WhatsApp illegal?

Nette Gespräche - gerne über den Tellerrand hinaus

Re: WhatsApp illegal?

Beitragvon Ecano » Do 22. Mär 2018, 16:31

Ich reihe mich in die whatsapp Verweigerer ein. :D
Als damals die Datenschutzklauseln zugunsten der Weitergabe an Fratzenbuch geändert wurden, stimmte ich nicht zu.

Seitdem bin ich ohne. :D

Fratzenbuch hatte ich noch nie.

Ich benutze Telegram, klar, dass das nicht besser sein muss.
Aber die PC(Linux)Version ist schon toll.
Und mit Russland und weiteren Ländern stehen die ja nicht gut. Das ist positiv zu sehen.

Parallel habe ich noch riot (riot.im) installiert, das haben aber noch weniger. Zumindest ist dort wohl alles quelloffen.
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018
Ecano
 
Beiträge: 404
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 19:10
Wohnort: Reiskirchen

Anzeige

Re: WhatsApp illegal?

Beitragvon mitleser » Do 22. Mär 2018, 17:16

wp-qwertz hat geschrieben:
@mitleser: was für hausaufgaben?
Konzeption+LB 8-)

wp-qwertz hat geschrieben:
die personalisierte werbung/ nachrichten sind nicht gravierend?
dir wird die freiheit genommen, selbst auszuwählen
damit kann ich leben. Gibt ja noch andere Filterblasen,die man benutzen kann.

wp-qwertz hat geschrieben:
und im gegenzug: die firmen wie google&co werden macht-institutionen, die - ganz aktuelle - wahlen so beeinflussen, dass das ergebnis nicht das des volkes, sondern das des konzernes ist :!:
...
Ja das ist bedenklich. Das spricht für eine schlechte Gewaltenteilung - da wären noch Stellschrauben.
Model S
Ioniq ex (geile Karre! noch dazu 0 Probleme 50tkm)
Volt ex
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1625
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: WhatsApp illegal?

Beitragvon wp-qwertz » Do 22. Mär 2018, 17:51

mitleser hat geschrieben:
...
wp-qwertz hat geschrieben:
die personalisierte werbung/ nachrichten sind nicht gravierend?
dir wird die freiheit genommen, selbst auszuwählen
damit kann ich leben. Gibt ja noch andere Filterblasen,die man benutzen kann.
....




ach diiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie HG, na dann ist alles klar :D

und: du kannst damit leben, dass du zB produkte nicht findest, die top für dich wären, die ein lokales unternehmen herstellt, nur weil gugle meint es für dich besser zu wissen? :o :shock:
krass.
aber produkte sind hier nebensächlich für mich.
viel bedenklicher finde ich die nachrichten-abteilung :!: wenn gugle eine nachricht x verbreiten möchte, dann tun die das. und was ist mit uns: wir glauben das, weils von gugel kommt. und was hat das ggf. für folgen? wenn ums kriegsnachriten geht... prost mahlzeit.

und dann kommt das hier in zukunft noch auf uns zu:
off-topic-stammtisch/krass-was-da-auf-uns-zukommt-t19965.html?hilit=was%20da%20auf%20uns%20zukommt
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5525
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: WhatsApp illegal?

Beitragvon mitleser » Do 22. Mär 2018, 18:20

wp-qwertz hat geschrieben:
und: du kannst damit leben, dass du zB produkte nicht findest, die top für dich wären, die ein lokales unternehmen herstellt, nur weil gugle meint es für dich besser zu wissen? :o :shock:
krass.
Ja damit kann ich leben, weil es eh schon Teil meiner Realität ist - ob ich das gut finde oder nicht... Vielleicht bekümmert es mich auch weniger weil ich digital immigrant bin und aus der Printwelt komme. Dort gibt es auch Blasen - Lobbyismus und Interessenkonflikte sind überall. Die Frage ist, wie es Gesetzgebung, Rechtsprechung, "Vollzug" und Medien es schaffen werden(können?), kriminelle Auswüchse im Zaum zu halten. Ja die Manipulationssoftware (link) ist übel.

insider: Ich mach jetzt weiter mit meinen Hausaufgaben... :D
Model S
Ioniq ex (geile Karre! noch dazu 0 Probleme 50tkm)
Volt ex
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1625
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: WhatsApp illegal?

Beitragvon GcAsk » Do 22. Mär 2018, 19:26

@Elektrolurch
Selbstverständlich ist Telegram eine Alternative - und das worauf Du bzw.diese Experten sich beziehen, ist auch nur halb richtig.

Telegram benutzt eine eigene Verschlüsselung, die unter anderem aber auch gängige Hash-Algorithmen wie SHA-1 nutzt. Genauer gesagt nutzte, in Kürze wird SHA-256 genutzt - wesentlich kollisionsfreier.

Alles ist genau protokolliert und dokumentiert, ich empfehle einen Blick in die ausführliche API (https://core.telegram.org/api) und in das eigene "MTProto" Protokoll (https://core.telegram.org/mtproto).

Und wenn Du das hacken kannst - dann kannst Du Dich über 300.000$ freuen (https://core.telegram.org/contest300K).

Warum lediglich die API und alle Client-Codes offen sind, hat einen einfachen Grund: Jeder kann sich selbst einen Client bauen und den Code zum Server restrukturieren. Eine dezentrale Server-Infrastruktur würde bedeuten, dass die cloud-Chats bei allen (verschlüsselt) hinterlegt bzw. zugänglich sein müssten - und das wäre nicht gut. Abgesehen davon, könntest Du niemals die Super-Geschwindigkeit, die Telegram aktuell bietet, mit Supergruppen etc., gewährleisten.
Telegram basiert nämlich auf den "Geheimen Chats", die niemand knacken kann und den "Cloud-Chats", welche plattformunabhängig auf allen Geräten synchronisiert werden. Diese werden mittels des eigen entwickelten Protokolls verschlüsselt.
Ein Massen-Messenger kommt nur mit "Geheimen" Ende-Zu-Ende Chats nicht aus - denn diese lassen sich nicht wiederherstellen. Daher finde ich es sowieso komisch, wie WhatsApp es dann mit der vermeintlichen "komplett Ende zu Ende Verschlüsselung" schaffen soll, dass alle Chats da sind, selbst nach einem Jahr auf einem komplett anderen Gerät. Da reicht wohl nur die Handynummer als Identifikation, das ist wohl der private Schlüssel.. Keine Ahnung, interessiere mich aber auch nicht für WhatsApp. Die sind zu verschlossen, man hat zu wenige Möglichkeiten. Das kann Telegram alles besser. Die API ist genial - alles ist plattformunabhängig.

Und zum eigentlichen Thema: Bei jeder App, die man downloaded, erklärt man sich mit den Berechtigungen, die diese verlangt, einverstanden. Einmal zugestimmt, kann der Entwickler alles machen, was er will. Der Nutzer hat auch mittels des Downloads sich damit einverstanden und die Berechtigung dazu gegeben.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2173
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: WhatsApp illegal?

Beitragvon wp-qwertz » Do 22. Mär 2018, 19:32

mitleser hat geschrieben:
Ja damit kann ich leben, weil es eh schon Teil meiner Realität ist - ob ich das gut finde oder nicht...

insider: Ich mach jetzt weiter mit meinen Hausaufgaben... :D


schade aber wahr. übrigens sind verbrenner auch ein teil deiner realität. warum nich dabei geblieben? aha, weil du sie nicht mehr gut gefunden hast und nach alternativen geschaut hast.
und das ging eben auch mit dem hiesigen thema :!:
nur weils realität ist da mitzumachen ist mMn ein schritt, den du tun kannst, aber damit das system unterstützt und weiter groß werden lässt. ... aber vlt. können wir uns bald darüber in ruhe unterhalten - wenn du deine HG gemacht hast :D
und damit du in deiner HG-blase bleiben kannst, störe ich jetzt nicht mehr...
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5525
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: WhatsApp illegal?

Beitragvon mitleser » Do 22. Mär 2018, 19:46

fertig!!! Alles gut :D
Model S
Ioniq ex (geile Karre! noch dazu 0 Probleme 50tkm)
Volt ex
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1625
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: WhatsApp illegal?

Beitragvon Turbothomas » Fr 23. Mär 2018, 12:54

hab ebenfalls kein SM. Der SInn und Nutzen hat sich mir noch nie erschlossen. Und: Meine Telefonbuchdaten wollte ich nicht preisgeben.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten
Turbothomas
 
Beiträge: 1718
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: WhatsApp illegal?

Beitragvon Elektrolurch » Fr 23. Mär 2018, 14:54

GcAsk hat geschrieben:
Bei jeder App, die man downloaded, erklärt man sich mit den Berechtigungen, die diese verlangt, einverstanden. Einmal zugestimmt, kann der Entwickler alles machen, was er will. Der Nutzer hat auch mittels des Downloads sich damit einverstanden und die Berechtigung dazu gegeben.

Nicht ganz. Auf modernen Geräten (Android >=6) kann man Apps auch nachträglich Berechtigungen wieder entziehen. Da ist das Kind dann aber (in diesem Fall) längst in den Brunnen gefallen...
Und es geht hier ja gerade darum, dass Fremddaten (personenbezogene Daten anderer Menschen im Adressbuch), über deren Weitergabe beim WhatsApp-Nutzer keine Einverständniserklärung vorliegt, mal eben abgefischt werden. Mit ihren eigenen Daten können WhatsApp Nutzer von mir aus machen, was sie wollen, aber bitte nicht mit meinen.

Man kann WhatsApp natürlich so installieren, dass es keinen Zugriff auf das Adressbuch bekommt. Dann zeigt WhatsApp halt keine Kontakte beziehungsweise WhatsApp-Nutzer an. Damit man mit jemandem chatten kann, muss man dann darauf warten, angeschrieben zu werden. Also es ginge schon, aber auf Kosten der Bequemlichkeit.

Aber hey, was will man erwarten in einer Welt, in der die meisten Menschen Kausalketten mit mehr als zwei Gliedern nicht mehr überblicken können... ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3115
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: WhatsApp illegal?

Beitragvon Elektrolurch » Fr 23. Mär 2018, 15:11

Marienkarpfen hat geschrieben:
Ich nutze ein altes Zweithandy ohne SIM und mit leerem Kontaktverzeichnis für WhatsApp.

Pragmatische Lösung, wenn man WA nutzen will/muss. Aber dann schleppst du immer dieses Zweithandy mit?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3115
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic / Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jogi, Odanez und 6 Gäste