SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon harlem24 » So 29. Jan 2017, 13:29

@Powertower

SLAM läuft meines Wissens noch, sprich man kann auch heute noch geförderte Säulen aufbauen, von daher erledigt sich das Problem leider erstmal nicht...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4006
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Anzeige

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon PowerTower » So 29. Jan 2017, 13:42

Habe ja das entsprechende Datum genannt. Das Projekt endet am 31.08.2017, danach kann der Betreiber mit seinen Ladesäulen machen, was er will. Und wer die Terra 53 CJG aufgestellt hat, der wird dann den CHAdeMO Rüssel wieder installieren.

Ich sehe trotzdem die Fahrzeughersteller in der Pflicht, sich diesem Umstand anzupassen. Nissan hätte fast mein Geld bekommen, hat es sich aber mit Typ1 und CHAdeMO selbst verbockt (Anm.: ich hätte meine Wallbox umbauen müssen). Dabei habe ich Nissan und Mitsubishi schon 2014 mit E-Mails und Hinweisen überschüttet zu dem Thema. Dann wollen sie sich halt nicht anpassen, ist mir mittlerweile auch egal.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5050
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon p.hase » So 29. Jan 2017, 13:55

@PowerTower: weshalb braucht ein nissan eine wallbox? das kabel ist doch kostenlos im lieferumfang!
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6369
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon PowerTower » So 29. Jan 2017, 14:19

Die Wallbox war schon ein Jahr vorher im Einsatz. Die Vorteile sollten bekannt sein. Natürlich wird die dann nicht gegen eine Steckdose getauscht, zumal dies gegen die Auflagen der Hausverwaltung verstoßen würde (offene Kontakte müssen jederzeit spannungsfrei sein). Das wäre ja auch nicht notwendig gewesen, der Austausch der Ladekupplung von Typ2 auf Typ1 hätte gereicht. Ich sehe nur nicht ein, warum ich eine europäische Norm durch eine asiatische Norm ersetzen sollte, um das Auto laden zu können. Ich lebe nicht in Tokyo.

Dazu hat man eben die Entwicklung der Ladeinfrastruktur gesehen und ich wollte halt ein Fahrzeug haben, bei dem ich langfristig sorglos unterwegs bin. Bei dem Punkt war ich mir mit CHAdeMO absolut unsicher. Es waren also sowohl der AC als auch der DC Stecker unattraktiv für mich. So hat SLAM seinen Zweck erfüllt und ich habe mein Geld bei der deutschen Autoindustrie gelassen, obwohl ich mir das vorher nie im Leben vorstellen konnte.

Noch schlimmer finde ich die Vorgehensweise bei Kia. Im Gegensatz zum Leaf, bei dem Nissan sich mit dem Argument des Bestandsschutzes verteidigen kann, kam der Soul EV erst 2015 auf den europäischen Markt. Zu diesem Zeitpunkt waren Typ2 und CCS bereits als Ladestandards gesetzt und das SLAM Projekt in vollem Gange. Daher ist es für mich völlig unbegreiflich, wie man sich da noch gegen diese Ladeanschlüsse im Fahrzeug entscheiden konnte.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5050
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon TeeKay » So 29. Jan 2017, 14:40

Weil dein SLAM Kia am Po vorbeigeht, deshalb. Europaweit gibts mehr Chademos als CCS und für jeden CCS-Stecker wird ein Chademo dazu gebaut. Die 200 Fahrzeuge, die nach 2 Jahren von Kia in Deutschland fahren, jucken in Südkorea niemanden. In Schweden werden sogar jetzt noch neue Ladesäulen mit festem Typ1 Stecker gebaut.

Der Marktanteil von Typ1 Fahrzeugen an den Neuzulassungen in Europa beträgt 24,4%. Der Marktanteil von Fahrzeugen mit serienmäßigem Chademo 31,7%. Dagegen beträgt der Anteil von CCS-fähigen Fahrzeugen nur 11,5% und das auch nur unter der Annahme, dass jeder e-Golf und i3 und e-Up mit CCS Sonderausstattung bestellt wurde. Das sind die Fakten und nicht die 50 eh selten funktionierenden SLAM-Säulen für 30 Euro pro Stunde in Deutschland. Die sind nur eine nicht ernst zu nehmende Randnotiz.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12537
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: SLAM-News, CCS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon ecopowerprofi » So 29. Jan 2017, 15:07

Ich weiß gar warum hier viele auf Chademo rum reiten. Bei Chademo benötigt man zwei Inlets im Fahrzeug bei CCS nur eins. Jeder der sich ein wenig mit Massenproduktion beschäftigt weiß, dass zwei immer teurer sind als eins. Das ist auch ein Grund warum die Industrie in der EU für CCS entschieden hat. Man hat mit einem Inlet beide Möglichkeiten und kann je nach Nachfrage beide bedienen. Fürs "Home-Laden" wird es erst mal AC sein.

p.hase hat geschrieben:
mit zunehmender akkuleistung werden schnelllader im automuseum deutschland unattraktiv und aufgrund von unzuverlässigkeit bzw. kartenkarussel bzw. fehlender ladeweile auf der einen und mangelhaftem profit auf der anderen seite aussterben.

So wird kommen da 99% dann zu Hause oder am Übernachtungsort laden. Warum sollte dann bei der mangelnden Nachfrage ein Betreiber teure DC-Ladesäulen aufstellen außer er wird per Gesetz bzw. Ausschreibung gezwungen.

harlem24 hat geschrieben:
Denn, um es nochmal deutlich zu sagen, seit letztes Jahr im September ist bei Neufahrzeugen Typ2 in Europa vorgeschrieben. Auch ein Grund, warum der europäische Ioniq mit Typ2 und CCS ausgestattet ist.

Nissan erfüllt die Vorschriften indem es ein Typ2-Typ1 Ladekabel mitliefert. Es steht nirgens geschrieben, dass im Fahrzeug ein Typ2 Inlet verbaut sein muss sondern die Fahrzeuge müssen an einer Typ2 Ladesäule laden können.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3043
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon p.hase » So 29. Jan 2017, 15:23

ich hoffe, daß mir mein massiver, analoger, abschliessbarer TYP1-stecker noch lange erhalten bleibt. :D dazu bunkere ich 3 stück 16A panasonic ladeziegel die IMMER funktionieren. verkaufe aber auch gegen höchstgebot. :mrgreen:
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6369
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon harlem24 » So 29. Jan 2017, 15:26

Hi,

@ecopowerprofi
das stimmt so nicht.
Interessiert Nissan aber nicht, weil der Leaf kein "neues" Auto ist.
Jedes neue E-Elektroauto, für das nach September 2016 eine COC in der EU beantragt wird, muss mit einem Typ2 Inlet ausgestattet sein, sonst bekommt es keine Zulassung.
Wenn Nissan irgendwann den Nachfolger des aktuellen Models auf den Markt bringt, sind sie dazu verpflichtet dieses mit einer Typ2-Dose auszurüsten. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Model dann auch mit CCS ausgerüstet sein wird, würde ich mit über 90% ansetzen.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4006
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon ecopowerprofi » So 29. Jan 2017, 16:11

harlem24 hat geschrieben:
der Leaf kein "neues" Auto ist

Das interessiert die Zulassungsbehörde nicht. Sobald nur die kleinste Kleinigkeit geändert wird ist eine neue Zulassung zu beantragen. Dass man bei kleine Modifikationen auf eine komplette Prüfung verzichtet, ist normal. Die meisten Prüfungen werden sowieso vom bzw. beim Hersteller durchgeführt.

PS: Die Zulassung und die Prüfung sind zwei paar verschiedene Stiefel. Die Zulassungsbehörde entscheidet nur auf Basis der eingereichten Unterlagen. Die Prüfungen werden von einer Prüfstelle oder dem Hersteller durchgeführt und protokolliert. Die Protokolle bilden dann die Basis für eine Zulassung.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3043
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon harlem24 » So 29. Jan 2017, 16:21

Hi,

ja, aber die letzte Änderung beim Leaf gab es Ende 2015/ Anfang 2016 mit der Einführung der 30kW Batterie.
Deswegen ist die Änderung im September für das Fahrzeug irrelevant.
Der Ioniq dagegen ist erst im November/Dezember eingeführt worden und er hat, dreimal darfst Du raten, Typ2 und CCS.
Seitdem wurde kein neue Elektrofahrzeug vorgestellt bzw. in den Markt eingeführt.
Sobald das der Fall ist, wirst Du sehen, dass auch dieses Fahrzeug fahrzeugseitig mit einer Typ2 und wahrscheinlich mit einer CCS Dose ausgestattet sein wird.
Typ1 AC-Dosen sind schlicht und ergreifend verboten.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4006
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bm3 und 10 Gäste