Hauselektrik auf mobile Wallbox vorbereiten

Re: Hauselektrik auf mobile Wallbox vorbereiten

Beitragvon MasterOD » Fr 23. Jun 2017, 18:37

TMi3 Danke
ecopowerprofi Danke
kub0815 Danke
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 514
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:44

Anzeige

Re: Hauselektrik auf mobile Wallbox vorbereiten

Beitragvon ecopowerprofi » Fr 23. Jun 2017, 21:05

Hier werden Sie geholfen :)
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3112
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Hauselektrik auf mobile Wallbox vorbereiten

Beitragvon andre280e » So 25. Jun 2017, 21:01

Hallo, wenn ich mich hier mal dranhängen dürfte, ist ja fast das gleiche Thema. Wohne zur Miete und habe in der Tiefgarage eine Garage mit Stromanschluss ( Schuko) Nun gilt es diese fit zu machen für einen Smart ED4 mit Schnellader ( wenn das jeh noch was wird bei Smart) Der 22 kw Lader muss aber nicht zwingend in der Garage genutzt werden, da eher ein Notnagel für die Zukunft.
Irgendwie hab ich zu der installierten Schuko Dose nicht so richtiges Vertrauen und werde auch einen Fachmann hinzuziehen. Möchte aber erstmal die Möglichkeiten abklopfen. Eine richtige Wallbox muss es z.B nicht sein bzw geht da so etwas ?
Oder nur eine "bessere" Schukodose oder eine Verteiler mit CEE blau? Nach Möglichkeit ohne eine neues Kabel zu verlegen! Hat mir da jemend Tipps? Will dem Vermieter vorbereitet entgegentreten. Einen ED3 hat die Dose 2 Nächte lang verkraftet, aber da war ich noch Elektro Naiv ;)
Anbei ein paar Bilder, die Sicherungen im Kasten sind ELFA E81 B16 - nehme an 16A?

Schuko 10_16  (2).jpg
Schuko 10_16 .jpg
AnschlussZähler.jpg


P.S: Uupps, ich merke gerade, das ich das mit der "mobilen" Wallbox überlesen habe. Sorry.
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 880
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 20:23

Re: Hauselektrik auf mobile Wallbox vorbereiten

Beitragvon ecopowerprofi » So 25. Jun 2017, 21:07

andre280e hat geschrieben:
Hat mir da jemend Tipps?

Einfach eine WB mit 3,7 kW parallel zur Schuko anschließen. Die Schuko sollte man nicht zum Laden verwenden, da die die 3,7 kW nicht dauerhaft verträgt. Fest angeschlossen ist es aber kein Problem. Hab Dir eine PN geschickt.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3112
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Hauselektrik auf mobile Wallbox vorbereiten

Beitragvon andre280e » So 25. Jun 2017, 21:11

Wow, ich hab doch gerade erts auf senden gedrückt :danke:
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 880
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 20:23

Re: Hauselektrik auf mobile Wallbox vorbereiten

Beitragvon kub0815 » So 25. Jun 2017, 21:13

Ich würde eine richtige Wallbox wie das was du verlinkt hast nehmen. Eigentlich ist jede Steckverbindung eine Mögliche brandquelle.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 3878
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Hauselektrik auf mobile Wallbox vorbereiten

Beitragvon andre280e » So 25. Jun 2017, 21:23

Genau, Brand ist das Reizwort gegenüber dem Vermieter und das will auch niemend haben. Ein paar Blocks weiter ist vor nicht all zu langer Zeit die Tiefgarage abgebrannt. Dann hat es erstmal Briefe der Hausverwaltung gehagelt.Ich durfte auch mein ganzes Holzregal mit Werkzeug, Autozubehör etc. abbauen.
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 880
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 20:23

Re: Hauselektrik auf mobile Wallbox vorbereiten

Beitragvon ecopowerprofi » So 25. Jun 2017, 21:36

andre280e hat geschrieben:
Brand ist das Reizwort gegenüber dem Vermieter und das will auch niemend haben.

Wir haben ein Alu-Gehäuse. Das kannst Du nicht einfach anstecken.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3112
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Hauselektrik auf mobile Wallbox vorbereiten

Beitragvon andre280e » So 25. Jun 2017, 21:41

:?: Den Satz verstehe ich jetzt nicht :oops:
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 880
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 20:23

Re: Hauselektrik auf mobile Wallbox vorbereiten

Beitragvon ecopowerprofi » So 25. Jun 2017, 21:48

Sorry, ich meinte in Brand stecken im Gegensatz zum Holzregal oder Plastik-Gehäuse.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3112
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rsiemens und 5 Gäste