Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon 0x00 » Di 11. Okt 2016, 17:13

Ich bilde mir ein dass ich es vor kurzem auch wieder wo gelesen habe, aber jetzt auf die schnelle nur diesen Artikel gefunden: http://m.auto.oe24.at/thema/Elektroauto ... /241348224
0x00
 
Beiträge: 425
Registriert: Do 18. Aug 2016, 13:15
Wohnort: Niederösterreich

Anzeige

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon boeselhack » Di 11. Okt 2016, 17:20

Keepout hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Eine Förderung soll kommen, heuer noch.

Wo? In Österreich? Hast du da Quellen?

http://diepresse.com/home/wirtschaft/ec ... utos-kommt
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon ATLAN » Sa 15. Okt 2016, 23:24

Der Vollständigkeit halber: Hatte heute bei einem Großen Opel-Händler im westen von WU ein nettes Gespräch, auch hier ist vor ein paar tagen die "Frohbotschaft" aus der Zentrale angekommen: 2017 kein Ampera-e in AT. :evil: :roll:
Er hätte gerne welche verkauft, anfragen hatte er ebenfalls schon ... :roll:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon Twizyflu » So 16. Okt 2016, 09:01

Sage ich ja da kommt nix
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon boeselhack » Mi 14. Dez 2016, 21:53

boeselhack hat geschrieben:
Meine (inzwischen nicht mehr so gewagte) Prognose: der Ampera-e wird im ersten Schritt nur in der Schweiz, in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und in Norwegen auf den Markt kommen (in der Liste fett geschrieben).
Länder wie Österreich, Schweden, Belgien und Polen werden wohl später oder gar nicht bedient.

Bingo!
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon redvienna » Mi 14. Dez 2016, 22:55

Ist ja kein Problem den Wagen in D zu kaufen und zu importieren.

Die MwSt / USt ist sogar etwas niedriger. Auch die Förderung bekommt man in Ö.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: AW: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon Helfried » Mi 14. Dez 2016, 22:58

redvienna hat geschrieben:
Ist ja kein Problem den Wagen in D zu kaufen und zu importieren.

Aber die Wartung ist ein Problem.
Helfried
 
Beiträge: 5264
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon boeselhack » Do 15. Dez 2016, 00:04

redvienna hat geschrieben:
Ist ja kein Problem den Wagen in D zu kaufen und zu importieren.

Die MwSt / USt ist sogar etwas niedriger. Auch die Förderung bekommt man in Ö.

Hab ich auch vor. Als Unternehmer kann ist sogar ohne Mwst. kaufen :)
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: AW: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon boeselhack » Do 15. Dez 2016, 00:07

Helfried hat geschrieben:
Aber die Wartung ist ein Problem.

Nicht wirklich. Passau ist nur 2 Stunden von mir entfernt. Bzw. wirds den Ampera-e dann auch sicher schon in Ö geben, wenn das erste Service fällig wird. Recht viel werden die im Normalfall nicht zu tun haben :)
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Europäische Länder/Märkte für den Opel AMPERA-e

Beitragvon midimal » Do 15. Dez 2016, 01:39

ATLAN hat geschrieben:
Der Vollständigkeit halber: Hatte heute bei einem Großen Opel-Händler im westen von WU ein nettes Gespräch, auch hier ist vor ein paar tagen die "Frohbotschaft" aus der Zentrale angekommen: 2017 kein Ampera-e in AT. :evil: :roll:
Er hätte gerne welche verkauft, anfragen hatte er ebenfalls schon ... :roll:

MfG Rudolf


Erst ab 2018!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blue shadow und 4 Gäste