Hat schon mal jemand....

Hat schon mal jemand....

Beitragvon Volt » Do 16. Mär 2017, 11:59

Hallo,

hat schon mal jemand vergessen sich anzustecken zum laden?

Ist mir gestern passiert.
Ich will losfahren und das Kabel ist schon ab.
Hm, wie konnte das eigentlich jemand abziehen?
Na egal, jetzt ist feierabend.
Ich fahre los und stelle fest das nicht geladen wurde.
Demnach war ich bei der Ankunft mit meinen Gedancken irgendwie woanders
und habe vergessen mich richtig anzustecken.
Muss wohl am Stress liegen.

Stefan
Zum berechnen der Ladekosten an öffentlichen Ladesäulen ist eine Excel Tabelle sinnig.
Flatrates können keine Lösung sein, sind für viele aber Interessant.
Anstelle zu Hause zu laden werden dann die Ladesäulen verwendet,
das erscheint mir falsch.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 501
Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56

Anzeige

Re: Hat schon mal jemand....

Beitragvon Don Jan » Do 16. Mär 2017, 12:01

Dann schau direkt mal, ob Dein Foto im Ladesäulenpranger ist :lol:
Seit 01 2018: Mitsubishi Outlander PHEV - rubinschwarz
seit 08/15: ZOE Intens Q210 - schwarz, was sonst
bis 08/15: Twizy Technic
bis 03/14: CityEL
Benutzeravatar
Don Jan
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 17:44
Wohnort: Wuppertal

Re: Hat schon mal jemand....

Beitragvon i300 » Do 16. Mär 2017, 12:33

Ich war gestern wieder dankbar, dass der i3 nicht aus dem Carport fahren wollte. Dadurch hängt die Wallbox noch am Zaun.. :lol:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1345
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49

Re: Hat schon mal jemand....

Beitragvon Tho » Do 16. Mär 2017, 12:36

Noch nie, aber einmal das zum arbeiten notwendige Notebook daheim gelassen und die 85km zur Arbeit gefahren.
Wurde dann ein Homeoffice Tag. :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6845
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Hat schon mal jemand....

Beitragvon Lindum Thalia » Do 16. Mär 2017, 13:04

Mit eingestöpseltem Kabel kannst Du den i3 nicht bewegen...normalerweise wenn ich an einer Ladesäule parke , dann nur zum Laden und nicht wie etwa umsonst Parken , schämt Euch Ihr Scnorrer..
i 3 BEV 3/15,Sion #0985 geordert,Pedelec ASH 16,Mate Bike Blue ,Viano Marco Polo , Solardach 27kwp.Motoryacht Linssen GS 410 AC Twin.
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 621
Registriert: Di 22. Jul 2014, 14:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: Hat schon mal jemand....

Beitragvon prophyta » Do 16. Mär 2017, 13:12

Lindum Thalia hat geschrieben:
Mit eingestöpseltem Kabel kannst Du den i3 nicht bewegen...normalerweise wenn ich an einer Ladesäule parke , dann nur zum Laden und nicht wie etwa umsonst Parken , schämt Euch Ihr Scnorrer..

So manche Antworten auf einen Eröffnungs-Thread sind schon wunderlich.
Deine Aussage stimmt ja, nur was hat sie mit der Fragestellung zu tun,
und was soll der Schnorrer da am Ende ?
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2714
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Hat schon mal jemand....

Beitragvon Hanseat » Do 16. Mär 2017, 13:16

Einmal habe ich es vollbracht, den Ladetimer nicht auszuschalten an einer öffentlichen Säule.
Der Leaf hing also an Typ2 und tat genau gar nichts - war ja noch nicht Nacht. :lol:
Nissan Leaf Tekna 24 kWh
Chevrolet Volt
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 381
Registriert: Do 17. Sep 2015, 13:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Hat schon mal jemand....

Beitragvon systematic » Do 16. Mär 2017, 14:22

Einstecken vergessen ist nicht schlimm. Rausziehen vergessen und losfahren, das ist hart ;)

P.S. würde das eigentlich gehen oder fährt der Wagen nicht los?
BMW i3 Fluid Black / 60 Ah / Schnelllader
https://twitter.com/i3fahrer
systematic
 
Beiträge: 268
Registriert: So 8. Jan 2017, 16:28

Re: Hat schon mal jemand....

Beitragvon MineCooky » Do 16. Mär 2017, 14:31

Lindum Thalia hat geschrieben:
Mit eingestöpseltem Kabel kannst Du den i3 nicht bewegen...normalerweise wenn ich an einer Ladesäule parke , dann nur zum Laden und nicht wie etwa umsonst Parken , schämt Euch Ihr Scnorrer..


Hat ihm schon wer gesagt das es ein versehen war? Darum auch der Thread....

systematic hat geschrieben:
Einstecken vergessen ist nicht schlimm. Rausziehen vergessen und losfahren, das ist hart ;)

P.S. würde das eigentlich gehen oder fährt der Wagen nicht los?


Geht nicht, sonst wäre meine Wallbox auch nicht mehr an der Wand :roll:
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4148
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Re: Hat schon mal jemand....

Beitragvon SL4E » Do 16. Mär 2017, 14:34

Ja so verpeilt war ich auch schon. Stecker rausgezogen und in der Wallbox eingehangen aber die Ladeklappe offen stehen gelassen. Erst nach dem Losfahren und beim ersten Blink in den Seitenspiegel aufgefallen :lol:
Ich habe das Forum verlassen
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Anzeige

Nächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast