Bilder Einbau doppelter Ladeboden

Re: Bilder Gummimatten

Beitragvon mainhattan » So 17. Dez 2017, 08:27

most hat geschrieben:
...einen habe ich noch! Habe auch die Gumimatten bestellt. Sind ähnlich groß wie die serienmäßigen Veloursmatten, meines Erachtens also ein wenig zu klein (hat sicher gesetzliche Randbedingungen, falls die unter die Pedale rutschen und den Weg einschränken) . Zudem ist der Ablagebereich für den linken Schuh nicht geschützt, bzw. nur durch den normalen Bodenbelag. Wird sicher fix unansehnlich (siehe Bild :lol: ) und ist dann schlechter zu reinigen. Mal sehen, eventuell überlege ich mir da eine kleine Gummimatte für - muss nur sicher zu befestigen sein, eben damit sie nicht unter die Pedale abrutschen kann.

Hinten ist die Gummimatte von der Fläche identisch zu serienmäßigen Velourmatte - geht also über die gesamte Wagenbreite. Die Beifahrermatte ist nicht geclipst - muss ja auch nicht.


Also da hat GM bei der Accessoires-Ausplanung geschlampt.
Gerade eine entspannte Haltung für den linken Automatikfahrer-Fuß setzt doch den Neigungswinkel in den Vordergrund.
Ertappe mich selbst nämlich, dass ich auf den Teppich Imme in der 70 Grad-Stellung den Fuß abstelle...

Matthias, wenn Du für Dich eine Lösung findest, lass es uns wissen.
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 630
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Anzeige

Re: Bilder Einbau doppelter Ladeboden

Beitragvon mainhattan » So 17. Dez 2017, 08:30

TomTomZoe hat geschrieben:
Der Freundliche hätte sicher 50€ für den Einbau haben wollen, die werde ich mir ebenfalls sparen und den doppelten Ladeboden dann selber einbauen :mrgreen:


Ne, hat er nicht. Bei round about 10% Provision netto auf verkauftes Zubehör, darf das bei diesem Umsatz wohl erwartet werden.
Wenngleich der FOH nur 800 € für den AMPERA-e Verkauf erhält...
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 630
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Bilder Einbau doppelter Ladeboden

Beitragvon mainhattan » So 17. Dez 2017, 08:34

Michel-2014 hat geschrieben:
Welche Version des AmperaE hast Du? Ist der Ladeboden bei der First Edition nicht Serie (=eingebaut )?


Nein. Hat uns Opel in Rüsselsheim im März d.J. aber auch gesagt, dass die Erprobungsfahrzeuge nicht den Serienausstattungsstand wiedergeben ;) Und Du warst dabei... :P

Dort war nämlich auf "höchstmögliche Qualität" geachtet worden:

- Doppelter Boden (nicht Serie)
- beide Ladekabel (Mode 3 nicht Serie)
- feste Kofferraumabdeckung (nicht Serie)

==> bezieht sich alles auf First Edition :!:
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 630
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Bilder Einbau doppelter Ladeboden

Beitragvon mainhattan » So 17. Dez 2017, 08:43

Michel-2014 hat geschrieben:
Angeblich wird es die andere Version (Stoffsitze ) gar nicht geben.
Scheint unterschiedlich. Bei manchen ist ein Typ 2 Kabel dabei bei anderen nur Schuko. Manchmal Fußmatten ähnlich ist's wohl mit dem Ladeboden.


Wer sagt das? :roll:

Stimmt leider so nicht. Wie ich jetzt zum dritten Mal wiederhole (zweimal schon an anderer Stelle), wird es demnächst drei Ausstattungsniveaus geben. Vorboten davon sind die Angaben auf http://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads ... nFile&v=29

auf Positionen 79-81. D.h., die zukünftigen Besteller werden zwischen drei Niveaus entscheiden können.
Meine Rückfrage hierzu bei meinem Kontaktmann in Rüsselsheim bestätigt dies :!:
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 630
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Bilder Einbau doppelter Ladeboden

Beitragvon Blue shadow » So 17. Dez 2017, 09:20

Mein verkäufer sagte.... lieber die first edition in der hand als eine wegfliegende taube am horizont

Wenn ich jetzt sicher für den herbst eine andere variante bestellen könnte und mir 5000€ ersparen....wäre dies mir lieber, aber in einigen ländern wurden die preise ja schon angehoben.

Sitzheizung, tempomat, ladeboden wären pflicht und gern eine pumpe für wärme. Der vorteil später zu bestellen wäre, von produktionsverbesserungen zu profitieren
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5738
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Bilder Einbau doppelter Ladeboden

Beitragvon most » So 17. Dez 2017, 10:19

Blue shadow hat geschrieben:
Der vorteil später zu bestellen wäre, von produktionsverbesserungen zu profitieren


Den Vorteil hast Du nach 6-18 Monaten nach SOP bereits erreicht, im Zenit grob nach einem Jahr. Das hatte der Ampera bereits. Nach einem Jahr nach SOP setzen die ersten Projekte zur Kostenreduzierung an, bei Chevy und auch den Zulieferern...

Ich persönlich denke, daß die Wagen aus dem Produktionszeitraum Q4/2017 den besten Stand haben. Die ganzen Showroom-Wagen (meiner inbegriffen) eventuell noch nicht, die Fahrzeuge im Herbst 2018 eventuell schon nicht mehr.

Ist aber insgesamt sehr fraglich, ob sich das überhaupt in für den Besitzer spürbare Änderungen niederschlägt... ist wohl eher akademisch...

Long story short: Warten ist jetzt kein Argument mehr, dass das Auto besser wird.

mainhattan hat geschrieben:
Matthias, wenn Du für Dich eine Lösung findest, lass es uns wissen.

Hab ich gestern gefunden. Bilder folgen, wenn ich die Matte sicher befestigt habe, da fehlt mir noch ne Eingebung... :roll:
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 553
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 10:47
Wohnort: Hannover

Re: Bilder Einbau doppelter Ladeboden

Beitragvon Michel-2014 » So 17. Dez 2017, 12:51

mainhattan hat geschrieben:
Michel-2014 hat geschrieben:
Angeblich wird es die andere Version (Stoffsitze ) gar nicht geben.
Scheint unterschiedlich. Bei manchen ist ein Typ 2 Kabel dabei bei anderen nur Schuko. Manchmal Fußmatten ähnlich ist's wohl mit dem Ladeboden.


Wer sagt das? :roll:

Stimmt leider so nicht. Wie ich jetzt zum dritten Mal wiederhole (zweimal schon an anderer Stelle), wird es demnächst drei Ausstattungsniveaus geben. Vorboten davon sind die Angaben auf http://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads ... nFile&v=29

auf Positionen 79-81. D.h., die zukünftigen Besteller werden zwischen drei Niveaus entscheiden können.
Meine Rückfrage hierzu bei meinem Kontaktmann in Rüsselsheim bestätigt dies :!:



Ja das habe ich gesehen und würde Dir grundsätzlich auch mehr glauben schenken als einem Händler ;-)
Wobei plus und Ultimate (First ? Oder mehr -> Wärmepumpe ist glaube ich nicht vorgesehen) merkwürdig sind da damit First entfällt oder dem ePinonier gleichzusetzen ist den es (glaube ich) auch nur am Anfang gab.
Michel-2014
 
Beiträge: 508
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 22:45

Re: Bilder Einbau doppelter Ladeboden

Beitragvon TomTomZoe » So 17. Dez 2017, 16:24

Blue shadow hat geschrieben:
Mein verkäufer sagte.... lieber die first edition in der hand als eine wegfliegende taube am horizont
Wenn ich jetzt sicher für den herbst eine andere variante bestellen könnte und mir 5000€ ersparen....wäre dies mir lieber, aber in einigen ländern wurden die preise ja schon angehoben.

Sitzheizung, tempomat, ladeboden wären pflicht und gern eine pumpe für wärme.

Das dachte ich mir auch, lieber jetzt um den Jahreswechsel schon einen, als irgendwann nächstes Jahr nach Monaten bei der zweiten Lieferung dabei zu sein.
Und wie sich jetzt herauskristallisiert, bekäme man anstatt der aktuellen First Edition Vollausstattung für dasselbe Geld nächstes Jahr nur noch eine Basisausstattung, da der Preis wohl auch in D um rund 5000€ erhöht werden wird.

GM dachte sich wohl, was sollen wir eine teure Wärmepumpe einbauen, lieber erschlagen wir den Mehrverbrauch durch einen großen Akku :lol: ;) . Daß sich der Aufpreis einer Wärmepumpe nach einigen Jahren aufgrund des geringeren Stromverbrauchs amortisieren würde das kam GM wohl nicht in den Sinn. :twisted:
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 37 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2541
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Bilder Einbau doppelter Ladeboden

Beitragvon most » So 17. Dez 2017, 19:00

Nochmal kurz zur Fußablage. Ich habe mir bei Obi bei den Gummimatten umgesehen und eine gefunden, die auf der Unterseite etwas "klebrig" wirkt. 5,95EUR war mit ein wildes zerschneiden wert :lol:
Ich hatte Anfangs Bedenken, daß sie nicht vernünftig hält und ich sie irgendwie noch befestigen muß. Nun aber, nach 24h und vielen kürzeren Fahrten hat sie sich gar nicht verschoben. Für mich bleibt das daher erst mal so.

Man sieht auf einem Foto das Typenschild. Ist wie gesagt von Obi. Die Matte habe ich in passender Breite zugeschnitten und von der Länge her reicht sie satt bis unter die Opel-Gummimatte.

Fotos sagen mehr als 1000 Worte...
Dateianhänge
P%dTPztsQeiUg4BKNXV6TA.jpg
fullsizeoutput_80fa.jpeg
PP1zXxxxTGGIUr9iuWutkw.jpg
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 553
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 10:47
Wohnort: Hannover

Re: Bilder Einbau doppelter Ladeboden

Beitragvon Blue shadow » So 17. Dez 2017, 19:09

Wäre es nicht besser „die Soße“ auf die grosse matte laufen zu lassen...und nicht darunter?

Der grosse akku hat ja einen gewissen nutzen im sommer und wird länger altern...heute hätte die Wärmepumpe schon vorteile gebracht, aber bei minus—temperaturen erwarte ich nicht mehr viel nutzen
Zuletzt geändert von Blue shadow am So 17. Dez 2017, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5738
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste