7er mit 500 kg Batterie - BMW Technikchef meldet sich

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: 7er mit 500 kg Batterie - BMW Technikchef meldet sich

Beitragvon Karlsson » Di 14. Apr 2015, 18:20

Da man auf den i3 wohl recht lange warten muss, wird es sicher kein Misserfolg sein.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12608
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: 7er mit 500 kg Batterie - BMW Technikchef meldet sich

Beitragvon redvienna » Mi 15. Apr 2015, 15:49

Hier sagt Fröhlich wieder ganz etwas anderes... :?

Er lobt den künftigen 3er BMW...

Gerüchte zu Folge soll diese 100 km elektrische Reichweite haben.

http://insideevs.com/bmw-exec-long-run- ... ower-unit/
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: 7er mit 500 kg Batterie - BMW Technikchef meldet sich

Beitragvon smart_ninja » Mi 15. Apr 2015, 18:15

Ein BMW 7er liegt doch ziemlich in der gleichen Gewichtsklasse wie der Tesla S. Herr Fröhlich möchte mit seinem Statement doch lediglich davon ablenken das BMW keinerlei Bodengruppe im Portfolio hat die eine Batterie von 80...90kWh aufnehmen könnte.
Alle BMW (Ausnahme i3) Plattform Bodengruppen sind optimiert für die Aufnahme der Abgasentgiftungsanlagen (Oxi-Cat, DPF, SCR-Cat, Schalldämpfer).
Ohne eigene Plattform kein Tesla-Fighter. Das Problem haben auch Mercedes, VW, Audi...
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 537
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: 7er mit 500 kg Batterie - BMW Technikchef meldet sich

Beitragvon e-lectrified » Mi 15. Apr 2015, 20:35

smart_ninja hat geschrieben:
Ohne eigene Plattform kein Tesla-Fighter. Das Problem haben auch Mercedes, VW, Audi...


... dabei gibt es hier doch tatsächlich immer wieder Leute, die meinen, dass JEDER einen 85 kWh-Tesla-Fighter bauen kann... hmmmmm :roll: :twisted: .
e-lectrified
 

Re: 7er mit 500 kg Batterie - BMW Technikchef meldet sich

Beitragvon Karlsson » Mi 15. Apr 2015, 22:54

Natürlich können sie das. Es scheitert nicht am Können sondern am Wollen.

Und auch wenn sie denn wollten, werden sie dafür eine gewisse Zeit brauchen. Einfach weil es keine umgebaute Karosserie mehr tut für einen so großen Akku.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12608
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Vorherige

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste