Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Michel-2014 » Sa 22. Apr 2017, 21:41

Hier gibt's die offizielle Preisliste des AmperaE


http://www.opel.de/fahrzeuge/ampera-e/downloads.html
Michel-2014
 
Beiträge: 395
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 21:45

Anzeige

Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Michel-2014 » Sa 22. Apr 2017, 21:41

PS. es gibt ja ein Grundmodell und eines mit allem ;-)
Michel-2014
 
Beiträge: 395
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 21:45

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon mainhattan » So 23. Apr 2017, 05:01

Michel-2014 hat geschrieben:
Hier gibt's die offizielle Preisliste des AmperaE


http://www.opel.de/fahrzeuge/ampera-e/downloads.html


Doppelpost....guten Morgen...
opel-ampera-e/preisliste-ampera-e-t23363.html
Gruß
mainhattan
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 369
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Twizyflu » Mo 24. Apr 2017, 11:19

Tika hat geschrieben:
eve hat geschrieben:
Das wären ~45.756 €. Jetzt stehen jedoch die 39.330 € im Raum. Beinahe sechseinhalb Mille weniger. Wie das?

Das hat mich auch verwundert. Ich nehme an, dass
1. im US Preis ein großzügiger Puffer drin ist, damit Händler Spielraum zum allseits (un-)beliebten Feilschen haben
2. die geplanten Stückzahlen ohnehin so gering sind, dass genauso gut auch ein höherer Verlust pro Stückzahl als ohnehin schon gemacht werden darf. Politik halt; es ist in erster Linie ein Compliance Car zum senken des Flottenverbrauchs und auch ein wenig Marketing/Greenwashing/weitere Erfahrungen sammeln.
Soweit meine Theorie...


In den USA rechnen sie sicher die Federal Tax Credit 7500 Dollar mit rein damit sie was verdienen ;)
Oder weniger Verlust machen.

Hier in Europa - wird wohl aufgrund der Stückzahlen sowieso die Menge geringer sein und man fährt einen "Marktanteil schaffenden" Kurs.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18795
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon zitic » Mo 24. Apr 2017, 20:44

Michel-2014 hat geschrieben:
Wie auch immer, ich bewundere den Einsatz von BMW auch wenn er bisher überschaubar ist (nur i3) aber man wird sehen was die Zukunft bringt.

Das war schon ein enormes Wagnis, weswegen man vorher schon von den Shareholdern ziemlich angegriffen wurde.

Ansonsten wurde ja schon gesagt, dass die Fahrgastzelle CFK ist, und auch schon in anderen Threads festgestellt, dass bei einem Unfall, der die Zelle beschädigt, beim Blechwagen auch von einem verbogenen Totalschaden auszugehen ist. Und selbst für Schäden an der Zelle hat BMW ja ein relativ ökonomisches Reperaturverfahren entwickelt.
zitic
 
Beiträge: 1248
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Karlsson » Di 7. Nov 2017, 13:30

DonDonaldi hat geschrieben:
Ich tippe und hoffe auch für Karlsson auf einen guten Preis: 32.000€


Ich hab damals schon gesagt, dass Du nen Knall hast :lol:

Aber jetzt kommts noch besser:
https://www.electrive.net/2017/11/07/opel-ampera-e-wird-deutlich-teurer/
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12822
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Twizyflu » Di 7. Nov 2017, 14:53

Jap wird teurer dank Ex Mama GM :D
Damit kannst es knicken.

KONA 64 kWh bzw. Leaf 60 kWh - die richten sich das dann schon 2018 :D
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18795
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Tika » Di 7. Nov 2017, 21:42

Schau an, letzten Endes hatte ich doch Recht... (Leider)
Tika hat geschrieben:
eve hat geschrieben:
Das wären ~45.756 €. Jetzt stehen jedoch die 39.330 € im Raum. Beinahe sechseinhalb Mille weniger. Wie das?

Das hat mich auch verwundert. Ich nehme an, dass
1. im US Preis ein großzügiger Puffer drin ist, damit Händler Spielraum zum allseits (un-)beliebten Feilschen haben
2. die geplanten Stückzahlen ohnehin so gering sind, dass genauso gut auch ein höherer Verlust pro Stückzahl als ohnehin schon gemacht werden darf. Politik halt; es ist in erster Linie ein Compliance Car zum senken des Flottenverbrauchs und auch ein wenig Marketing/Greenwashing/weitere Erfahrungen sammeln.
Soweit meine Theorie...
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 576
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Twizyflu » Mi 8. Nov 2017, 14:34

Und im Endeffekt kann mans eh nicht wirklich kaufen :D
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18795
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Eure Schätzung Bruttolistenpreis Ampera-E

Beitragvon Simon1982 » Mi 8. Nov 2017, 15:54

Twizyflu hat geschrieben:
Und im Endeffekt kann mans eh nicht wirklich kaufen :D


Exakt, es ist ein reiner pro forma Preis...
Simon1982
 
Beiträge: 373
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:54

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste