Entwicklung Verkaufszahlen Bolt/Ampera-e

Entwicklung Verkaufszahlen Bolt/Ampera-e

Beitragvon Tika » Mo 3. Apr 2017, 20:46

Hallo,

der US-Zwilling des Ampera-e ist jetzt ja seit vier Monaten in den USA erhältlich (und bislang ja noch nur dort). Die bisherigen Verkaufszahlen sehen nicht gerade berauschend aus:

Bild
Quelle: Chevy Bolt EV deliveries in the US are still flat despite market expansions: 978 units

Er ist mittlerweile in 7 US-Staaten erhältlich und Auslieferungen in Kanada und Südkorea starten wohl gerade.

Laut Bericht macht GM Produktionsengpässe verantwortlich. Okay, im Zweifel für den Angeklagten... aber langsam muss der Hochlauf Fahrt aufnehmen, wenn sie das ohnehin nicht gerade ambitionierte Absatzziel von 25.000-30.000/Jahr erreichen wollen.
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 576
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Anzeige

40 Ampera-e im März zugelassen

Beitragvon SWERNER » Di 11. Apr 2017, 08:39

Im März sind 40 Ampera-E dazugekommen:

http://www.kba.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Statistik/Fahrzeuge/FZ/2017_monatlich/FZ10/fz10_2017_03_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Also schon 68 auf deutschen Straßen unterwegs. Aber leider keiner bei einem Kunden (außer am ersten April).

Im Vergleich zu den 800 Zulassungen vom Bolt im März, geht schon mit 40 in Deutschland schon jeder 20. nach Deutschland.

Mit 40 pro Monat ließe sich vielleicht schon der anfänglich Bedarf decken, wenn man den Preis nur hoch genug ansetzen würde.

Sascha.
ZOE Zen 2013 energy blue
-------------------------------
Hauskraftwerk E3DC S10
Batteriespeicher 9,2 KW
PV Anlage 8,67 KW
SWERNER
 
Beiträge: 133
Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37

Re: Entwicklung Verkaufszahlen Bolt/Ampera-e

Beitragvon Nathan » Mi 12. Apr 2017, 15:27

Tika hat geschrieben:
Hallo,

der US-Zwilling des Ampera-e ist jetzt ja seit vier Monaten in den USA erhältlich (und bislang ja noch nur dort).



Den Bolt gibt's als Import:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... &fnai=prev

Kostet nur läppische 42.500 EUR brutto (20%), wobei ja weiter unten steht dass es eigentlich ohne VAT ist. :?:
Homologation (Überführung?) von 1.600 EUR nach D kommt noch dazu.

Worst Case also: 52.175 EUR! :shock: :o :lol:
Falls VAT doch schon inkl.: 44.100 EUR
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung DD voraussichtlich ab Ende KW 42 :D
Benutzeravatar
Nathan
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 08:35

Re: Entwicklung Verkaufszahlen Bolt/Ampera-e

Beitragvon SL4E » Mi 12. Apr 2017, 15:39

Wer kauf sowas? Das Ding hat doch dann Typ1 und Combo1 Dose. Sprich man hat keine DC Schnellladung.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2076
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51


Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast