Sammelbestellung Ladekabel

Sammelbestellung Ladekabel

Beitragvon Grottenolm » Fr 21. Sep 2018, 15:01

Hallo zusammen,

ich bestelle die Tage mal ein paar Ladekabel für meine Eigenbau-ladesäule in China. Wenn jemand ein Kabel braucht kann ich das mit bestellen.
Preis für 5m+Typ2 Stecker Fahrzeugseite PUR 3G2,5 ist rund 65$+ Versand nach D und innerhalb D. Andere Kabelkonfigurationen auf Anfrage.

Schönen Gruß.
Grottenolm
 
Beiträge: 279
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:56

Anzeige

Re: Sammelbestellung Ladekabel

Beitragvon Amperä-Manni » Fr 21. Sep 2018, 22:06

Hallo Grottenolm,
das liest sich, als ob das nur was für Bastler wäre.
Gibt's da auch fertig konfektionierte Ladekabel, die für viele Mitstreiter interessant wären?

Gruß
Manni
Amperä-Manni
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 22:16

Re: Sammelbestellung Ladekabel

Beitragvon winwou » So 23. Sep 2018, 20:40

Grottenolm hat geschrieben:
rund 65$

Dazu kommt noch die Einfuhr-Ust.

Amperä-Manni hat geschrieben:
Gibt's da auch fertig konfektionierte Ladekabel, die für viele Mitstreiter interessant wären?

Dann schau doch mal hier. Fertige Kabel mit vergossenem Stecker und TÜV-Siegel.
winwou
 
Beiträge: 148
Registriert: So 8. Apr 2018, 19:32

Re: Sammelbestellung Ladekabel

Beitragvon Grottenolm » So 23. Sep 2018, 23:22

winwou hat geschrieben:
Grottenolm hat geschrieben:
rund 65$

Dazu kommt noch die Einfuhr-Ust.

Ganz blöd bin ich nun auch nicht :P . Die 65$ sind natürlich inkl. Märchensteuer. Bei dem Aktuellen Dollar/Euro Kurs kürzt sich die Steuer aber fast raus..

Amperä-Manni hat geschrieben:
Gibt's da auch fertig konfektionierte Ladekabel, die für viele Mitstreiter interessant wären?


Gibts sicherlich auch mit Stecker an beiden Enden. Wären dann wohl ca. +40$. Bei "Made in China" sollte man aber die Verarbeitung noch mal überprüfen. Ich hab auf der Arbeit schon mehrfach EV-Equipment aus China bestellt, und bisher war alles OK, aber man weiß ja nie wann die nen schlechten Tag haben.

winwou hat geschrieben:
Dann schau doch mal hier. Fertige Kabel mit vergossenem Stecker und TÜV-Siegel.

Zwischen 100$ und 170€ ist schon noch mal ein Unterschied, aber kompletten Laien würde ich trotzdem empfehen im Fachhandel in D einzukaufen. Allein schon um sicherzustellen, das das was sie kaufen auch das ist was sie brauchen.
Grottenolm
 
Beiträge: 279
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:56

Re: Sammelbestellung Ladekabel

Beitragvon wp-qwertz » Mo 24. Sep 2018, 05:43

Grottenolm hat geschrieben:
Hallo zusammen,

...für meine Eigenbau-ladesäule in China. ....

warum baust du denn eine in china?























:D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5390
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Sammelbestellung Ladekabel

Beitragvon Grottenolm » Mo 24. Sep 2018, 07:24

wp-qwertz hat geschrieben:
Grottenolm hat geschrieben:
Hallo zusammen,

...für meine Eigenbau-ladesäule in China. ....

warum baust du denn eine in china?























:D
Kommas werden überbewertet...
Ich aber tatsächlich schon eine Ladesäule in China aufgestellt. :-p


Gesendet von meinem Nokia 7 plus mit Tapatalk
Grottenolm
 
Beiträge: 279
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:56


Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GTE27, remy911 und 4 Gäste