Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Re: AW: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon micky4 » So 13. Okt 2013, 12:39

Nichtraucher hat geschrieben:
...
Vorschlag: Ich habe in Frankfurt in der Tiefgarage am Goetheplatz gesehen, dass generell (war zumindest neulich so) ein rot-weißes Hütchen auf dem Parkplatz steht, wenn gerade keiner parkt und lädt. Das sorgt zumindest mal für ein wenig Aufmerksamkeit und ist nicht weiter aufwändig.
....

Ich habe das schon einige Male auch hier in Wien beobachtet und denke, das ist die beste Lösung von allen ! Die Kennzeichnung kann noch so deutlich sein, spätestens im "Notfall", d.h. wenn viele normale Parkplätze belegt sind, werden die eParkplätze verstellt. Aber so ein Hütchen wegräumen traut sich dann doch kein Fossilverbrenner !
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Anzeige

Re: AW: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Nichtraucher » So 13. Okt 2013, 21:40

micky4 hat geschrieben:
Nichtraucher hat geschrieben:
...
Vorschlag: Ich habe in Frankfurt in der Tiefgarage am Goetheplatz gesehen, dass generell (war zumindest neulich so) ein rot-weißes Hütchen auf dem Parkplatz steht, wenn gerade keiner parkt und lädt. Das sorgt zumindest mal für ein wenig Aufmerksamkeit und ist nicht weiter aufwändig.
....

Ich habe das schon einige Male auch hier in Wien beobachtet und denke, das ist die beste Lösung von allen ! Die Kennzeichnung kann noch so deutlich sein, spätestens im "Notfall", d.h. wenn viele normale Parkplätze belegt sind, werden die eParkplätze verstellt. Aber so ein Hütchen wegräumen traut sich dann doch kein Fossilverbrenner !


Gerade heute in Heidelberg in einer Tiefgarage passiert:

Stellplätze für E-Fahrzeuge (3 Stück) sind mit einem rot/weiß Standpfosten blockiert, den man an die Seite stellen kann.
Ich steig also aus und stelle den Pfosten an die Seite, kommt sofort der Parkhauswächter vorbei und schaut nach, ob ich wirklich ein Elektroauto habe. Die Parkplätze werden mit Video überwacht. So ist es natürlich klasse.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 916
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: AW: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Spürmeise » So 13. Okt 2013, 22:27

Nichtraucher hat geschrieben:
Gerade heute in Heidelberg in einer Tiefgarage

War das im P13 am Karlsplatz oder P6 (Kraus)?
Spürmeise
 

Re: AW: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Nichtraucher » Mo 14. Okt 2013, 06:45

Spürmeise hat geschrieben:
Nichtraucher hat geschrieben:
Gerade heute in Heidelberg in einer Tiefgarage

War das im P13 am Karlsplatz oder P6 (Kraus)?


Im P13. Im P6 gibt es auch Lademöglichkeiten? Wusste ich gar nicht; hatte nur bei LEMnet geschaut.
Ich kannte bisher nur die im P8 und P13.
Im P8 sind die Plätze einfacher anzufahren; hab' dort aber noch nicht geladen.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 916
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: AW: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Spürmeise » Mo 14. Okt 2013, 08:35

Nichtraucher hat geschrieben:
Im P6 gibt es auch Lademöglichkeiten?

Im P6 gab es mindestens bis 2005 Ladestationen mit 10-Pfennig-Einwurf.
Spürmeise
 

Re: AW: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Nichtraucher » Mo 14. Okt 2013, 09:14

Spürmeise hat geschrieben:
Nichtraucher hat geschrieben:
Im P6 gibt es auch Lademöglichkeiten?

Im P6 gab es mindestens bis 2005 Ladestationen mit 10-Pfennig-Einwurf.


Zum P13 gab es bis vor kurzem auch noch einen zweiten Eintrag im LEMnet, bei dem die Rede davon war, dass man da Geld einwerfen soll, auch irgendwelche DM-Münzen. Da habe ich aber Bescheid gesagt, dass die den rauslöschen können, haben die dann auch gemacht. Zumindest im P13 wurde der Münzeinwurf scheinbar einfach weggelassen.
Im P6 muss ich dann demnächst mal schauen.
Schön im P13 war, dass man über Carwings den Ladestand abrufen konnte, obwohl das Auto in der Tiefgarage ja eigentlich nicht einen so tollen Empfang haben sollte.
In Wiesbaden und Bad Schwalbach gibt es so Abstellplätze für Wohnmobile mit Einwurf von 50 Cent Münzen (je kwh). Für den Notfall auch besser als nix.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 916
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon ZE fuzzy » Fr 18. Okt 2013, 14:42

hier kurz ein Erlebnis von gestern:
ich wollte an der RWE-Ladesäule in Leingarten bei Heilbronn zwischentanken und hab die Säule nicht gefunden, weil..., richtig, sie zugeparkt war mit den hohen Boliden.
Ich hab mich dann beschämt auf den Behindertenparkplatz gedrückt, ganz nahe an den "Hohen", so dass eventuell doch noch ein Beh.-Fahrzeug seinen rechtmäßigen Platz gehabt hätte.
Da kam die Besitzerin des Großen und hat gescholten, was mir einfiele, so dicht an anderen Fahrzeugen zu parken und sowieso auf dem Beh.-Parkplatz und...
Da bin ich auch nicht ganz ruhig geblieben und hab ihr die Säule gezeigt (die sie offenbar noch nie wahrgenommen hatte) und mein schönes, blaues Kabel und hab zu verstehen gegeben, dass wenigstens einer der Plätze vor der Säule für mich reserviert wäre.
Das Ganze ging aus, wie's Hornberger Schiessen: Sie kam auch so in ihr Großauto und ich musste kleinlaut zugeben, dass die Parkplätze vor der Säule in GAR KEINER WEISE gekennzeichnet sind.
Aber ein technisches Mysterium blieb:
Wie ich zuerst angestöpselt habe, hat die Ladung sofort begonnen, ohne dass ich eine SMS geschrieben hätte, oder dass ich die Hotline bemüht hätte.
Nach dem Umparken aber, war keine Ladung mehr möglich und ich musste doch die freundliche hotline bemühen. Komisch, gell, habt ihr ne Erklärung dafür?
Gruß, Gerhard
Benutzeravatar
ZE fuzzy
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 11. Jul 2013, 20:19
Wohnort: Mittelbaden

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Großstadtfahrer » Fr 18. Okt 2013, 15:44

Hallo,

da hat mir mal ein RWE Hotliner was dazu erzählt.

Die Säulen verbinden sich in regelmäßigen Abständen und beim Einstecken von Kabeln mit der "ZENTRALE".
Sollte dieser Verbindungsversuch mehr als 15 Sekunden benötigen schalten sie in den Messemodus bis die Verbindung wieder hergestellt ist.

Hast wohl ein Funkstillefenster erwischt.

Gruß
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Fr 18. Okt 2013, 21:11, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Efan » Fr 18. Okt 2013, 19:30

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Hallo,

da hat mir mal ein RWE Hotliner was dazu erzählt.

Die Säulen verbinden sich in regelmäßigen Abstanden und beim Einstecken von Kabeln mit der "ZENTRALE".
Sollte dieser Verbindungsversuch mehr als 15 Sekunden benötigen schalten sie in den Messemodus bis die Verbindung wieder hergestellt ist.

Hast wohl ein Funkstillefenster erwischt.

Gruß



Wow, ein böser Mensch könnte ja jetzt auf die Idee kommen, einen

http://www.cellphone-jammers.org/3-band ... p-242.html

einzusetzen, während er das Kabel ansteckt ;-)
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Kelomat » So 20. Okt 2013, 19:32

Efan hat geschrieben:

Wow, ein böser Mensch könnte ja jetzt auf die Idee kommen, einen

http://www.cellphone-jammers.org/3-band ... p-242.html

einzusetzen, während er das Kabel ansteckt ;-)


:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wir sind ja ehrliche Gauner....
:lol:
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1593
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ard und 6 Gäste