Private CHAdeMO Ladestation

Re: Private CHAdeMO Ladestation

Beitragvon ecopowerprofi » Mo 20. Mär 2017, 22:41

Jogi hat geschrieben:
dazu müssen die Anbieter irgendwann mal von ihren Mondpreisen runter.

Ich hoffe nicht, dass Du mich damit gemeint hast. :roll:

Das Argument, dass die Gleichspannungsladen die Möglichkeit Bereitstellung von Regelenergie bietet ist falsch. Dafür muss in der Ladesäule ein zusätzliche WR verbaut werden. ich kenne keine Säule, die das bietet. Wenn der dann auch 50 kW haben soll, wird die Säule fast unbezahlbar. Die Systeme für ein EFH liegen so zwischen 2 und 10 kW. Sind alles nur nicht durchdachte Hirngespinste von Leuten, die damit ihr Süppchen kochen wollen.

Wenn man mit der Ladung von E-Mobile das Netz stabilisieren will, ist es einfacher die Ladezeiten durch konstanter niedrige Leistung zu verlängern und/oder die Ladeleistung zu regeln. Für die Ladeleistungsregelung ist sogar beim AC-Laden das CP-Signal bereits prädestiniert und bedarf kein zusätzlicher Aufwand. Das Reduzieren der Ladeleistung ist die gewünschte negative Regelenergie.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2745
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

Re: Private CHAdeMO Ladestation

Beitragvon Dennis. » Mo 10. Apr 2017, 14:48

Für alle, die an dem 15 kw Gerät interessiert sind, ein kleines Video vom Ladevorgang.

https://www.youtube.com/watch?v=UMqiyb6HIcE
Dennis.
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 11:39

Re: Private CHAdeMO Ladestation

Beitragvon stromer » Do 20. Apr 2017, 11:10

Hab das gerade auf Ebay entdeckt:

10 KW Chademo-Ladegerät für 3650 €

http://www.ebay.de/itm/Auto-Ladegerat-S ... Sw3v5YtYh9

Chademo.PNG


Das gleiche Gerät gibt es auch für CCS

http://www.ebay.de/itm/Auto-Ladegerat-S ... Sw~AVYpxs6
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2319
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Private CHAdeMO Ladestation

Beitragvon Blue shadow » Do 20. Apr 2017, 21:49

Was willst du damit? Du hast doch die 2 brusas im leaf....und müsstest damit schneller sein oder haben die den geist aufgegeben?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4525
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Private CHAdeMO Ladestation

Beitragvon stromer » Fr 21. Apr 2017, 14:30

Nein, die funktionieren weiterhin tadellos. Aber bei diesem Preis würde ich den Umbau heute nicht mehr machen. Die beiden Lader plus Ladedose und Verkabelung waren teurer als dieses Ladegerät von Setec. Und das könnte ich bei einem Fahrzeugwechsel sogar weiterverwenden.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2319
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Private CHAdeMO Ladestation

Beitragvon Blue shadow » Fr 21. Apr 2017, 14:56

Aber das handling ist auch unbezahlbar...und der rückbau der brusa geht doch schnell, wenn die kabel drin blieben.

Das wuchten und bewachen muss mann sich schönreden...

Bei preisen einer 0,5 zoe für den 20 kw lader...wers braucht
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4525
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Private CHAdeMO Ladestation

Beitragvon TeeKay » Sa 22. Apr 2017, 09:23

Ein Leaf mit 2 Brusa lädt aber schneller als das billige Setec-Gerät. Das liefert ja nur 20A Gleichstrom, also etwa 7-8kW bei deinem Leaf. 2 Brusa + das interne Ladegerät sind 20-30% leistungsfähiger.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11775
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Private CHAdeMO Ladestation

Beitragvon eDEVIL » Sa 22. Apr 2017, 09:36

Sowas wäre nur was für Fahrzeuge, die nicht mit mehr als ~3KW AC zu bekommen sind.
Drilling beispielsweise. Den hat man dann in 2h fast wieder voll

Die Größe und Gewicht sind ok, aber 20A etwas wenig.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11924
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Private CHAdeMO Ladestation

Beitragvon Blue shadow » Sa 22. Apr 2017, 09:41

Spart lieber ein wenig länger und gönnt euch die 20kw...erst da entsteht ein mehrwert auch für die 6,6 kw 1 ph. Autos...ist also nur für outi oder ion toll oder bei häusern die nur 16A können.

Wenn mir bei der zoe die 22kw schon langsam vorkammen, dann sind die 8 kw effektiv wie iphon4 zu zeiten von iphone 7
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4525
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Private CHAdeMO Ladestation

Beitragvon eDEVIL » Sa 22. Apr 2017, 09:52

Outi ist ein sehr gutes Beispiel. An Chademo mit zeittarif wird man da ja extrem abgezockt.

Die 80% Ladung hat man mit 20A ja in ner Stunde erledigt.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11924
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste