stationäre oder mobile Wallbox für Zoe

Re: stationäre oder mobile Wallbox für Zoe

Beitragvon ecopowerprofi » Sa 5. Aug 2017, 21:48

JoDa hat geschrieben:
Wäre deinem Geschäft dienlich, wenn du auf deiner Homepage auch diese einfache Lösung bewerben würdest.

Tut mir leid aber mir kommen manchmal die ideen schneller als ich schreiben kann. Mea culpa! :massa:

JoDa hat geschrieben:
Bei Ernesto hast du jedoch offenbar eine günstigere Lösung realisiert:
Ladebox mit Analogeingang und Umschalter, S0-Zähler und günstiger Regler.
Chapeau!

Man muss mich nur fragen. Meistens fällt mir dann schon was ein, was auch nicht teuer wird. :idea:
Mit dem Eingang hatte ich erst was anderes geplant aber mit der kleine Modifikation konnte ich dann auch PV-abhängig steuern.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3109
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fjack und 1 Gast