Opel Ampera kaufen?

Alles zum Opel Ampera

Re: Opel Ampera kaufen?

Beitragvon redvienna » So 24. Jan 2016, 21:41

Der "alte" Zoe kann mit bis zu 43 kW laden, der neue nur mit 22 kW maximal.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Opel Ampera kaufen?

Beitragvon redvienna » So 24. Jan 2016, 21:49

Der Händler verkauft Zoes mit der Batterie.

Vielleicht ja diese beiden ?

Würde mal nachfragen.
http://angebote.autoscout24.at/Renault- ... -283441891

http://angebote.autoscout24.at/Renault-ZOE-Elektro-Weiß-276692091
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Opel Ampera kaufen?

Beitragvon eDEVIL » So 24. Jan 2016, 21:50

Q210 max. 43KW AC Ladung d.h. ~30min bis 80%
R240 max. 22KW AC Ladung d.h. ~60min bis 80%

Warum? Geiz ist geil? Frag mal Röno... :roll:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11216
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Opel Ampera kaufen?

Beitragvon redvienna » So 24. Jan 2016, 21:54

Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Opel Ampera kaufen?

Beitragvon bash_m » So 24. Jan 2016, 22:05

Einen ZOE mit Kaufbatterie zu kaufen wäre vermutlich nicht so klug, da es bekanntlich Q1 2017 ein Batterie Upgrade geben wird.
Der TE soll jetzt erstmal durch Probefahrten selbst Erfahrung sammeln. Im Moment ist vermutlich irgend was mit Rex das vernünftigste für sein Fahrprofil. Würde es den Bolt/Model3/ZoeUpgrade/usw schon geben dann natürlich ein BEV. Wir haben aber nunmal noch nicht 2017/2018
Opel Ampera | Tesla Model ≡ reserviert
Photovoltaikanlage: 9,9kWp
bash_m
 
Beiträge: 181
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 12:29

Re: Opel Ampera kaufen?

Beitragvon Karlsson » So 24. Jan 2016, 22:07

redvienna hat geschrieben:

Für 8.000€ miete ich lieber.

redvienna hat geschrieben:
Den Zoe finde ich mit Batteriemiete persönlich nicht so gut.
Es kommt halt drauf an wieviel man fährt.

Hier wird immer so getan, als ob der bei vielen Kilometern teurer würde, da bei sinkt der Preis pro Kilometer wenn man mehr fährt. Besonders unattraktiv ist es eher für Wenigfahrer.

Ich hab für meinen Intens 12.500€ bezahlt. Für die Differenz zu Fahrzeugen mit Akku kann man viele Jahre mieten ohne Risiko. Und diese Gebrauchten mit Akku sind ja auch nicht neu. Ich gehe davon aus, dass nach 8-10 Jahren auch langsam mal Ende ist. Vielleicht auch weniger. Das sollte man schon einrechnen.
Ich bin nun kein Freund der Akkumiete, sondern würde den Akku lieber für 6.000€ - die er wert sein dürfte - kaufen. Aber für 8.000€ bin ich am Zweifeln, ob die Miete nicht billiger kommt, weil der Akku vielleicht auch nur 7 Jahre hält.
Wir wissen es nicht, die ältesten Akkus sind etwas über 3 Jahre.

bash_m hat geschrieben:
Einen ZOE mit Kaufbatterie zu kaufen wäre vermutlich nicht so klug, da es bekanntlich Q1 2017 ein Batterie Upgrade geben wird.

Erstens glaube ich da nicht dran, bevor es offiziell bestätigt ist und zweitens glaube ich nicht, dass Renault den Zoe Fahrern dann einen wechseln anbietet, solange der Akku nicht defekt ist und getauscht werden muss.
Sprich man müsste dann einen neuen mit großem Akku kaufen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12624
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Opel Ampera kaufen?

Beitragvon redvienna » So 24. Jan 2016, 22:14

Unter 20.000 Euro gebraucht wird die Luft recht dünn wenn er Schnellladung haben möchte...

da bleibt eben nur der Zoe oder der Leaf (der gefällt ihm nicht)

E-up eventuell noch
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Opel Ampera kaufen?

Beitragvon Karlsson » So 24. Jan 2016, 22:16

Für 20.000€ kriegst Du locker einen Zoe inklusive 7 Jahren Akkumiete bei 12,5tkm/a (ich liege da zur Zeit noch drunter).
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12624
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Opel Ampera kaufen?

Beitragvon redvienna » So 24. Jan 2016, 22:19

Der steht ja oben in meinem Beitrag. :lol:

E-Up ab ca. 17.000,-- gebraucht
Zuletzt geändert von redvienna am So 24. Jan 2016, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Opel Ampera kaufen?

Beitragvon Karlsson » So 24. Jan 2016, 22:21

War für mich jetzt nicht ersichtlich.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12624
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste