Triplelader Landesvertretung Niedersachsen

Re: Triplelader Landesvertretung Niedersachsen

Beitragvon eDEVIL » Mi 26. Nov 2014, 22:33

Spannend wird es, wenn den Greenwashing-Kiste nach 4h voll ist und der Wagen dann immer noch dort steht :twisted:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Triplelader Landesvertretung Niedersachsen

Beitragvon ZoePionierin » Di 2. Dez 2014, 22:22

Ich habe Antwort von der Landesvertretung Baden-Württemberg bekommen. Die Ladesäule darf genutzt werden. Voraussetzung ist natürlich, dass man irgendein Kärtchen hat, dass eine EnBW-Säule zum Laufen bringt. Bei den EnBW-Tarifen wird ja sicher keiner sein Auto dort eine Woche lang an der Säule hängen lassen.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Triplelader Landesvertretung Niedersachsen

Beitragvon Michael70 » Di 2. Dez 2014, 22:32

Prima! Vielen Dank für Dein Engagement, Jana! Nun ist diese Säule natürlich nicht die einzige in Berlin, aber wenn ich mit ZOE mal in die Hauptstadt komme, werde ich dort laden. Bei 22kW hat man im Zeittarif mit der Prepaid-Karte einen echt fairen Strompreis.
ZOE Intens Q210, EZ 03/2015
Benutzeravatar
Michael70
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 08:34
Wohnort: Aidlingen

Re: Triplelader Landesvertretung Niedersachsen

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 2. Dez 2014, 23:39

ZoePionierin hat geschrieben:
Ich habe Antwort von der Landesvertretung Baden-Württemberg bekommen. Die Ladesäule darf genutzt werden. Voraussetzung ist natürlich, dass man irgendein Kärtchen hat, dass eine EnBW-Säule zum Laufen bringt. Bei den EnBW-Tarifen wird ja sicher keiner sein Auto dort eine Woche lang an der Säule hängen lassen.


Ja und wenn du dann vor Ort bis, stehen dort die Mülltonnen und ein Audi.

Wenn ich dann beim Pförtner frag, ob ich dort mein Fahrzeug laden kann , wird mir gesagt, dass dies ein Privatparkplatz ist und ich dort nicht stehen darf.

Und ab und zu sind dann die Stahlstempel eingesetzt und du kommst nicht vom oder aufs Grundstück.

IMG_1100-2.jpg


Alles schon gehabt.

Willst du mir deinen Ansprechpartner gegeben ? Dann versuch ich es gerne nochmal ;-)
Manchmal dauert es halt ein wenig bis sowas bei allen durchsickert :lol:

Ähnlich ist es eigentlich auch fürs http://www.goingelectric.de/stromtankst ... er-15/972/.

Laden ja, aber wenn ich dann mal landen möchte: "Mhhmm , heute ist sehr ungünstig wir haben gerade sehr viel Verkehr hier und keine Platz ;-)
Niemand sagt wohl generell Nein :-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Triplelader Landesvertretung Niedersachsen

Beitragvon ZoePionierin » Mi 3. Dez 2014, 19:56

Benutze einfach das Kontaktformular oder die Kontakt E-Mailadresse.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Triplelader Landesvertretung Niedersachsen

Beitragvon Großstadtfahrer » Mi 3. Dez 2014, 20:29

Mit Mail war ich dort bisher nicht so erfolgreich.
In den letzten Monaten war die Antwort auch vor Ort immer negativ.
Beim letzten mal gab es wenigstens die Aussage, dass man sich darüber Gedanken machen würde.
Hab meine Karte dort gelassen und gehofft was zu hören.

Bin gerade vorbeigefahren und hab nochmal gefragt.

Der Pförtner wusste erneut nicht bescheid, konnte aber Informationen bei einen Mitarbeiter mit mehr Ahnung einholen.
Und die Aussage Heute war positiv.
Super!

Und zwar die gleiche seltsame Auskunft "Wenn man eine geeignete Ladekarte besitzt, darf man dort Laden" ;-) (sonst nicht? :lol: )
Voranmeldung ist erwünscht, zumindest beim Pförtner melden.
Am Wochenende ist das Gelände abgesperrt, aber auf Anfrage wird die Einfahrt geöffnet.

Die Mülltonnenen stehen nur 3 mal die Woche zu den Leerzeiten dort ;-)

image.jpg


Werd Guy bescheid geben , damit er die Säule reaktivieren/genehmigen kann.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Triplelader Landesvertretung Niedersachsen

Beitragvon TeeKay » Mi 3. Dez 2014, 20:32

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Die Mülltonnenen stehen nur 3 mal die Woche zu den Leerzeiten dort ;-)

Schade. Bekanntlich fühlen sich doch Elektroautofahrer bei Müllcontainern immer am wohlsten. Ideales Refugium für Ladesäulen - siehe z.B. Tankstelle in Magdeburg an der Autobahn oder Wollin neben der Abwassergrube. :twisted:
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Triplelader Landesvertretung Niedersachsen

Beitragvon Großstadtfahrer » Mi 3. Dez 2014, 20:35

Platztechnisch hätte Ich damit keine Probleme;-). Nur das sie meinen Wagen nicht gleich mit aufladen ;-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Triplelader Landesvertretung Niedersachsen

Beitragvon Großstadtfahrer » So 1. Feb 2015, 17:35

So, die Säule ist wohl in der Normalität angekommen. ;)

Heute noch mal verbeigefahren um zu sehen ob ein paar meiner neuen Karten an der EnBW Säule laden.

Und siehe da, die Säule hat jetzt ganz neue Hubject Decals ! :D

image.jpg


Sie ließ sich überigens mit der TNM Karte freischalten.

Auch die Pförtner sind mitlerweile informiert.
Hab kurz gefragt ob es OK ist dort zu laden. Ein lockeres "Kein Problem" anstatt der Suche im Telefonverzeichnis 8-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Triplelader Landesvertretung Niedersachsen

Beitragvon eDEVIL » So 1. Feb 2015, 18:52

Was ist an der BaWü Säule so interessant, außer wenn man als enbw-Besucher vorbei kommt?

Die Niedersachsen-Säile habe ich lezte Woche getestet. Klappt wunderbar, bis aufs Wetter.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste