e.Go Booster

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: e.Go Booster

Beitragvon iOnier » Fr 9. Feb 2018, 20:40

umali hat geschrieben:
Aber erstmal muss der sRex in einem Serienauto laufen. Danach kapern wir das Ding und setzen es als eigenständige Einheit auf die AHK. Nur der Typ2-Stecker ragt immer so blöd aus der Seite und losfahren wollen damit auch die wenigsten EV :cry: .
VG U x I

Da gehört ein HV-Stecker neben die AHK und der Kabelstrang so an die HV angeschlossen, dass die Bordelektronik an der Stelle eine Energieeinspeisung während der Fahrt zulässt. Schütz dazwischen ist eh Pflicht, allein schon damit das Kabel bei enem Unfall wie alle anderen HV-Anschlüsse nach außerhalb des Akkupacks auch stromlos geschaltet wird.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3360
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Anzeige

Re: e.Go Booster

Beitragvon umali » Fr 9. Feb 2018, 23:26

Ja - so eine Standard-HV-Schnittstelle hätte Charme. Allerdings muss die generierte HV-Spannung passend zum Akku sein. Ob da noch ein Wandler dazwischen ist?
Damit wäre der sRex temporär nutzbar oder sogar mietbar.

Der KSPG-Rex (für die Reserveradmulde) soll übrigens nur 65kg wiegen - allerdings + Tank + Abgasanlage. In den Booster sollte das locker reingehen, wenn es schon im Fiat500 ging.

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1742
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: e.Go Booster

Beitragvon campr » Sa 10. Feb 2018, 08:58

65kg? Ich hatte 30kg im Kopf.
Sion reserviert 11/2017 - Wird er mehr als Vaporware?
campr
 
Beiträge: 1058
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47

Re: e.Go Booster

Beitragvon Blue shadow » Sa 10. Feb 2018, 09:34

Woran scheiterte bislang der wankel antrieb...kavitation an der oberfläche?

Das potential wäre riesig...jeder keller und e—kofferraum ein mini bhkw...volumen eine 11er bierkiste
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5693
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: e.Go Booster

Beitragvon iAndi » Sa 10. Feb 2018, 10:24

Welche Quelle besagt dass es ein Wankelmotor sein soll?? Bei dem KSPG Rex sieht man ja zwei Kolben !
iAndi
 
Beiträge: 62
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 11:58

Re: e.Go Booster

Beitragvon Blue shadow » Sa 10. Feb 2018, 10:36

Wenn an der rwth am wankel—rex getüftelt wird...wobei ich nur etwas aus der medizin gefunden habe
https://www.fh-aachen.de/fileadmin/peop ... stherz.pdf

Mazda hatte den demio mit wankelrex
http://www.faz.net/aktuell/technik-moto ... 90334.html

bei rheinmetal seid jahren im regal und keiner wills haben?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5693
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: e.Go Booster

Beitragvon umali » Sa 10. Feb 2018, 13:52

campr hat geschrieben:
65kg? Ich hatte 30kg im Kopf.

Guckst Du hier - ab Min. 4:
https://www.youtube.com/watch?v=-Hn43WGe4ws
Überhaupt ist das die interessanteste Infoquelle zum wohl am meisten fortgeschrittenen seriellen Rex. Also es lohnt sich, den von vorn anzusehen oder auch den Teil 1 mitzunehmen.

Ich denke, dass zu den 65kg noch die Abgasanlage kommt + Tank sowieso.
Der i3-Rex hat wohl 120kg mit Abgasanlage? Weiß das jemand detailiert?

In irgendweinem Video davor oder danach ist auch der Streetscooter zu sehen. Daher tippe ich stark auf diesen sRex-Motor für den e.Go-Booster. Von der Leistung her würde er auch 1A zur Golfklasse passen.

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1742
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: e.Go Booster

Beitragvon umali » Sa 10. Feb 2018, 13:57

iAndi hat geschrieben:
Welche Quelle besagt dass es ein Wankelmotor sein soll?? Bei dem KSPG Rex sieht man ja zwei Kolben !

Von einem seriellen Rex-Wankel für EV's habe ich in Dtl. auch noch nichts gehört.

Der KSPG ist ein V2 mit integrierten 2x 15kW E-Generatoren (werden zum Starten umgedreht angesteuert), die durch ein Zahnrad gegenläufig drehen. Genau das kompensiert die Vibrationen sehr stark.
Einem i3 würde das Teil auch gut stehen :mrgreen: .
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1742
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: e.Go Booster

Beitragvon bm3 » Sa 10. Feb 2018, 14:03

Ich poste den Link lieber nochmal hier:

http://www.isea.rwth-aachen.de/cms/ISEA ... gun/HiREX/
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7777
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: e.Go Booster

Beitragvon umali » Sa 10. Feb 2018, 14:14

bm3 hat geschrieben:
http://www.isea.rwth-aachen.de/cms/ISEA/Forschung/Projekte/Oeffentliche-Projekte/Laufende-Projekte/~pgun/HiREX/

Da müsste man doch glatt mal anrufen, was die Fördergelder bis dato so gebracht haben:
"Laufzeit: 01.01.2015 bis 31.03.2018"

Die hier können es ja nicht sein, da max n=4.000 U/min und nicht >10.000 U/min. Für LKW steht ja auch da und 3-Zylinder sind auch etwas viel für unseren Pkw-sRex.
http://www.engiro.de/de/produkte/range- ... bar/re-40/

Ob der Ansatz taugt? Ich bin skeptisch, da hohe Drehzahlen komplizierte und teure Teile benötigen. Aber in der Forschung ist alles erlaubt und abprüfen sollte man es.
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1742
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste