Vattenfall und allego in Berlin

Vattenfall und allego in Berlin

Beitragvon Hasi16 » Di 4. Aug 2015, 16:39

Hallo,

zieht sich Vattenfall aus Berlin zurück und übergibt die Säulen ggf. an allego?

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Anzeige

Re: AW: Vattenfall und allego in Berlin

Beitragvon Volker.Berlin » Di 4. Aug 2015, 18:01

Wie kommst Du darauf? Gibt es irgendwelche neuen Informationen? Mein letzter Stand ist, dass von Seiten des Senats erwartet wird, dass Vattenfall seine Säulen umgerüstet und weiter betreibt. Entschieden ist aber noch nichts. Ein Rückzug ist prinzipiell denkbar, wird aber für unwahrscheinlich erachtet, weil Berlin ja ein wichtiger Vorzeigestandort ist (oder jedenfalls glaubt, es zu sein).

Entsprechendes gilt für RWE in Berlin.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2144
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: AW: Vattenfall und allego in Berlin

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 4. Aug 2015, 21:40

Erstmal stehen von den 44 Vattenfall Säulen gerade mal 9 im öffentlichen Raum.(5 alleine in Friedenau).
RWE ist da schon stärker betroffen.

Dann ist bis Oktober 2016 ist ja noch weit hin.
Da kann noch einiges geschehen.
(Oder halt auch nichts, wie in den letzten 18(36) Monaten ;-) )

RFID Kann ich ja noch verstehen, aber die Sache mit dem Display ist irgendwie recht willkürlich (genauso wie die Sache mit dem Schuko ;-) )

Wenn dies wirklich die Kriterien seine sollten, disqualifizieren sich damit dann (neben RWE) auch ebee und ubitricity.
Und ebee soll, soweit ich weiß, Laternenladestaionen an allego liefern.

Also werden wohl auch Ausnahmen gemacht.

Der Imageverlust wäre meiner Meinung nach schon enorm. Nach 4 Jahren Scheufenster, wären es 2016 gerade mal 50 Säulen mehr als zu Beginn 2012.

BTW: Wann ist eigentlich mit Bodenfrost zu rechnen? :twisted:
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1110
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: AW: Vattenfall und allego in Berlin

Beitragvon Volker.Berlin » Mi 5. Aug 2015, 14:56

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Wenn dies wirklich die Kriterien seine sollten, disqualifizieren sich damit dann (neben RWE) auch ebee und ubitricity.
Und ebee soll, soweit ich weiß, Laternenladestaionen an allego liefern.

Also werden wohl auch Ausnahmen gemacht.

Du gehst von den richtigen Voraussetzungen aus, ziehst aber die falschen Schlüsse. Ebee arbeitet bereits daran, ihre Hardware so zu verändern, dass sie den Vorgaben genügt -- einschließlich Display. Ubitricity ist wohl in der Tat raus, das geht aus ganz fundamentalen prinzipiellen Gründen nicht zusammen.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2144
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: AW: Vattenfall und allego in Berlin

Beitragvon Großstadtfahrer » Mi 5. Aug 2015, 16:47

Volker.Berlin hat geschrieben:
Großstadtfahrer hat geschrieben:
Wenn dies wirklich die Kriterien seine sollten, disqualifizieren sich damit dann (neben RWE) auch ebee und ubitricity.
Und ebee soll, soweit ich weiß, Laternenladestaionen an allego liefern.

Also werden wohl auch Ausnahmen gemacht.

Du gehst von den richtigen Voraussetzungen aus, ziehst aber die falschen Schlüsse. Ebee arbeitet bereits daran, ihre Hardware so zu verändern, dass sie den Vorgaben genügt -- einschließlich Display. Ubitricity ist wohl in der Tat raus, das geht aus ganz fundamentalen prinzipiellen Gründen nicht zusammen.


Ok ;-) Na dann bin ich ja mal gespannt ob Vattenfall seine Mennekes auf Typ2 only umrüstet :-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1110
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Vattenfall und allego in Berlin

Beitragvon TeeKay » Fr 7. Aug 2015, 10:51

Vattenfall musste schon seinen Manager an allego abgeben, das genügt vermutlich. Die sollen die mal schön selbst betreiben, damit zu den absurden Be eMobil Säulen auch noch vernünftig nutzbare in Berlin stehen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Martin206 und 8 Gäste