Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Solarenergie - Photovoltaik

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Blue shadow » Mi 14. Jun 2017, 17:02

Dann ist in der junction box ein mpp tracker für jeweils 3 strings des moduls...cool.. noch nie gehört

Dieses extra, welches bis zu 20% mehr rausholt, hat welchen mehrpreis ausgelöst? Wo liegen im moment die kwp preise generell?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5891
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Greenhorn » Mi 14. Jun 2017, 17:06

Ich bin netto bei knapp unter 1.300 € kWp ohne Wechselrichter.
Fand ich vom Preis gut. Sind auch noch füll black. Kostet ja auch noch extra.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4313
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Blue shadow » Mi 14. Jun 2017, 17:19

Bei delta habe ich auch folgendes gefunden

Deltas brandneuer Wechselrichter RPI M80H PV bietet eine maximale Ausgangsleistung von 88kVA bei einem branchenführenden Wirkungsgrad von bis zu 95%. Auch Deltas Energiespeichersystem Hybrid E5 kann bei der Speicherung des vom PV-System bereitgestellten Gleichstroms direkt in seinen 6kWh-Lithium-Ionen-Akku einen Ladewirkungsgrad von 95% vorweisen. Zwei neu eingeführte Ladegeräte für Elektrofahrzeuge – ein ultraschnelles 150 kW DC-Ladegerät zum gleichzeitigen Aufladen von 4 Elektrofahrzeugen und eine an der Wand montierte 25kW DC-Box – bilden die ideale Infrastruktur für die weltweit ständig wachsende Flotte an Elektrofahrzeugen.

Muss vorher bestimmt lotto spielen

Das wären so 325€ pro black is beautyful....ich bekomm direkt lust einzukaufen
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5891
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon ekste » Do 15. Jun 2017, 15:29

Hallo
Ich bin dabei dein Projekt zu verfolgen ! Super sache ich habe ein ähnliches nur das ich nicht einspeise . Ich habe das Vorgängermodel von Fenecon den Pro Hybrid mit 3 x 3 Lade und Endladeleistung und 20 KW Speicherleistung seit 3 Jahren im Betrieb und habe ca 22000 Kw/h durch den Speicher geschleust und muss sagen die Technik funktioniert und es macht Spass seinen eigenen Strom zu erzeugen und ihn auch sauber zu verbrauchen . Ich lade damit auch zwei E Autos ( Ampera , Kangoo )
Ja es kostet Geld und ich hoffe auf ein + - Null in 12 Jahren . Respekt und viel Freude für dein E Projekt .

Grüße
ekste
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 17. Dez 2013, 16:35

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Greenhorn » Do 15. Jun 2017, 19:44

Leider ist heute der Testbetrieb gescheitert. Ein String war im, im zweiten war leider ein Fehler. Da dieser nach Messen hinter der großen 70 Grad Ost Fläche steckt und er da nicht an die Verbinder kam, müssen die Handwerker noch Mal vorbeikommen.

Bei den acht Modulen des Nachbarn hat alles gepasst. Und ich bin absolut begeistert, was diese Module um 17:15 bei bedecktem Himmel liefern.
So sah es Richtung Sonne aus:
DSC_0454.JPG


Und das würde geliefert:
DSC_0453.JPG


Das wäre ohne Sonne fast meine Grundlast, nur dass ich 21 Module mehr habe.
Hoffe die Jungs haben kurzfristig Zeit, damit es endlich losgehen kann.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4313
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon StefanD » Di 27. Jun 2017, 11:46

Greenhorn hat geschrieben:
Leider ist heute der Testbetrieb gescheitert.

Gibt es schon was Neues? Ist die Pro 9-12 schon in Betrieb?

LG
Stefan
StefanD
 
Beiträge: 103
Registriert: So 26. Okt 2014, 06:01
Wohnort: Lappersdorf

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Jan » Di 27. Jun 2017, 11:54

Wäre ein dreiphasiges System von e3dc vielleicht doch besser gewesen?
Dateianhänge
27 06 2017 2.jpg
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2629
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Greenhorn » Di 27. Jun 2017, 16:30

Nein. Ich war die ganze letzte Woche in München und bin jetzt auch schon wieder auf Tour.
Wenn der Netzbetreiber sich endlich wegen Zählertausch meldet, ist Donnerstag oder Freitag geplant.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4313
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Greenhorn » Di 27. Jun 2017, 22:15

@Jan
auch e3DC würde noch nicht laufen, da der Zähler nicht kommt.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4313
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Jan » Di 27. Jun 2017, 22:22

Ah ok, ich drücke die Daumen.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2629
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Photovoltaik

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast