Opel AMPERA-e: Erfahrungsberichte, Bildersammlung(en)

Opel AMPERA-e: Erfahrungsberichte, Bildersammlung(en)

Beitragvon mainhattan » Fr 21. Apr 2017, 23:13

Elektrisiert! Frühlingsgefühle im Opel AMPERA-e. Mein QuickCheck.
http://mit-strom-gegen-den-strom.de/?p=1128
Gruß
mainhattan
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 375
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Anzeige

Re: Opel AMPERA-e: Erfahrungsberichte, Bildersammlung(en)

Beitragvon wp-qwertz » Sa 22. Apr 2017, 06:43

habe den (neben deinem :D) auch noch aus dem tesla-forum:
http://www.newchurch.de/wpnewchurch/?p=1727#more-1727
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4123
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Opel AMPERA-e: Erfahrungsberichte, Bildersammlung(en)

Beitragvon Aki66 » Sa 22. Apr 2017, 07:35

mainhattan hat geschrieben:
Elektrisiert! Frühlingsgefühle im Opel AMPERA-e. Mein QuickCheck.
http://mit-strom-gegen-den-strom.de/?p=1128


Danke Dir für den guten Bericht!!!

Gruß Aki
- Ioniq Premium, Marina Blue Metallic,
- seit 3.5 damit in Rhein/Main unterwegs
- seit Ende Oktober in der Werkstatt wegen Unfallschaden (unverschuldet)
Benutzeravatar
Aki66
 
Beiträge: 306
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Re: Opel AMPERA-e: Erfahrungsberichte, Bildersammlung(en)

Beitragvon geko » Sa 22. Apr 2017, 07:42

Schöner Bericht mit guten Bildern. Danke!
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1332
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Opel AMPERA-e: Erfahrungsberichte, Bildersammlung(en)

Beitragvon Pharmy » Sa 22. Apr 2017, 08:00

Es war ein wirklich großartiger Tag mit vielen netten Menschen!
Das Auto macht definitiv Spaß und kann auch was. Interessant
fand ich auch den angezeigten Durchschnittsverbrauch im fast
neuen Auto. Es ist davon auzugehen, dass nicht nur wir, sondern
alle Testfahrer vor uns die Leistungsfähigkeit des Wagens auch
getestet haben, inklusive Autobahnanteil (ohne Limit). Unser Ampera-e
zeigte bei Fahrtantritt knapp über 22kWh an. Wenn ich davon ausgehe,
dass der Wagen überwiegend bei kühleren Temperaturen (Februar/März)
im D-Zug-Betrieb gefahren wurde, dann finde ich das schon sehr ordentlich.
Mir persönlich ist der Kofferraum für den Erstwagen-Betrieb zu klein. Unseren
Kinderwagen bekommen wir da leider nicht verstaut. Es liegt dabei nicht am
Volumen, sondern eher an der Tatsache, dass die Grundfläche nicht üppig ist
und das Volumen nur durch stapeln ausnutzbar ist.
Aber dennoch, ein großartiges Auto, dass defintiv nicht untermotorisiert ist! :D
Grüße aus dem tiefen Westen,
Heiko


Opel Ampera ePionier MY2012
PV-Anlage mit 7,83 kWp
Benutzeravatar
Pharmy
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 07:13
Wohnort: Kreis Heinsberg

Re: Opel AMPERA-e: Erfahrungsberichte, Bildersammlung(en)

Beitragvon mainhattan » Sa 22. Apr 2017, 09:06

wp-qwertz hat geschrieben:
habe den (neben deinem :D) auch noch aus dem tesla-forum:
http://www.newchurch.de/wpnewchurch/?p=1727#more-1727


Toller Bericht und Eindruck :D mit Bildern, die ich leider aufgrund des Fahrerlebnisses nicht gemacht habe.
Ja Design ist Geschmacksache. Aber ansonsten teile ich Deine Meinung!
Gruß
mainhattan
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 375
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Re: Opel AMPERA-e: Erfahrungsberichte, Bildersammlung(en)

Beitragvon INRAOS » Sa 22. Apr 2017, 11:04

Vielen Dank für den Werbebeitrag :mrgreen:

Nee - war Spass. Ich freue mich über Deinen Bericht, und kann Deine Begeisterung für das neue Auto sehr gut nachvollziehen. Mir hat der 'alte' Ampera bei einer Probefahrt vor ein paar Jahren auch schon gut gefallen - aber meine Familie war nicht so begeistert.

So hat es dann halt viele Monate gedauert, bis ich mich im letzten Jahr dann endlich für ein eAuto entschieden habe.

Ich denke, das Konzept und die Technik im AmperaE stimmt und das Fahrzeug ist eine deutliche Bereicherung für den eAuto-Sektor.

Ist allerdings immens schade, dass er in den nächsten Monaten kaum einen Käufer hier bei uns finden wird - weil nicht genug Fahrzeuge zur Verfügung gestellt werden.

Manchmal fällt es mir ja wirklich schwer, die Verschwörungstheorien einiger User hier weiterhin als Quatsch abzustempeln. Jetzt gibt es (zumindest hier im Forum) so viele Leute, die ein eAuto haben möchten. Aber sowohl bei Opel als auch bei Renault und Hyundai hapert es z.Z. ein bisschen mit der Auslieferung (natürlich aus unterschiedlichen Gründen). Das hat schon einen komischen Beigeschmack.


Ich wünsche denjenigen, die den AmperaE sehr gern besitzen möchten, viel Erfolg bei der Fahrzeugzuteilung (eventuell ja noch in diesem Jahr?) und dann viel Spass mit dem Auto.

@Mainhattan: herzlichen Dank für Deinen Bericht, ich hatte nach Deinen Ankündigungen wirklich schon darauf gewartet
BMW i3 BEV 94 Ah seit 29.12.2016. Mittlerweile schon über 14.000 km vollelektrisch gefahren
INRAOS
 
Beiträge: 377
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 20:05
Wohnort: Delbrück

Re: Opel AMPERA-e: Erfahrungsberichte, Bildersammlung(en)

Beitragvon E-ndorphine » Sa 22. Apr 2017, 13:46

Ein schöner Bericht.
Hast du zufällig ein Bild von einem Seitenschweller gemacht? Würde mich mal interessieren wie der aussieht.
März 2015 30 Tage BMW I3
seit Dezember 2015 Zoe R240
Model 3 (Christkind Edition ;) ) reserviert 24.12.2016
Oh Zoe mio
E-ndorphine
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 14:22

Re: Opel AMPERA-e: Erfahrungsberichte, Bildersammlung(en)

Beitragvon mainhattan » Sa 22. Apr 2017, 14:42

E-ndorphine hat geschrieben:
Ein schöner Bericht.
Hast du zufällig ein Bild von einem Seitenschweller gemacht? Würde mich mal interessieren wie der aussieht.


leider nein. Aber von der Außenhaut der Karosserie rein in den Fahrgastraum ist sowohl vorne wie hinten im Prinzip kein Absatz.
Gruß
mainhattan
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 375
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Re: Opel AMPERA-e: Erfahrungsberichte, Bildersammlung(en)

Beitragvon Greenhorn » Sa 22. Apr 2017, 15:29

Schöner Bericht. Vielen Dank.
Scheint wirklich gelungen zu sein. Das blau gefällt mir super.
Muss noch mal zu DC nachfragen: hat Opel erzählt, dass er mit max 50 kW lädt, oder nur die Info aus den bisherigen Informationen an 50 kW xMinuten bis?
Es geistert ja immer noch die nicht bestätigte Info von 80 kW rum.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4149
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Nächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste