Ein winterauto?

Ein winterauto?

Beitragvon Blue shadow » Sa 9. Dez 2017, 15:49

Gibt es schon Erkenntnisse vom fahrverhalten auf schnee?

Wie gut arbeitet die heizung? Beschlag?

Dreck auf rückfahrkamera?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3033
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: Ein winterauto?

Beitragvon samuelle » Sa 9. Dez 2017, 16:10

Hallo Blue shadow,

auf Schnee nicht, aber bei winterlichen Verhältnissen (Franken) in den letzten Tagen: Gute Straßenlage, kann nicht klagen.
Heizung: Braucht halt Strom, dauert etwas, finde ich aber ok. Vorklimatisierung ist m.E. toll.
Beschlag: Hatte ich nur Probleme wenn ohne Klima und Umluft aktiv. Sonst eher nicht.
Wichtig ist, dass die Außenspiegel nur mit der Heckscheibenheizung zusammen laufen.
Rückfahrkamera: Ja leider liegt immer so ein Schmutzfilm drüber und man muss mehrfach abwischen.

Hofe geholfen zu haben.
Sascha
Ampera-e am 24.06.2017 reserviert, am 30.10.2017 in Nürnberg gekauft, am 10.11.17 Reservierung storniert (notwendig, da Showroom), am 15.11.17 Fahrzeugbrief abgeholt, am 17.11.17 zugelassen, am 21.11.2017 abgeholt...
samuelle
 
Beiträge: 84
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 12:55

Re: Ein winterauto?

Beitragvon Blue shadow » Sa 9. Dez 2017, 16:35

Gut zu wissen...berichte ruhig wenn die ersten flocken unter den pneus liegen

Ich bin hier im oberbergischen land heute mit den leaf und 4 jahre alten michelin an die grenzen gekommen...aber die verbrenner auch
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3033
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Ein winterauto?

Beitragvon brabham » Sa 9. Dez 2017, 20:25

Blue shadow hat geschrieben:
Gibt es schon Erkenntnisse vom fahrverhalten auf schnee?


Ich fuhr heute auf A.....glatter Strasse, im L-Modus muss man mit dem Pedal sehr sanft umgehen, ich rutschte mehrmals leicht, sowohl beim Beschleunigen wie auch beim "Entschleunigen", dies passierte den anderen Fahrern aber auch.
Ich bin mir noch nicht sicher ob L- oder D- Modus zu empfehlen ist.

Blue shadow hat geschrieben:
Wie gut arbeitet die heizung? Beschlag?


Die Heizleistung ist in Ordnung, wenn man die Temperatur tiefer stellt kommt für einige Zeit kältere Luft aus den Heizklappen,
Beschlag verschwindet mit Betätigen der Taste: Defrost max relativ schnell.

Blue shadow hat geschrieben:
Dreck auf rückfahrkamera?


Bei Beschlag wirkt das Bild verschwommen, aber immer noch brauchbar, ein Wisch über die Linse hilft aber.
brabham
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 11:20
Wohnort: Kanton Thurgau Schweiz

Re: Ein winterauto?

Beitragvon Blue shadow » So 10. Dez 2017, 10:22

Wenn die reku bei glätte zu stark ist...geht dann esp/abs an?

Wahrscheinlich ist es besser im winter mit kleinerer rekuleistung zu fahren.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3033
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Ein winterauto?

Beitragvon Omelett » So 10. Dez 2017, 11:12

Auf der Stufe "L" muss man schon sehr zart mit dem E-pedal umgehen. Wenn er zu stark rekupiert dann schiebst kräftig über die Vorderräder geradeaus. Aus meinem Wohngebiet im "L"-Modus bei verschneiter, glatter Straße bergab: In einer scharfen Linkskurve wollte er einfach geradeaus - habe ihn dann wieder mit etwas mehr Gas in die Linkskurve reinziehen können. Ich fahr seitdem aktuell lieber im "D"-Modus.
Omelett
 
Beiträge: 11
Registriert: So 12. Nov 2017, 09:40

Re: Ein winterauto?

Beitragvon Blue shadow » So 10. Dez 2017, 11:27

Autobild hat getestet....bei langer strecke fehlt die wärmepumpe

http://www.autobild.de/artikel/acht-ele ... 47587.html
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3033
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Ein winterauto?

Beitragvon zuhörer » So 10. Dez 2017, 12:27

ORDER≡D
zuhörer
 
Beiträge: 362
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 16:18

Re: Ein winterauto?

Beitragvon Blue shadow » So 10. Dez 2017, 13:31

Es gibt halt anwendungsfälle, wo die wärmepumpe einiges rausreißt..

Der golf schneidet ganz gut ab, auch die zoe

Lieber eine zeitung die jeder versteht....als eine gute die keiner liest....ich lese wenig springerpresse
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3033
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Ein winterauto?

Beitragvon ^tom^ » So 10. Dez 2017, 14:50

brabham hat geschrieben:

Bei Beschlag wirkt das Bild verschwommen, aber immer noch brauchbar, ein Wisch über die Linse hilft aber.


Heckscheibenwischer mit Scheibenwischwasser anmachen, dann sollte es auch mit der Linse für das gute Bild klappen.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 14'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 37'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1345
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Nächste

Zurück zu Opel Ampera-e

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: timucin und 1 Gast