BMW i6: BMW will Elektroauto-Flotte um Limousine erweitern!

Blick in die Zukunft der Elektroautos

BMW i6: BMW will Elektroauto-Flotte um Limousine erweitern!

Beitragvon Sombrero361 » Mi 27. Jan 2016, 10:04

Nach vielen Spekulationen soll Gerüchten zufolge nach dem BMW i3 und dem BMW i8 nun der BMW i6 kommen.


http://energyload.eu/elektromobilitaet/ ... limousine/
Sombrero361
 
Beiträge: 95
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 14:19

Anzeige

Re: BMW i6: BMW will Elektroauto-Flotte um Limousine erweite

Beitragvon sweetleaf » Mi 27. Jan 2016, 10:13

BMW wird 2020 ein Auto bauen, das so aussieht wie der Citroen DS5... Das ist allerdings ne Meldung :lol:
LEAF Bj 2015 seit 10/2015 - schwarz metallic - 24kWh - 90% SOH, langsam fallend - 55000 km, stetig steigend
sweetleaf
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:26
Wohnort: Bodensee Nordufer

Re: BMW i6: BMW will Elektroauto-Flotte um Limousine erweite

Beitragvon Gerdi » Mi 27. Jan 2016, 10:16

Ja im Ankündigen sind alle Weltmeister nur irgendwie passiert nix auf dem Markt.... bis auf Nissan hat es auch keiner geschafft die Reichweite im Rahmen von Modellpflege zu erhöhen.

Der einzige "Stern" am Himmel ist der Ioniq
PV 9,75 kW mit 11kW nutzbaren Speicher (VRLA)
Model S 60 seit 7.3.2017
eGolf seit 1.4.2015
Bild
Gerdi
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 08:20
Wohnort: Neumünster

Re: BMW i6: BMW will Elektroauto-Flotte um Limousine erweite

Beitragvon sweetleaf » Mi 27. Jan 2016, 10:23

wobei die Studie aus dem bmwblog ja mal recht realistisch aussieht und sicher dem automobilen mainstreamgeschmack entgegen kommen würde.
LEAF Bj 2015 seit 10/2015 - schwarz metallic - 24kWh - 90% SOH, langsam fallend - 55000 km, stetig steigend
sweetleaf
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:26
Wohnort: Bodensee Nordufer

Re: BMW i6: BMW will Elektroauto-Flotte um Limousine erweite

Beitragvon eDEVIL » Mi 27. Jan 2016, 10:33

Muss mal meine Kalender neu stellen. Scheint schon April zu sein :lol:

BWM werde höchstwahrscheinlich Lithium-Polymer-Batterien verwenden, die eine Kapazität von 500 kWh versprechen. Man hoffe, dass die Technologie bis dahin so weit ausgereift sei, dass diese Batterien erschwinglich würden. Das Gewicht der Batterie bei der angestrebten Reichweite von knapp 500 Kilometern würde dann von jetzt 600 auf 200 Kilogramm sinken.

Der BMW i6 wird, wenn er 2020 auf den Markt kommt, mit Modellen wie dem Audi e-tron quattro und dem GLC von Mercedes konkurrieren. Bei BMW hofft man, jährlich 60.000 Stück zu verkaufen.


Also ich wette, das BMW auf keinen Fall 2020 ein Serienmodell mit so eine geplanten Stückzahl anbieten wird, was auch nur annähernd an 500 kwh Kapazität bei 200 kg heran kommen wird. Das wären ja 2500 Wh/kg :shock:
:lol: Never! :ugeek: :geek:
Faktor 10 von dem, was heute Stand ist in 4 Jahren erreichen?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11204
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: BMW i6: BMW will Elektroauto-Flotte um Limousine erweite

Beitragvon Poolcrack » Mi 27. Jan 2016, 15:11

Gerdi hat geschrieben:
Ja im Ankündigen sind alle Weltmeister nur irgendwie passiert nix auf dem Markt....

Das musst Du nochmal genau lesen. Wer hat da etwas angekündigt?
Hier streut irgendein Autor und selbsternannter "Geheimnislüfter" Gerüchte in die Welt und wird solange zitiert, bis irgendwo geschrieben wird, dass BMW etwas angekündigt hat.
Bisher hat ein BMW Manager nur die Reichweitenverlängerung für den i3 im Jahre 2016 angekündigt und ein weiteres elektrisches Modell wenige Jahre später. Alles andere ist angedichtet. Und so gibt es Gerüchte, die sich bewahrheiten und viel mehr Gerüchte, die sich als falsch erweisen.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: BMW i6: BMW will Elektroauto-Flotte um Limousine erweite

Beitragvon Super-E » Mi 27. Jan 2016, 16:35

Bitte. Selbst hier im Forum ist die Hälfte der Leute nicht in der Lage die richtigen Einheiten zu verwenden. Die 500kWh kann man getrost in die Tonne schmeißen. Das würde auch nicht zu den 500km passen. Das wären eher geschätzte 2500km Reichweite.

Ich vermute es wurden 500Wh/kg (Zellenergiedichte) gesagt, aber der Schreiber konnte damit nichts anfangen. Das wären bei 200kg Akkugewicht unter 100kWh, welche für 500km ja sehr realistisch sind...

Es wäre mir allerdings neu, dass man bei der Technologie 500Wh/kg erreichen kann. Bei LiS hätte ich das eher geglaubt.
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1229
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Re: BMW i6: BMW will Elektroauto-Flotte um Limousine erweite

Beitragvon graefe » Mi 27. Jan 2016, 18:24

sweetleaf hat geschrieben:
BMW wird 2020 ein Auto bauen, das so aussieht wie der Citroen DS5... Das ist allerdings ne Meldung :lol:

...das so aussieht wie der Citroen DS... - Das wäre mal eine Meldung! :D Dieser modische Mist, mit einer geschätzten Geschmacks-Halbwertszeit von ca. 6 Monaten, mit dem PSA da gerade den Namen der Göttin verramscht, ist unerträglich.


"Noch sei nicht sicher, ob es sich dabei um ein Elektroauto mit Batterie, ein Brennstoffzellenfahrzeug oder um einen Hybriden handeln wird..."

Ok, so technische Feinheiten sind ja auch eher nebensächlich. Aber 4 Räder soll er vermutlich schon haben. Und natürlich o.g. Affen-Design.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2266
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: BMW i6: BMW will Elektroauto-Flotte um Limousine erweite

Beitragvon Zoelibat » Mi 27. Jan 2016, 18:44

Ja mit 500kWh und 2500 km Reichweite nehm ich doch 2 davon, dann komme ich 5000km!
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3355
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: BMW i6: BMW will Elektroauto-Flotte um Limousine erweite

Beitragvon volt12 » Do 28. Jan 2016, 14:35

Super-E hat geschrieben:
Bitte. Selbst hier im Forum ist die Hälfte der Leute nicht in der Lage die richtigen Einheiten zu verwenden. Die 500kWh kann man getrost in die Tonne schmeißen. Das würde auch nicht zu den 500km passen. Das wären eher geschätzte 2500km Reichweite.

Ich vermute es wurden 500Wh/kg (Zellenergiedichte) gesagt, aber der Schreiber konnte damit nichts anfangen. Das wären bei 200kg Akkugewicht unter 100kWh, welche für 500km ja sehr realistisch sind...

Es wäre mir allerdings neu, dass man bei der Technologie 500Wh/kg erreichen kann. Bei LiS hätte ich das eher geglaubt.


Ich glaube gelesen zu haben (Quelle habe ich leider gerade nicht zur Hand) dass BMW an den neuen Akkus von Bosch/Seeo interessiert ist:

Bosch is investing in energy density – going for 50 kWh battery packs weighing only 190 kg


http://electrek.co/2015/10/12/bosch-is- ... ly-190-kg/

Diese würden (ab ca. 2020 wenn alles gut geht, Zeitraum würde passen zu den i6-Gerüchten) eindrückliche Werte liefern.

Details im Link.

Au den 50kWh pro Akkupack könnten vielleicht 500kWh geworden sein, eine Null zu viel beim Journalisten :D
volt12
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 17:28

Anzeige

Nächste

Zurück zu Prototypen / Studien

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Barthi, bm3, gizi, Morganix und 11 Gäste