Biete Patenschaft für eine DSK

Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon wp-qwertz » Do 22. Jan 2015, 14:50

Moin,

ich suche jemanden, der sich gerne an sein Haus (Bauernhof, Häuslein...) eine DSK (http://www.drehstromnetz.de/) hängen möchte/ kann, das Geld (400€ = 300€ Material + 100€ Installations-/ Materialpauschale) dafür aber nicht auf Dauer hat.

Ich würde gerne hierfür eine Patenschaft übernehmen, da ich leider keine Möglichkeit habe, selber eine DSK anzubieten.

Der genaue Ablauf sähe so aus:

1) Sich bei mir melden.
2) Beim Herrn Wöhrl (woehrl@drehstromnetz.de) eine DSK bestellen - zunächst auf eigene Kosten (300€)!
3) Dann DSK inerhalb von 6 Monaten aufhängen/ installieren und mir diese Installation per Photo dokumentieren.
4) Dann gibt es von mir das Geld für die Kiste (~300€ + bei Bedarf eine Installationspauschale von 100€ = 400€) zurück, wenn die DSK zur Verfügung steht und dies von jemandem aus dem DSN bestätigt wurde.
5) Durch das Aufhängen und meine Patenschaft, kann ich Mitgleid beim DSN werden - Du aber, der die DSK aufhängst zunächst jedoch nicht!
Möchtest Du dann auch Mitglied werden im DSN, müsstest Du eine neue DSK wo anders realisieren oder auch eine Patenschaft übernehmen...

Dein jetziger Vorteil:
Du tritts in Kontakt mit Elektromobilität, kannst Deinen BKHW-Strom für einen guten Zweck zur Verfügung stellen, ggf. auch die ein oder andere Probefahrt mit einem Elektroauto machen (macht irre Spaß!!!) und:

Wenn Du ein Gewerbe betreibst kannst du mit der Ladestation öffentlich Werben und z.B. deine Gesinnung zum Ausdruck bringen.

Bin gespannt.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5249
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon Spürmeise » Do 22. Jan 2015, 15:09

wp-qwertz hat geschrieben:
meine Patenschaft, kann ich Mitgleid beim DSN werden - Du aber, der die DSK aufhängst zunächst jedoch nicht!

Abgesehen von dieser Einschränkung denke ich, dass bei der Installationspauschale eine Null fehlt.
Spürmeise
 

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon wp-qwertz » Do 22. Jan 2015, 17:34

hier noch eine Erklärung/ Einführung auf youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=7ck4UcK5SBQ
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5249
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon mitleser » Do 22. Jan 2015, 19:48

Bist Du aber schön engagiert, dein Zoefahrerleben vorzubereiten! :mrgreen:
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >40tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1568
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 23:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon wp-qwertz » Do 22. Jan 2015, 21:14

ja, ich tue was ich kann - und dazu gehöhrt tatsächlich auch, dass ich schon vom zeo träume, wie ich mit ihm fahre... :D !
und die dsn-mitgliedschaft wäre mir wichtig, scheint aber schwer zu werden, wenn keine eigene möglichkeit gegeben ist.
ich hoffe sehr, dass sich jemand findet.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5249
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon mitleser » Do 22. Jan 2015, 22:04

Verstehe, viel Erfolg!

Hast PN
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >40tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1568
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 23:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon Zoelibat » Do 22. Jan 2015, 23:33

Hoffe es findet sich jemand. Bin Fan des Drehstromnetz.

Wird einfach viel zu wenig beworben - jeder mit einer geeigneten Steckdose (CEE rot) kann Mitglied werden und erhält dadurch auf einen Schlag 400 zusätzliche und immer verfügbare Lademöglichkeiten in 3 Ländern. :thumb:
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p817052
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon wp-qwertz » Fr 23. Jan 2015, 12:59

das gibt es noch für denjenigen, der eine dsk anbietet mit naturstrom von naturstrom.de:

ZITAT:
Umweltbewusstsein zeigen und Stromgutschrift erhalten

Für das Anbringen der Aufkleber auf Ihrem Elektroauto schreiben wir Ihnen als naturstrom-Kundin/-Kunde jährlich 100 Euro auf Ihrer Stromrechnung gut.

Für naturstrom-Aufkleber auf Ihrem Elektroroller erhalten Sie eine jährliche Stromgutschrift von 20 Euro.

Ein Aufkleber auf Ihrem Elektrofahrrad oder Segway bringt Ihrer Jahresabrechnung eine Gutschrift von 10 Euro ein.

Und sollten Sie eine öffentlich sichtbare Elektroladestation besitzen, die mit naturstrom beliefert wird, sparen Sie mit einem Aufkleber darauf jährlich 25 Euro."

QUELLE:
https://www.naturstrom.de/privatkunden/ ... aufkleber/
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5249
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon wasserkocher » Fr 23. Jan 2015, 14:22

Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass diese Stromgutschriften nicht kumulierbar sind.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 941
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 12:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon Cavaron » Fr 23. Jan 2015, 14:38

Ich bin auch beim DSN, habe am Haus meiner Eltern Starkstrom zur Verfügung gestellt. Eine DSK ist übrigens nicht zwingend nötig - es reicht eine frei zugängliche Drehstromdose außen am Haus zu haben. Meine Eltern haben einen alten Feuerlöscherkasten drumrum gebaut, um sie vor der Witterung zu schützen und eine Sparbüchse reinstellen zu können. Ist ne super Sache.

Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass diese Stromgutschriften nicht kumulierbar sind.

Also für E-Auto UND Ladestation schon. Ob man die Fahrzeuge aufsummieren kann, weis ich allerdings nicht.
Cavaron
 
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:45

Anzeige

Nächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste