zwei neue Triple Lader am VW Werk Zwickau

Re: zwei neue Triple Lader am VW Werk Zwickau

Beitragvon Berndte » Fr 22. Mai 2015, 14:27

tom hat geschrieben:
...Ich verstehe das einfach nicht. ...


Ich verstehe das sehr wohl. Finde den Zusammenhang ;)
Man könnte fast meinen es gehe einem wirklich darum elektrische Langstrecke möglichst zu verhindern/erschweren. ... Im Gegensatz dazu sind hierzulande (CH) wo keine Elektrofahrzeuge im grossen Stil hergestellt werden fast alle Schnelllader... 24/7 und kostenlos.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5425
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: zwei neue Triple Lader am VW Werk Zwickau

Beitragvon e-lectrified » Fr 22. Mai 2015, 16:54

Das ist VW, wie ich es kenne und hasse!!! Mehr Blockade geht nicht und wahrscheinlich hat sich der Heini von E_Soulis Antwortmail eins ins Fäustchen gelacht, als er das geschrieben hat. Somit ist ganz klar, wofür VW steht:

VerWeigerung pur!!!
e-lectrified
 

Re: zwei neue Triple Lader am VW Werk Zwickau

Beitragvon Maverick78 » Fr 22. Mai 2015, 16:57

Naja, macht es kia anders? Die lassen auch niemanden an ihren heiligen 100kW Lader.
Maverick78
 

Re: zwei neue Triple Lader am VW Werk Zwickau

Beitragvon PowerTower » Fr 22. Mai 2015, 17:13

Es ist immer eine Frage der Kommunikation. Dieser Energiepark wurde medienwirksam eröffnet, also steht er auch im Fokus des öffentlichen Interesses. Ich rufe doch auch nicht die Presse an und sage "seht her, ich habe ein neues Schwimmbad eröffnet" und erwähne erst auf Nachfrage, dass fremde Badegäste unerwünscht sind.

Das Thema Schnellladeinfrastruktur ist momentan ein sehr sensibles. Nur wissen das die Betreiber scheinbar nicht.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4012
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: zwei neue Triple Lader am VW Werk Zwickau

Beitragvon Solarstromer » Fr 22. Mai 2015, 17:54

Tho hat geschrieben:
Dann aber so einen Rummel drum zu machen, dass sie sich intern 2 Ladestationen aufstellen find ich irgendwie Banane.


Welchen Rummel? Die Energiezelle wurde im MDR Film doch nicht mal erwähnt.

Abgesehen davon gefällt mir diese Energiezelle grundsätzlich. Erzeugt selbst Strom mit PV und Windrad und speichert ihn zwischen. Die PV Fläche bietet einen Regenschutz beim Ladevorgang. Und sie sieht modular aus. Wenn 2 Ladesäulen nicht mehr reichen, stellt man die nächste nebendran. So stelle ich mir persönlich in Zukunft Schnellladestationen vor. Über das Design kann man noch streiten.

Und VW ist ein perfekter Referenzkunde für die Herstellerfirma, welche das Ding für interne Zwecke nutzt. Vielleicht verkaufen sie dann ein paar davon, welche jeder nutzen kann.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: zwei neue Triple Lader am VW Werk Zwickau

Beitragvon TeeKay » Fr 22. Mai 2015, 21:04

Was meckert ihr hier so? Der einzige Fehler war, mit der internen Säule zu werben. Dass es interne Säulen gibt, ist völlig normal und verständlich. Gestern sprach ich mit jemandem von E.On. Die haben auch interne Ladesäulen inklusive Chademos und es sollen noch viel mehr werden. Der gesamte Fuhrpark für Kurzstreckenfahrzeuge, an die 1.000 Stück, soll nach und nach auf Elektroautos umgestellt werden. Dazu gibts dann den Planungen nach auch Schnelllader auf den Betriebshöfen. Dass da dann nicht hinz und kunz die Säulen belegen kann, während die Betriebsfahrzeuge schnarchladen müssen, ist klar.

Für mich zeigen interne Schnelllader vor allem, dass die Kosten für die Teile für einen Großkonzern nicht das große Problem sein können, als das es immer dargestellt wird.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10771
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: zwei neue Triple Lader am VW Werk Zwickau

Beitragvon E_souli » Fr 22. Mai 2015, 21:39

Maverick78 hat geschrieben:
Naja, macht es kia anders? Die lassen auch niemanden an ihren heiligen 100kW Lader.


Weil die weltweit die ersten sind und die Tests dazu noch laufen, so Kia
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:01

Re: zwei neue Triple Lader am VW Werk Zwickau

Beitragvon tom » Fr 22. Mai 2015, 21:45

E_souli hat geschrieben:
Maverick78 hat geschrieben:
Naja, macht es kia anders? Die lassen auch niemanden an ihren heiligen 100kW Lader.


Weil die weltweit die ersten sind und die Tests dazu noch laufen, so Kia

Hat KIA das wirklich gesagt? Ich wette das sind gar keine 100 kW Lader. Das war einfach mal vor ca. einem Jahr eine missverstandene Aussage, die dann überall kolportiert wurde weils so schön wäre. Das sind doch 2 gewöhnliche 50 kW Lader, welche mit etwas Glück mal so an die 44 kW rausrücken. Woll'n wir wetten?

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1733
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: zwei neue Triple Lader am VW Werk Zwickau

Beitragvon TeeKay » Fr 22. Mai 2015, 22:48

Darauf setz ich auch. :) Wer ne 100kW-Chademo-Ladung anbieten kann und damit weltweit der erste ist, versteckt die nicht ewig lange auf einem Frankfurter Innenhof. Wenigstens ein Video sollte es doch von so einer Turboladung geben.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10771
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: zwei neue Triple Lader am VW Werk Zwickau

Beitragvon Tho » Sa 23. Mai 2015, 11:38

Solarstromer hat geschrieben:
Tho hat geschrieben:
Dann aber so einen Rummel drum zu machen, dass sie sich intern 2 Ladestationen aufstellen find ich irgendwie Banane.


Welchen Rummel? Die Energiezelle wurde im MDR Film doch nicht mal erwähnt.

In der Lokalpresse stands auch so als Meldung, als hätte man jetzt die große Innovation in Zwickau zum 25 Jährigen Juniläum eröffnet... :roll:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5446
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste