragvon soho » Do 15. Okt 2015, 12:57

Ja dann verstehe mal. Der neue wird sich auch nicht die Plattform mit dem Phaeton teilen.
soho
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 27. Aug 2015, 13:25

Re: E-Phaeton

Beitragvon zitic » Do 15. Okt 2015, 13:14

Nein, denn der Phaeton kommt jetzt als reines EV ;)
Ich kann da leider keinerlei Quelle finden. Nur die zu den bis vor kurzem aktuellen Plänen des nächsten Verbrenner-A8 und -Phaeton mit gleicher Plattform u.a. hier http://www.auto-motor-und-sport.de/news ... 50467.html (u.a. "Dass für Audi A8 und VW Phaeton eine andere Basis verwendet wird als für Porsche Panamera und Bentley Continental GT...") .

Kann natürlich sein, dass du dein Aufregen über den Irrglauben auf die Automedien beziehst, aber als Benutzer hier hat man in der Regel keine anderen Informationen. Wenn du es z.B. dank Insiderwissen besser weißt, wäre ich über eine Aufklärung sehr erfreut. Natürlich auch über zugängliche Quellen.
zitic
 
Beiträge: 1209
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: E-Phaeton

Beitragvon bl0ons » Do 15. Okt 2015, 17:05

Tesla macht die Oberklasse-zuerst-Strategie doch nur, weil sie nicht die Kapazität haben, ein Massenmodell in so großer Stückzahl zu fertigen, dass sie was dran verdienen. Wie soll ein Unternehmen wie VW Konkurrenzfähig bleiben ohne eine Gigafactory?

Was VW meiner Meinung nach gut macht, ist den e-Golf auf dem gleichen Band wie den Golf zu fertigen. Dann kann flexibel auf Nachfrageänderungen reagiert werden, ohne dass ein Band überlastet oder leer ist.
Benutzeravatar
bl0ons
 
Beiträge: 64
Registriert: So 17. Mai 2015, 15:34

Re: E-Phaeton

Beitragvon volker » Fr 16. Okt 2015, 14:07

soho hat geschrieben:
Er kommt, wurde beschlossen.


Als reine E-Version. Heißt dann Pheeton. :mrgreen:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
volker
 
Beiträge: 265
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 21:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste