Besetzte Crowdfunding Stationen

Besetzte Crowdfunding Stationen

Beitragvon Ollinord » Sa 27. Feb 2016, 14:27

Ich möchte in diesem Zusammenhang einmal nett darauf hinweisen das eine Crowdfunding Ladestation nicht dafür genutzt werden kann, sein FZ dort anzuschließen und sich dann abholen zu lassen um sich dann wieder beim vollem Akku dorthin zu begeben.

Dieses war vor einigen Wochen schon einmal der Fall mit einem Tesla, und der heutige nun schon wieder.

Es geht ja darum dass man verlässliche Stationen vorweisen kann die mindestens 22 KW Ladeleistung bieten. Wenn ich eine Reise mit der ZOE.... plane, möchte ich davon ausgehen dass ich hier auch Laden kann und sollte die Station dann besetzt sein den Fahrer oder seine hinterlassene Telefonnummer vorfinde um die Zeitplanung zu checken.

Wenn jetzt hier einer Laden möchte hat er keine Chance: Kein Fahrer da, keine Telefonnummer hinterlassen..... Wie lange warten: 1,2,3 Stunden? geht natürlich gar nicht.

Also entweder am FZ bleiben oder Handynummer hinterlassen. Wer das nicht möchte muß halt an eine öffentliche Ladestation fahren, die nicht von Privatpersonen finanziert wurde um die E-Mobilität zu fördern.

Danke!

Gruß Oliver
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / Zoe 40
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 1038
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

Re: Besetzte Crowdfunding Stationen

Beitragvon Lindum Thalia » Sa 27. Feb 2016, 15:09

CEE 32 kann man ohne Probleme ausstecken.....
i 3 BEV 3/15,Sion #0985 geordert,Pedelec ASH 16,Mate Bike Blue ,Viano Marco Polo , Solardach 27kwp.Motoryacht Linssen GS 410 AC Twin.
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 620
Registriert: Di 22. Jul 2014, 14:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: Besetzte Crowdfunding Stationen

Beitragvon Vanellus » Sa 27. Feb 2016, 15:45

Ja, und 'nen Schukostecker kann man auch jederzeit rausziehen ... :roll:
Das ist doch nicht die Lösung, jetzt auf CEE zu setzen. Über CEE kommt E-Mobilität nicht zu Otto Normalverbraucher, weil man einen ICCB kaufen muss. Bis man ihm das erklärt hat, was das sein soll und warum Schuko nicht reicht, ist er längst bei Diesel oder maximal beim PHEV.

Also: Wenn man an einer CF Typ 2-Dose hängt - davon ist ja nur eine da - ist irgendwo die Handy-Nummer gut sichtbar zu hinterlegen. Bernds Aufkleber für die Innenseite der Ladeklappe kann ich nur empfehlen. Es reicht aber auch ein Zettel auf dem Armaturenbrett.
Es ist ziemlich blöde, wenn man an der einzigen Typ 2-Steckdose ankommt, da hängt einer dran, was er ja darf und soll - man weiß aber nicht wie lange noch: wie Ollinord schrieb: 1 - 2 - 3 Stunden? Soll ich warten oder gleich weiterfahren?
Gruß
Reinhard
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1614
Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Besetzte Crowdfunding Stationen

Beitragvon Dilbert » Sa 27. Feb 2016, 16:28

Für die deutliche Anzeige der Ladedauer und der Telefonnummer bietet sich die "Ladescheibe" an: http://e-auto.tv/ladescheibe

Ist bei mir seit Besitz der ZOE immer während des Ladevorgangs deutlich ausgelegt. :D
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
2015-2017 Renault ZOE Q210 *** seit 2016 Peugeot iOn *** seit 11/2017 Hyundai Ioniq Premium
Priv. Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Mobiler Box ELPA EVR3, Powered by Naturstrom
Benutzeravatar
Dilbert
 
Beiträge: 252
Registriert: Do 15. Jan 2015, 18:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Besetzte Crowdfunding Stationen

Beitragvon wp-qwertz » Sa 27. Feb 2016, 17:03

dieses ladeverhalten GEHT GAR NICHT :!:
wenn das bei dir schon einmal der fall war, dann mal überlegen, was/ wie/ wann mit dem besitzer gesprochen werden kann. (ich will noch gar nicht an sanktionsmöglichkeiten denken, aber gibt es da irgend etwas?)
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5110
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Besetzte Crowdfunding Stationen

Beitragvon Ollinord » Sa 27. Feb 2016, 17:10

wp-qwertz hat geschrieben:
dieses ladeverhalten GEHT GAR NICHT :!:
wenn das bei dir schon einmal der fall war, dann mal überlegen, was/ wie/ wann mit dem besitzer gesprochen werden kann. (ich will noch gar nicht an sanktionsmöglichkeiten denken, aber gibt es da irgend etwas?)


Ja ich weiß wohl wer das ist und habe Ihn auch schon angeschrieben, ich denke aber auch das er ( und andere ) es leider nicht besser wissen oder einfach nicht darüber nachdenken....
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / Zoe 40
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 1038
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Besetzte Crowdfunding Stationen

Beitragvon wp-qwertz » Sa 27. Feb 2016, 18:18

Ollinord hat geschrieben:
Ja ich weiß wohl wer das ist und habe Ihn auch schon angeschrieben, ich denke aber auch das er ( und andere ) es leider nicht besser wissen oder einfach nicht darüber nachdenken....


das ist doch immerhin schon etwas. und wie hat er/sie reagiert?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5110
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Besetzte Crowdfunding Stationen

Beitragvon Ollinord » Sa 27. Feb 2016, 18:53

Noch keine Antwort, aber im Laden hat er zu meiner Mitarbeiterin gesagt ( er hatte einen Zettel an der Scheibe ) es täte im Leid, er dacht es geht schneller......

Spende wohl auch vergessen ( in der Aufregung )
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / Zoe 40
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 1038
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Besetzte Crowdfunding Stationen

Beitragvon wp-qwertz » Sa 27. Feb 2016, 22:46

ein wenig viel vergessen, finden ich. vor allem, wenn er sich mit dem auto abholen lässt... ts ts ts.
nun ja, hoffen wir auf besserung, oder?! :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5110
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Besetzte Crowdfunding Stationen

Beitragvon Lindum Thalia » So 28. Feb 2016, 01:32

Bei dem Preis für das Auto ist wohl sparen angesagt...Mobil Nr..im Ladedeckel u fertig
i 3 BEV 3/15,Sion #0985 geordert,Pedelec ASH 16,Mate Bike Blue ,Viano Marco Polo , Solardach 27kwp.Motoryacht Linssen GS 410 AC Twin.
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 620
Registriert: Di 22. Jul 2014, 14:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Anzeige

Nächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kub0815, UliZE40 und 2 Gäste