T&R/Innogy: WLAN Authentifizierung fehlgeschlagen. Woran lie

T&R/Innogy: WLAN Authentifizierung fehlgeschlagen. Woran lie

Beitragvon UliK-51 » Sa 17. Feb 2018, 10:32

Hallo, heute wollte ich,- ein Neuling am (android)-smartphone, das ich mir eigens wegen des Ioniq gekauft hatte- mal die Schnellladesäulen an der BAB 4 Aachener Land Nord und Süd ausprobieren.
Hat natürlich nicht funktioniert.
Das smartphone zeigte mir die Meldung: WLAN Authentifizierung fehlgeschlagen.
Ein Verbindungsaufbau zu den Säulen war nicht möglich.

Habe ich jetzt was falsch gemacht, oder sind die Säulen defekt?

Grüße,
Uli
Ioniq electric.
Was ich heute kann besorgen, ...mach ich gar nicht oder morgen.
UliK-51
 
Beiträge: 402
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 10:19

Anzeige

Re: T&R/Innogy: WLAN Authentifizierung fehlgeschlagen. Woran

Beitragvon biker4fun » Sa 17. Feb 2018, 10:38

An den Säulen gibt es meines Wissens kein WLAN. War das vielleicht das WLAN der Raststätte?
Ansonsten geht das über Mobilfunk. Wenn du da keinen vernünftigen Internetempfang hast, bleibt wohl nur der Anruf bei innogy.
IONIQ Prem. seit 30.03.17 + BMW i3 94Ah seit 26.03.18; Sono Sion vorbestellt seit 21.05.18, Nr. 4008
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kWp + 9,3 kWp + 10.2 BYD B-Box HV Speicher
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1442
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: T&R/Innogy: WLAN Authentifizierung fehlgeschlagen. Woran

Beitragvon Smartpanel » Sa 17. Feb 2018, 10:43

Stecker 3-5 Minuten stecken lassen, manchmal schaltet die Säule dann in den Messemodus und Ladung startet.

Welche Aufkleber waren denn auf der Säule ?
EnBW --> NewMotion Karte, ca. 50ct/kWh oder Kreditkarte pauschal 5€
innogy --> innogy app eCharge mit Vertrag, z.B. mit Fa. BEW, 30ct/kWh
eon --> momentan überwiegend kostenlos wenn sie denn funktionieren
keine Aufkleber --> noch Tank und Rast, noch kostenlos da noch keinem der obigen drei übertragen

Schau mal in die anderen T&R Threads, da steht viel zu dem Thema.
Zuletzt geändert von Smartpanel am Sa 17. Feb 2018, 10:46, insgesamt 1-mal geändert.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 50tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 300Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 527
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: bei München

Re: T&R/Innogy: WLAN Authentifizierung fehlgeschlagen. Woran

Beitragvon biker4fun » Sa 17. Feb 2018, 10:46

Lt. GE beides innogy. Also echarge-App via Mobilfunk.
IONIQ Prem. seit 30.03.17 + BMW i3 94Ah seit 26.03.18; Sono Sion vorbestellt seit 21.05.18, Nr. 4008
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kWp + 9,3 kWp + 10.2 BYD B-Box HV Speicher
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1442
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: T&R/Innogy: WLAN Authentifizierung fehlgeschlagen. Woran

Beitragvon UliK-51 » Sa 17. Feb 2018, 10:48

biker4fun hat geschrieben:
An den Säulen gibt es meines Wissens kein WLAN. War das vielleicht das WLAN der Raststätte?


Hm, ja- da stand T&R WLAN, nicht Innogy. Aber wenn ich da mit der Innogy e-charge laden möchte, brauche ich doch eine WLAN- Verbindung?
Ioniq electric.
Was ich heute kann besorgen, ...mach ich gar nicht oder morgen.
UliK-51
 
Beiträge: 402
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 10:19

Re: T&R/Innogy: WLAN Authentifizierung fehlgeschlagen. Woran

Beitragvon UliK-51 » Sa 17. Feb 2018, 10:51

biker4fun hat geschrieben:
Lt. GE beides innogy. Also echarge-App via Mobilfunk.


Ok,danke für den Hinweis. Muß mal sehen, wie ich das über Mobilfunk hinbekomme... :oops:
Ioniq electric.
Was ich heute kann besorgen, ...mach ich gar nicht oder morgen.
UliK-51
 
Beiträge: 402
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 10:19

Re: T&R/Innogy: WLAN Authentifizierung fehlgeschlagen. Woran

Beitragvon biker4fun » Sa 17. Feb 2018, 11:14

Falls die Raststätte freies WLAN hat, einfach dort nach dem Zugangspasswort fragen (für den Fall, dass du schlechten Mobilfunkempfang hast). Mit WLAN sollte die eCharge-App dann funktionieren (was bei schlechtem Mobilfunkempfang zum Teil nicht der Fall ist). Oder wie gesagt, bei innogy zwecks Freischaltung anrufen (Rufnummer steht normalerweise auf Säule).
IONIQ Prem. seit 30.03.17 + BMW i3 94Ah seit 26.03.18; Sono Sion vorbestellt seit 21.05.18, Nr. 4008
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kWp + 9,3 kWp + 10.2 BYD B-Box HV Speicher
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1442
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: T&R/Innogy: WLAN Authentifizierung fehlgeschlagen. Woran

Beitragvon Misterdublex » Sa 17. Feb 2018, 11:18

Wir haben auch extra ein olles Android-Handy im Auto für die Apps.

Zur Freischaltung geben wir mit unseren normalen Handy einen WLAN-Hotspot frei und verbinden dann das Android-Handy darüber mittels WLAN.
E-Golf300-Fahrer als [b]Familienerstwagen[\b]
smart Ed (451) als Pendelauto
Misterdublex
 
Beiträge: 1224
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: T&R/Innogy: WLAN Authentifizierung fehlgeschlagen. Woran

Beitragvon tomas-b » Sa 17. Feb 2018, 11:30

Muss man sich echt mal überlegen welcher Aufwand nötig ist, um an einem Autobahn-Schnelllader an Strom zu kommen...
Und dann erkläre das mal einem Autofahrer, der Zeit seines Lebens nur die normale Tankstelle kennt. Und finde dann auch noch logische Argumente, warum er sich das antun sollte...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
Benutzeravatar
tomas-b
 
Beiträge: 751
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: T&R/Innogy: WLAN Authentifizierung fehlgeschlagen. Woran

Beitragvon biker4fun » Sa 17. Feb 2018, 11:31

Von hinten durch die Brust ins Auge... :mrgreen: :mrgreen:
IONIQ Prem. seit 30.03.17 + BMW i3 94Ah seit 26.03.18; Sono Sion vorbestellt seit 21.05.18, Nr. 4008
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kWp + 9,3 kWp + 10.2 BYD B-Box HV Speicher
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1442
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nr.21, SRAM und 7 Gäste