private öffentliche Chademo Säule

private öffentliche Chademo Säule

Beitragvon v@13 » Do 4. Aug 2016, 09:19

Hallo in die Runde,
gestern erkundigte ich mich nach Preisen für einen Chademo Schnelllader. Beim Gespräch mit dem Hersteller trat zu Tage, das aufgrund der Ladesäulen Verordnung ich verpflichtet sei auch CCS und alles mögliche andere anzubieten, auch wenn die Säule auf meinem Gund und Boden steht und ich den Strom nur gegen Spende abzugeben gedenke.

Ist das eine weitere Methode die Elektro-Mobilität im Keim zu ersticken :?: Wer kann mir weiterhelfen?
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)
v@13
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 31. Mär 2016, 16:56

Anzeige

Re: private öffentliche Chademo Säule

Beitragvon Berndte » Do 4. Aug 2016, 09:20

Auf deinem privaten Grund und Boden kannst du doch aufstellen, was du willst.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6068
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: private öffentliche Chademo Säule

Beitragvon Solarstromer » Do 4. Aug 2016, 09:58

v@13 hat geschrieben:
Ist das eine weitere Methode die Elektro-Mobilität im Keim zu ersticken :?:


Verordnung hin oder her, es ist sinnvoll auch gleich CCS mitzunehmen. Wenn du in ein paar Jahren ein neues EV kaufst, was bis dahin relativ sicher CCS haben wird, dann ist eine reine CHAdeMO Station wertlos.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1940
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: private öffentliche Chademo Säule

Beitragvon v@13 » Do 4. Aug 2016, 10:12

Leider macht dieses winzige technische Detail 15.000.- € aus und CCS Stationen wird es dank der Förderung vom Staat recht viele geben, Chademo dagegen nicht.
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)
v@13
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 31. Mär 2016, 16:56

Re: private öffentliche Chademo Säule

Beitragvon bm3 » Do 4. Aug 2016, 10:32

Für die entsprechende Verordnung dazu können wir uns bei unseren Politikern bedanken. Allerdings bestehen noch Fragen wenn es um konkrete Auslegungen der Verordnung geht, auch im Zusammenspiel mit EU-Recht, wie beispielsweise in deinem Fall.Hier kann man es durchaus auch drauf anlegen das eventuell gerichtlich klären zu lassen. Und wo kein Kläger, da kein Richter.

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7657
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: private öffentliche Chademo Säule

Beitragvon gthoele » Do 4. Aug 2016, 10:43

Die Ansage mit "du musst CCS dabeihaben" stimmt. Rechtsgrundlage ist die Ladesäulenverordnung.
Du darfst zwar auf deinem privaten Grundstück aufbauen was du willst, auch eine nur-CHAdeMO-Säule - aber in dem Moment wo Andere, also nicht nur deine Familie oder Mitarbeiter, da laden dürfen, greift die Verordnung.

Wenn das 15000 € mehr kostet: Die Säule bekommst du von Nissan gratis zu drei Autos dazu, sie ist vom Hersteller DBT, und die Nachrüstung von CCS kostet 15000 €. Richtig? Da sehe ich gerade keine Lösung.

Wenn das nicht richtig ist und du die Säule selber kaufst - es gibt Hersteller, bei denen CCS nicht 15000 € mehr kostet sondern 1000 oder 2000.

Bist du auf dem Land? Frag doch mal ob es bei euch LEADER gibt, ein EU-Förderdingens für ländliche Entwicklung. Wenn es das gibt ist irgendwo in der Nähe ein örtliches Projektbüro dafür. Über LEADER sind zumindest prinzipiell Schnellader mit erträglichem Papieraufwand förderfähig. Das kann man zumindest mal fragen, hier bei uns geht das jedenfalls.
gthoele
 
Beiträge: 384
Registriert: Do 13. Mär 2014, 11:22

Re: private öffentliche Chademo Säule

Beitragvon prophyta » Do 4. Aug 2016, 11:17

gthoele hat geschrieben:
Die Ansage mit "du musst CCS dabeihaben" stimmt. Rechtsgrundlage ist die Ladesäulenverordnung.
Du darfst zwar auf deinem privaten Grundstück aufbauen was du willst, auch eine nur-CHAdeMO-Säule - aber in dem Moment wo Andere, also nicht nur deine Familie oder Mitarbeiter, da laden dürfen, greift die Verordnung.


Bedeutet das jetzt etwa, dass diese zum Beispiel (!!!)
goingelectric-crowdfunding/spender-gesucht-erweiterung-cf-ladepunkt-grevesmuehlen-t17269.html

dort so nicht betrieben werden darf ? Oder gibt es Sonderregelungen ?
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2703
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: private öffentliche Chademo Säule

Beitragvon gthoele » Do 4. Aug 2016, 11:27

Grevesmühlen ist vor Inkrafttreten der Ladesäulenverordnung ans Netz gegangen und darf daher so weiterbetrieben werden. So neu gebaut werden dürfte das aber nicht mehr. Ist für Enge-Sande genauso.
gthoele
 
Beiträge: 384
Registriert: Do 13. Mär 2014, 11:22

Re: private öffentliche Chademo Säule

Beitragvon p.hase » Do 4. Aug 2016, 12:24

wie steht das eigentlich rechtlich mit nachrüstungen und umbauten? meine säule ist seit 2011 öffentlich. was wenn ich jetzt typ2 und chademo mit münzzähler nachrüste?
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6350
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: private öffentliche Chademo Säule

Beitragvon Berndte » Do 4. Aug 2016, 12:24

Ich würde das einfach drauf ankommen lassen.
Dann machen wir hier ein Crowdfunding für den Gang zur Europäischen Gerichtshof.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6068
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast