43 KW AC Lader in 33184 mit Käseautomat

43 KW AC Lader in 33184 mit Warenautomat

Beitragvon Leafler » So 26. Jun 2016, 14:44

Ich möchte an dieser Stelle ein bisschen Eigenwerbung machen, da ich es für ein schönes Konzept halte.

Unsere Ladesäule steht auf einem landwirtschaftlichen Betrieb. Außer frischer Luft und schöner Aussicht gab es bisher nicht viel. Ab jetzt könnt ihr aber während des Ladevorganges frische Biomilch und Käseprodukte aus unserer eigenen Produktion, sowie auch Bioeier und Biogrillwürstchen an unserem Automaten ziehen;) Wer also mal in der Gegend ist, sollte das ausprobieren.


Bevor sich das aber jetzt jemand fragt, der Automat wurde nicht nur für Ladegäste errichtet :)
Dateianhänge
P1020940.JPG
P1020920.JPG
Tesla 90D, Nissan Leaf 30kWh, Zero FXS 6.5
www.bierssenhof.shop - Biokäse zu dir nach Hause;-)
Leafler
 
Beiträge: 177
Registriert: Do 27. Nov 2014, 10:52

Anzeige

Re: 43 KW AC Lader in 33184 mit Käseautomat

Beitragvon wp-qwertz » So 26. Jun 2016, 16:38

na, DAS ist doch mal ne super sache :!: trag diese "ladeweile" doch noch in deine eTank-details ein.
ist doch die hier:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-25/8382/
oder?!
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5110
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: 43 KW AC Lader in 33184 mit Käseautomat

Beitragvon ev4all » So 26. Jun 2016, 16:59

Ich habe es heute ausprobiert und einen Käse gekauft. Wenn ich in der Nähe wohnen würde, würde ich sicher auch meine Milch dort holen. Ich finde es wirklich eine tolle Idee.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1361
Registriert: So 9. Jun 2013, 11:02
Wohnort: Solling

Re: 43 KW AC Lader in 33184 mit Käseautomat

Beitragvon TeeKay » Mo 27. Jun 2016, 12:10

Schade, dass das so gar nicht meine Ecke ist. Sonst würde ich das auch gern durch häufigen Konsum unterstützen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12273
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: 43 KW AC Lader in 33184 mit Käseautomat

Beitragvon Alex1 » Mo 27. Jun 2016, 13:09

TeeKay hat geschrieben:
Schade, dass das so gar nicht meine Ecke ist. Sonst würde ich das auch gern durch häufigen Konsum unterstützen.
+1 :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe Q210+R90 92.000 km
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: www.atmosfair.de Goldstandard
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10343
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: 43 KW AC Lader in 33184 mit Käseautomat

Beitragvon Ahvi5aiv » Mi 29. Jun 2016, 08:42

Me2 :mrgreen:
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Re: 43 KW AC Lader in 33184 mit Käseautomat

Beitragvon mlie » Mi 29. Jun 2016, 09:10

Na so ein Käse. Warum gibt es solche Ideen nicht bei mir um die Ecke? Genug Land, genug Wirtschaft und genug landwirtschaft haben wir ja hier...

Wenn ich mal in der Nähe sein sollte, um ein NLG6 zu testen, komme ich da auf jeden Fall mal rum.
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3327
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: 43 KW AC Lader in 33184 mit Käseautomat

Beitragvon Timohome » Fr 1. Jul 2016, 11:25

Warum es das nicht öfter gibt ist ganz klar der verdammten Kohle zu verdanken. Es ist halt einfach so, dass überall für Automaten stehen müssen weil keiner mehr die Ehrlichkeit kennt, Geld für etwas aus freien Stücken dort zu lassen wo es hin gehört.

Habe von mir nur 2 KM weiter nen Milchbauern (Immenhausen) der hat sich ne Milchtanke aufgebaut, mit Kartoffeln dabei, alles eben aus eigenem Anbau. Möchte nicht wissen was der Milch Automat gekostet hat, ganz abgesehen vom Stromverbrauch. Das kann sich gar nicht rechnen, geht nicht. Aber auch ich finde es toll und unterstütze es gerne.
Timohome
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 12:17

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ranzoni und 7 Gäste