Chinas Tesla ist fast startklar

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Chinas Tesla ist fast startklar

Beitragvon Alex1 » Do 4. Jan 2018, 23:10

Helfried hat geschrieben:
Früher hat's geheißen, kauf im Dorf, dann kauf in Deutschland. Jetzt darf man das eigene Land (Österreich bei mir) ja nicht mehr lieben, jetzt heißt es halt, kauf in der EU.
Aber grundsätzlich sind auch die Chinesen gute Menschen, haben Recht auf mehr Lohn und bessere Umweltstandards. Dies alles wird gefördert, wenn wir chinesische Autos kaufen. Und gleichzeitig werden unsere Leistungen auch wieder besser durch den Wettbewerb. Provinzielles Dorfdenken ist nicht mehr.
Es gibt ja einen eigenen Fred "Kauft deutsche Bananen - nein, eAutos!"

Sowas aus dem Munde des Exportweltmeisters zu hören ist doch leicht skurril.

Bei Lebensmitteln o.Ä. hat das ja eine andere Qualität. Ob holsteinische Milch nach Bayern gekarrt werden muss oder umgekehrt, hat nun gar nichts mit Wohlstand oder Verdiensten zu tun, sondern mit kranken Bedingungen (hier z.B. dem sittenwidrig niedrigen Spritpreis).
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 101.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10840
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste