Kurzer Test des Ampera E

Re: Kurzer Test des Ampera E

Beitragvon c-h-b » Do 2. Nov 2017, 18:55

ClarkKent hat geschrieben:
... Da bekommt man ja schon fast das wesentlich durchdachtere Model 3 von Tesla....


Und wann genau bekommt man das? ;)
Ampera-e seit 10.2017
--
Hinweis für Allergiker: Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten!
Benutzeravatar
c-h-b
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 12:48
Wohnort: Zürich, Schweiz

Anzeige

Re: Kurzer Test des Ampera E

Beitragvon ClarkKent » Do 2. Nov 2017, 20:03

Also soweit ich gehört habe, bekommt man den Ampera e in Österreich überhaupt nicht. Somit ist das Model 3 höchstwahrscheinlich früher verfügbar.

Aber mir ist Opel mittlerweile egal, die haben mich ziemlich desillusioniert. Ich bin mit meinem Ioniq mehr als zufrieden...
ClarkKent
 
Beiträge: 401
Registriert: So 26. Apr 2015, 14:36

Re: Kurzer Test des Ampera E

Beitragvon Ilmtalhans » Do 2. Nov 2017, 20:25

Was ich nicht verstehe, wenn mir eine Firma oder ein Produkt egal ist,
warum befasse ich mich damit?
Ilmtalhans
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 19. Okt 2017, 17:47

Re: Kurzer Test des Ampera E

Beitragvon MasterOD » Do 2. Nov 2017, 21:01

ClarkKent hat geschrieben:
Aber mir ist Opel mittlerweile egal, die haben mich ziemlich desillusioniert. Ich bin mit meinem Ioniq mehr als zufrieden...

Nun nicht ganz, du musst ja unentwegt die Rücksitzbank komplett umlegen und das zweite Paar Hände beim Radio hören benutzen. :D
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 319
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:44

Re: Kurzer Test des Ampera E

Beitragvon ClarkKent » Do 2. Nov 2017, 22:18

Ilmtalhans hat geschrieben:
Was ich nicht verstehe, wenn mir eine Firma oder ein Produkt egal ist,
warum befasse ich mich damit?

Wenn Du lesen würdest, was ich schreibe, hättest Du bemerkt, dass ich sehr sehr lange auf den Ampera e gewartet habe, sicher gut ein Jahr. Nachdem ich von Opels Politik sozusagen vertrieben worden bin, ist mir diese Firma mittlerweile egal.
ClarkKent
 
Beiträge: 401
Registriert: So 26. Apr 2015, 14:36

Re: Kurzer Test des Ampera E

Beitragvon ClarkKent » Do 2. Nov 2017, 22:22

MasterOD hat geschrieben:
ClarkKent hat geschrieben:
Aber mir ist Opel mittlerweile egal, die haben mich ziemlich desillusioniert. Ich bin mit meinem Ioniq mehr als zufrieden...

Nun nicht ganz, du musst ja unentwegt die Rücksitzbank komplett umlegen und das zweite Paar Hände beim Radio hören benutzen. :D

Deswegen bin ich ja auch mehr als zufrieden und nicht vollständig... :lol:
ClarkKent
 
Beiträge: 401
Registriert: So 26. Apr 2015, 14:36

Vorherige

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron