BMW i8 in freier Wildbahn - Graz !

Blick in die Zukunft der Elektroautos

BMW i8 in freier Wildbahn - Graz !

Beitragvon Robert » Mo 23. Dez 2013, 11:37

image.jpg
E
image.jpg
W
image.jpg
Q
Das Christkind ist unterwegs !
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4424
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: BMW i8 in freier Wildbahn - Graz !

Beitragvon micky4 » Mo 23. Dez 2013, 13:15

Whhhooooowww !
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
myampera.wordpress.com
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 545
Registriert: Di 12. Mär 2013, 22:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: BMW i8 in freier Wildbahn - Graz !

Beitragvon Robert » Mo 23. Dez 2013, 13:32

Sieht in natura abartig gut aus. DAS Fotomotiv am Murpark schlechthin.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4424
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: BMW i8 in freier Wildbahn - Graz !

Beitragvon Twizyflu » Mo 30. Dez 2013, 01:53

Geiles Gerät :D

Da würde sogar ich noch JA zum Hybrid sagen :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20226
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: BMW i8 in freier Wildbahn - Graz !

Beitragvon serpie » Mo 30. Dez 2013, 13:55

Scharf sieht der Wagen ja aus. Würde ich gerne mal Probe fahren, ob er sich auf der Straße genauso schnittig macht wie im Stand.
serpie
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 19. Dez 2013, 13:38

Re: BMW i8 in freier Wildbahn - Graz !

Beitragvon Wackelstein » Do 2. Jan 2014, 13:51

Wow, der sieht echt scharf aus.
Aber...
...trotzdem halte ich das Auto für völlig verkehrt. Der E-Motor scheint ja nur eine Art "Feigenblatt" zu sein, der Hauptantrieb ist doch weiterhin der Benzinmotor, oder?
Dabei beschleunigt er kaum besser als der Tesla, bei einem deutlich höheren Preis (> 125000€). Dazu scheint er fast ein reiner Sportwagen zu sein, d.h. wenig Platz, eventuell noch tiefere Sitzposition als beim Tesla.

Die hätten um das Geld sicher 'ne rein elektrisch angetriebene Rakete bauen können, mit besseren Fahrleistungen als der Tesla.
Aber nein, wieder 'n besserer Stinker :-(:-(

Gut, aber geil ausschauen tut er schon, das geb ich gerne zu :D
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 30. Mai 2013, 13:24

Re: AW: BMW i8 in freier Wildbahn - Graz !

Beitragvon Karlsson » Do 2. Jan 2014, 16:14

Hab neulich einen in Hannover gesehen.
Sah gut aus!
Die Technik finde ich ganz gut. Kann halt alles und der Alltag geht trotzdem rein elektrisch.
Der Verbrenner halt unnötig groß.
Aber bei mir scheiterts mehr am Preis ;-)
Zweitwagen Zoe Q210 seit 06/15, gern Wechsel zu Ioniq wenn Gebrauchtmarkt vorhanden
Erstwagen 2018 neuer Benziner, weil auch nach 5 Jahren Suche keine brauchbaren BEV für diesen Zweck
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 13631
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: BMW i8 in freier Wildbahn - Graz !

Beitragvon endurance » Do 2. Jan 2014, 19:45

Hmm mir gefällt er auf den Bildern nicht. Ist aber evtl. wie beim i3, da war ich am Anfang auch sehr skeptisch...
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3468
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige


Zurück zu Prototypen / Studien

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste